Lade Inhalte...
jens Holst
Jens Holst

Der Autor ist Facharzt  für Innere Medizin, Gesundheitswissenschaftler und gesundheitspolitischer Berater; zurzeit hat er eine Vertretungsprofessur an der Hochschule Fulda.

Aktuelle Texte von Jens Holst

Freihandelsverträge bedrohen auch unser Gesundheitssystem. Dabei geht die größte Gefahr dabei nicht von ekligen Chlorhühnchen oder Gen-Food aus. Die Gastwirtschaft.

Den heutigen Arbeitsmarktbedingungen wird das deutsche Sozialsystem bisher nicht gerecht. Anstatt geeignete Möglichkeiten zu schaffen, den verfassungsrechtlich garantierten Sozialschutz am flexibilisierten Arbeitsmarkt aufrecht zu erhalten, wirft es Berufstätigen mit unsteten Erwerbsbiografien Knüppel zwischen die Beine.

Gutverdiener sollten mehr in die Gesetzliche Krankenversicherung zahlen. Angesichts wachsender Ungleichheiten von Einkommen und Lebenschancen ist die Entlastung Besserverdienender nicht zu rechtfertigen.

Eigenverantwortlichkeit gefährdet den Sozialstaat. Denn die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln ist gesellschaftlich höchst ungleich verteilt.

Der skrupellose Vertrieb der Hepatitis-C-Pille wird letzten Endes auf dem Rücken des Gesundheitssystems ausgetragen.

Weitere Texte von Jens Holst
Gastwirtschaft

Gesundheitssystem Nicht alle sind abgesichert

In der Gesundheitspolitik muss die Bundesregierung nachbessern

Gastwirtschaft

GASTWIRTSCHAFT Sozialpolitik im Schatten

Es ist zu befürchten, dass Ungleichheit und die sozialen Determinanten von Gesundheit bei den anstehenden Koalitionsverhandlungen kaum eine Rolle spielen.

Gastwirtschaft

GASTWIRTSCHAFT Der Weg alles Irdischen

Die PKV hat als Vollversicherung ausgedient. Der Weg für eine Bürgerversicherung ist geebnet. Doch es fehlen Vernunft, Mehrheiten und politischer Wille.

Gastwirtschaft

Bürgerversicherung Rituelle Verdummung

Reformgegner wettern gegen die Bürgerversicherung. Die Gastwirtschaft.

Gastwirtschaft

Armut Maßlose Spaßpartei

Wie die FDP die steigende Altersarmut erklärt.

Gastwirtschaft

Gesundheitswesen Eintrittspreis für Patienten

Das Konzept der Selbstbeteiligung hat entscheidende Denkfehler. Deshalb ist die Idee unsinnig.

Wirtschaft

Gesundheitspolitik Parafaktische Wahrnehmung

Mythen und Halbwahrheiten treiben Debatte um Einführung eines GKV-Systems für alle mit Beitragszahlungen auf sämtliche Einkünfte.

Gastwirtschaft

Arbeitswelt Schuften bis zum Umfallen

Die Bundesbank empfiehlt eine unsinnige Rentenpolitik. Die Argumentation für ein höheres Rentenalters trifft nicht auf alle Bevölkerungsschichten zu.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum