Lade Inhalte...
Frankfurt  Bild 1 von 2
Joachim Frank

Joachim Frank ist Autor und Experte für Kirchenfragen.

Aktuelle Texte von Joachim Frank

Die Kirchen haben das Jubiläum der Reformation nicht dazu nutzen können, um die Ökumene voranzubringen. Was ist zu tun? Der Leitartikel.

Der Mediziner und Buchautor Walter Möbius spricht in der FR über seine Erfahrungen mit den RAF-Häftlingen in der Justizvollzugsanstalt Stammheim.

Der Schriftsteller Peter Schneider spricht im Interview über die Rebellion von 1968, den Deutschen Herbst sowie intellektuelle Verbrechen.

Der Psychologe Stephan Grünewald über Heimat als identitätsstiftendes Moment: Es brauche eine ideelle Verankerung, um vor lauter Umbruch nicht den Halt zu verlieren.

Der Politologe Claus Leggewie spricht im Interview über die Fehler von Union und SPD, eine mögliche neue Rolle der Grünen und die fehlende politische Intelligenz mancher Wähler.

Das Mannheimer Modell kommt ausdrücklich ohne eigene Meinungsumfragen aus.

Weitere Texte von Joachim Frank
Albert Speer
Kultur

NS-Architekt Über Albert Speer, den „guten Nazi“

Speer-Biograf Magnus Brechtken spricht im Interview über den NS-Architekten Albert Speer und dessen folgenreiches Narrativ.

Urteile im Kaufhausbrandstifter-Prozeß
Deutscher Herbst

RAF-Terror „Der Staat war mitverantwortlich“

Die Historikerin Petra Terhoeven über die Gefährdung der Demokratie, die Opfer-Stilisierung der RAF-Terroristen und warum das linke Milieu in die Solidarisierungsfalle getappt ist.

Olivier Ndjimbi-Tshiende
Kultur

Rassismus-Opfer „Der Rassist ist zum Scheitern verurteilt“

Ein Gespräch mit dem Rassismus-Opfer Olivier Ndjimbi-Tshiende, der als Pfarrer in Zorneding rassistischen Angriffen ausgesetzt war.

Kultur

Annette Frier „Redaktionen sind Frühwarnsysteme“

Die Schauspielerin Annette Frier über Fake News, das Wildwest-Territorium der Netzwelt und hilfreichen Humor.

Erdogan
Leitartikel

Türkei Erdogan hat jedes Maß verloren

Der Fall Akhanli zeigt erneut: Die Türkei muss als das behandelt werden, was das Land derzeit ist – ein Unrechtsstaat. Der Leitartikel.

GERMANY-MUSIC-OPERA-WAGNER-BAYREUTH
Kultur

Zukunft der Zeitung „Heute sind Journalisten als Barkeeper gefragt“

Der Literaturwissenschaftler Jochen Hörisch über die Zeitung als Kulturgut und wie sie womöglich zu retten ist.

Vatikan
Leitartikel

Kirche Im Namen Gottes

Die Kirche sollte den Kampf gegen Missbrauch vorantreiben und die Abwiegler stoppen. Druck von außen ist hilfreich. Der Leitartikel.

Kirchen
Panorama

Kirche „Das Image der Kirche ist schlecht“

Mit besseren Angeboten könnten die Kirchen wieder mehr Anhänger gewinnen, sagt der Religionssoziologe Michael N. Ebertz.

U-Boot
Politik

Rüstungsexporte Deutschland liefert Waffen an Katar-Gegner

Mitten in der Krise zwischen Katar und mehreren arabischen Staaten genehmigt die Bundesregierung Waffenexporte an die Konfliktparteien.

Merkel und Scholz

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum