26. Juni 201728°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Jan Klauth

Jan Klauth schreibt für unsere Redaktion Frankfurt & Rhein-Main, vor allem über den Frankfurter Norden.

Geboren 1995 in Albstadt, Studium der Amerikanistik und Ethnologie an der Goethe-Universität Frankfurt.

Wohnt in: Frankfurt 

Am liebsten bin ich: am Meer

Dabei seit: 2016

Aktuelle Texte von Jan Klauth

Das Kinder- und Jugendwerk eröffnet in Frankfurt die deutschlandweit erste Jugendarche - ein Treffpunkt für bis zu 70 Jugendliche.

Mehr als 2500 Schüler aus 13 Frankfurter Schulen wetteifern um den besten Schulgarten. Schließlich liegen die IGS Nordend und die Pestalozzischule vorn.

Der Neubau in der Guaitastraße im Frankfurter Stadtteil Ginnheim erhält das Gütesiegel für sicheres Wohnen.

Die Gestaltung der Platensiedlung mit 650 neuen Wohnungen konkretisiert sich. Erste vorbereitende Baubemaßnahmen sollen bereits im Spätsommer beginnnen.

An der Eschersheimer stehen Läden leer. Der Geschäftsring am Dornbusch wünscht sich Verschönerungen.

500 Besucher beim Stadtteilfest. Klagen der Händler über Bauarbeiten an der Offenbacher Landstraße.

Weitere Texte von Jan Klauth
Eschersheim
Frankfurt-Nord

Eschersheimer Landstraße Frankfurt Stadt bessert an der Eschersheimer Landstraße nach

Seit Sperrung der Eschersheimer Landstraße in Frankfurt mehren sich die Proteste der Anwohner. Um die Nebenstraßen zu entlasten will die Stadt nun mehr Hinweisschilder aufstellen.

Dornbusch
Frankfurt-Nord

Dornbusch Wildnis in der Stadt

Bürger pflegen seit 25 Jahren den kleinen Urwald am Sinai-Park. Er ist seit 1994 Landschaftsschutzgebiet und damit einzigartig in Frankfurt.

Bauarbeiten
Frankfurt-Nord

Dornbusch Protest gegen Verdichtung

Der Bauaufsicht liegt ein Antrag einer Baufirma vor. Danach ist geplant, am Rande des Dichterviertels bestehende Häuser aufzustocken und Grünflächen zu bebauen. Dagegen wollen 20 Bürger vorgehen.

Breakdance-Workshop
Frankfurt-Nord

Dornbusch Hip-Hop salonfähig machen

Jeden Montag trainieren mehr als 40 Kinder und Jugendliche Breakdance und Hip-Hop im Jugendhaus Dornbusch. Die Trainer der Tanzcrew Rope Doc planen in Frankfurt das größte Battle im Rhein-Main-Gebiet.

Frankfurt-Dornbusch
Frankfurt-Nord

Frankfurt-Dornbusch Speisen unterm Ölgemälde

1. Update Das „Eat’n’Art“ am Marbachweg ist Szenekneipe und Stadtteilrestaurant in einem. Gastronom Frank Neidhold kommt aus der Kunstszene und hat wechselnde Ausstellungen im Gastraum.

Taxi
Frankfurt-West

Frankfurt-Bockenheim/Ginnheim Patienten steigen in das falsche Taxi

Taxifahrer ärgern sich über häufige Fehlfahrten am Markus-Krankenhaus. Der Grund dafür: Vor dem Hospital sind die Taxistellplätze weggefallen.

Frankfurt-Nord

Fernmeldeturm Frankfurt Stets ein Blickfang

Fernmeldeturm

Für viele Ginnheimer ist der Frankfurter Fernmeldeturm, im Volksmund „Ginnheimer Spargel“ genannt, das Wahrzeichen. Und das obwohl er streng genommen in Bockenheim steht.

Frankfurt-Ginnheim
Frankfurt-Nord

Frankfurt-Ginnheim Den Ortseingang aufwerten

Den Ortseingang nach Alt-Ginnheim finden viele hässlich und gefährlich. Vor allem an einer Kreuzung fließt der Verkehr zu schnell und unübersichtlich.

Ginnheim
Frankfurt-Nord

Frankfurt-Ginnheim Gezielt gegen Rückenschmerzen

Der Gesundheitssport beim SV Blau-Gelb eignet sich für Menschen jeden Alters. Der Verein benötigt dafür aber größere Trainingsräume und hofft auf eine neue Halle.

Frankfurt-Nord

Ginnheim Frisch aus der Küche

Die Gaststätte Niddapark ist längst ein Geheimtipp in Frankfurt. Etwas abseits zwischen Kleingärten gelegen serviert Sven Lorke Am Ginnheimer Wäldchen seine Leckereien.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum