Lade Inhalte...
Holger Schmale
Holger Schmale

Holger Schmale schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Geboren 1953 in Hamburg. Hat an der FU Berlin Publizistik, Politische Wissenschaften und Geschichte studiert und anschließend bei dpa volontiert. Er berichtete fur dpa aus West- und Ost-Berlin und anschließend zehn Jahre als bundespolitischer Korrespondent aus Bonn. Von 1997 bis 2001 arbeitete er in Washington als USA-Korrespondent der Agentur und wechselte dann als Politischer Korrespondent zur Berliner Zeitung.

2007 ubernahm er die Leitung des Bundesburos. 2010 wechselte er als Chefkorrespondent zur DuMont Redaktionsgemeinschaft. Von Juli 2012 – Dezember 2015 koordinierte er als Stellvertretender Chefredakteur die politische Berichterstattung der Hauptstadtredaktion. Seit Januar 2016 ist er weiter als Autor tätig.

Aktuelle Texte von Holger Schmale

Wenn eine Partei um ihre Glaubwürdigkeit kämpft, muss sie sich gelegentlich von altgedientem Personal trennen. In diesem Sinne forderte Merkel 1999 den Rücktritt Kohls. Die Geschichte holt sie ein.

Deutschland und Frankreich sollten dafür sorgen, dass Google und Amazon künftig in EU-Staaten Steuern zahlen müssen. Der Leitartikel.

Der rechte Rand zieht sein Programm ohne Angst und Rücksicht durch. Aber die Mitte wagt sich an große Gegenentwürfe nicht heran. Und die Linke? Der Leitartikel.

Bald könnte die Union vor einer Bewährungsprobe stehen. Mit wem koaliert die CSU, wenn sie die absolute Mehrheit nicht erreicht? Das eine ist politisch absurd, das andere naheliegend. Der Leitartikel.

Der Umgang mit urlaubenden Politikern lässt Rückschlüsse auf den Gemütszustand der Nation zu.

Die linke Initiative „Aufstehen“ kann kein Ausgleich für die Versäumnisse der linken Parteien sein. Was ihr fehlt, sind Ideen, die begeistern. Der Leitartikel.

Weitere Texte von Holger Schmale
Trumps Amtseinweihung
Kommentare

Trump, Seehofer und Co. „Sie lügen einfach weiter“

Politiker sagen nicht immer die Wahrheit. Das ist nicht neu. Aber inzwischen schämen sie sich nicht mal mehr dafür. Die Analyse in der FR.

Gipfel
Leitartikel

Sicherheitspolitik Europa muss auf Trump reagieren

Donald Trump hat auf seiner Europareise nicht so viele Schäden angerichtet wie befürchtet. Trotzdem ist eine Neuausrichtung der Sicherheitspolitik Europas überfällig. Der Leitartikel.

Angela Merkel und Joachim Löw
Politik

Angela Merkel und Joachim Löw Schön war die Zeit

Lange lief in Deutschland alles rund – heute stehen Angela Merkel und Joachim Löw vor allem für die Sattheit und Selbstgefälligkeit längst vergangener Sonnenjahre.

Sandra Maischberger
TV-Kritik

Maischberger, ARD Fröhliche Weihnachten für Muslime

Wo endet die Toleranz? Sandra Maischberger und ihre Runde suchen in der Debatte über den Umgang mit dem Islam eher hilflos nach Antworten.

Ankerzentrum
Leitartikel

Ankerzentren Politik nicht verschleiern

Eine klare Sprache ist notwendig, um politische Prozesse angemessen darzustellen. Dann wird auch nichts beschönigt. Der Leitartikel.

Merkel und Macron
Leitartikel

Syrien Deutschland muss Verantwortung übernehmen

Deutschland hat sich bei den Angriffen auf Syrien herausgehalten. Das ist in Ordnung. Aber Nein sagen ist nicht genug. Der Leitartikel.

Rudi Dutschke
Leitartikel

1968er-Bewegung Radikaler denken

Wir sollten die Erinnerung an die aufrührerischen Tage vor 50 Jahren dazu nutzen, wieder nach Alternativen zu suchen. Der Leitartikel.

Kultur

Frank-Walter Steinmeier Solide bleiben

Der Bundespräsident lädt ein zu einer Diskussion über „Fakt oder Fake“.

Präsidentenwahl in Russland
Leitartikel

Russland Vertrauen statt Verteufelung

Angela Merkel tut gut daran, sich nicht an der Dämonisierung von Putin und Russland zu beteiligen. Die deutsche Politik sollte auf Entspannung und Dialog setzen. Der Leitartikel der FR.

Schröder und Putin
Politik

Russland Schröder und die Pipeline

Europäer kritisieren das russische Erdgas-Projekt. Die Ukrainer fürchten um ihre Einkünfte als Transitland für den Gastransport. Und der Altkanzler kassiert.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen