26. Juni 201716°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Franziska Schubert

Franziska Schubert, geboren in Berlin, betreut die Campus-Seite - und ist damit zuständig für Themen aus dem Bereich Wissenschaft und Universitäten.
Wohnt in: Frankfurt
Am liebsten bin ich: unterwegs auf Recherche (am liebsten mit dem Fahrrad)
Dabei seit: 2006

Aktuelle Texte von Franziska Schubert

Kickende Roboter, humorvolle Vorträge - das alles erwartet heute die Besucher der Night of Science. Auf dem naturwissenschaftlichen Unicampus Friedberg öffnen sich ihnen Labore.

Ein neues Netzwerk von Hochschulen und Unternehmen will in Hessen mehr Frauen in Führungspositionen bringen.

Organisator Alexander Wachholz spricht über die Highlights der Wissenschaftsnacht.

Forscher vom Frankfurter Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik haben eine neuartige Methode entwickelt, um Hirnströme in einer Gruppe zu messen.

Madeleine Drabunski studiert Tiermedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Im FR-Interview spricht sie über die hohen Anforderungen im Studium und den Lernstress.

An der Uni Gießen erwerben Tiermediziner eine breit gefächerte Expertise – auch in den Naturwissenschaften.

Weitere Texte von Franziska Schubert
Hochschulen

Goethe-Uni Vielseitiger Libero für die Theaterwelt

Ein neuer internationaler Studiengang soll Dramaturgen in Frankfurt für fortschrittliche Inszenierungen fit machen.

Great Barrier Reef
Medizin

Medizin „Arsenal der Wirkstoffe erweitern“

Der Forscher Peter Proksch sucht im Meer nach Naturstoffen, um multiresistente Erreger zu bekämpfen und hat bereits erste Erfolge im Kampf gegen Tuberkulose vorzuweisen.

Mathematik
Wissen

ADHS in der Familie Chaos erschwert die Erziehung

Vor allem Kindern mit ADHS leiden unter fehlenden Strukturen im Familienalltag. Außerdem werden sie häufiger von ihren Eltern kritisiert.

Wissen

Roswitha Reinbothe "Kritisches Denken wird unterbunden"

Roswitha Reinbothe hat die Gründungsgeschichte der Deutschen Medizinschule in Schanghai erforscht und ist dabei auf falsche Legenden gestoßen.

Falscher Ausweis
Wissen

Judenverfolgung „250 Namen sind mir bekannt“

Petra Bonavita recherchiert seit zehn Jahren zum Rettungswiderstand in Frankfurt und ist dabei auf viele Juden gestoßen, die im Rhein-Main-Gebiet in der NS-Zeit untergetaucht sind.

Deportation von Juden auf dem Bahnhof von Bielefeld,1941
Wissen

NS-Zeit Heimliche Helfer und Profiteure

Was trieb die deutschen Unterstützer an, die Juden unter Hitler zur Flucht in den Untergrund verhalfen? Steckte dahinter altruistische Hilfe? War es reine Ausplünderung?

Wissen

Wissenschaft Fasziniert von Religionen

Für den Direktor des Frankfurter Frobenius-Instituts ist Religion der Dreh- und Angelpunkt von Gesellschaften. Auf seinen Reisen taucht Roland Hardenberg tief in fremde Kulturen ein.

Wissen

Klima Die Wissenschaft von den Wolken

Joachim Curtius erforscht, wie sich verschmutzte Luft auf das globale Klima auswirkt.

Wissen

Goethe-Universität Grünes Forscherparadies

Der Wissenschaftsgarten im Norden Frankfurts dient Biologen und Medizinern als Experimentierstation und Aufzuchtanlage.

Wissen

Soldaten Unfalltode im Militär

Die häufigste Todesursache von Soldaten waren lange Zeit keineswegs Kampfhandlungen, sondern Unfälle und Krankheiten, wie ein Forschungsprojekt zeigt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum