Lade Inhalte...
Stefan Schickhaus

Aktuelle Texte von Stefan Schickhaus

Der reinste Horror und die engste Zusammenarbeit: Der Schriftsteller Händl Klaus und der Komponist Arnulf Herrmann sprechen über ihre Oper „Der Mieter“, die jetzt in Frankfurt vor der Uraufführung steht.

Der Zauber gelingt technikfrei: Die Oper Frankfurt bringt Händels „Rinaldo“ als Tanz-Apotheose ins Bockenheimer Depot.

Eine große Geschichte des fundamentalen Wandels erzählt Lydia Steier erstaunlich einleuchtend mit ihrer „Saul“-Inszenierung.

Rheingau Musik Festival: Mahlers „Auferstehungssinfonie“ mit dem SWR Symphonieorchester in Kloster Eberbach.

Der Dirigent Herbert Blomstedt, der Bruckner erst die richtige Größe zuteil werden lassen kann, feiert heute seinen 90. Geburtstag.

Eine intime Dreierbeziehung, eine tanzende Hofgesellschaft und ein androgyner Page namens Oscar: „Ein Maskenball“ steht in diesem Jahr auf der Frankfurter Kammeroper-Bühne im Palmengarten.

Weitere Texte von Stefan Schickhaus
Musik

Kloster Eberbach Eine Höllenfahrt

Teodor Currentzis debütiert beim Rheingau Musik Festival.

Musik

Rheingau Musik Festival Mit Inbrunst an Bach vorbei

Das Schwedische Kammerorchester stellt in Kloster Eberbach sein „Brandenburg Project“ vor.

Die Filarmónica Joven de Colombia im Rheingau.
Musik

Rheingau Musik Festival Geigenbögen tanzen, Geigerkörper zucken

Großes Kino für ein tolles Kollektiv: Die Filarmónica Joven de Colombia mit einer „Sacre“-Performance in Wiesbaden.

Igor Levit
Musik

Igor Levit Der Schostakowitsch-Marathon

Der Pianist Igor Levit beginnt seine Residentschaft beim Rheingau Musik Festival mit einem Drei-Stunden-Konzert.

Michael Schneider
Musik

Philipp Telemann „Die Frankfurter Schule wollte mit ihm ja nie etwas zu tun haben“

Zum 250. Todestag Georg Philipp Telemanns: Blockflötist und Dirigent Michael Schneider über den großen Barockmeister und die Stadt, die das Jubiläum „verpennt hat“.

Gitarrist
Freizeit

K-18 Nichts für Zartbesaitete

Kalle Kalima ist zurzeit einer der meistbeschäftigten Gitarristen der westeuropäischen Jazz-Szene. Mit seinem Quartett K-18 macht er Musik, die zu raffiniert ist, um jugendfrei zu sein.

Musikhören
FR7

Essay Trost im Ohr

Musik berührt uns im tiefsten Inneren. Warum helfen gerade traurige Lieder, wenn uns elend zumute ist?

Musik

András Schiff Genosse Schiff fährt nach Moskau!

Der Pianist András Schiff gibt im Gesprächsband „Musik kommt aus der Stille“pointiert und reflektiert Auskunft über seine Arbeit.

Musik

Piotr Beczala „Ich bin etwa fünfzig Jahre zu spät geboren“

Piotr Beczala

Der Tenor Piotr Beczala spricht vor seinem Frankfurter Liederabend über den großen Fritz Wunderlich und den Weg durch ein krisenfreies Sängerleben.

Musik

Kurt Moll ist tot Balsam aus der Tiefe

Kurt Moll gestorben

Der Sänger, dem das Publikum vertraute: Zum Tod des großen Bassisten Kurt Moll, der 78-jährig gestorben ist.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum