Lade Inhalte...
Hans-Jürgen Linke

Hans-Jürgen Linke schreibt als Autor für das Feuilleton der FR.

Aktuelle Texte von Hans-Jürgen Linke

Die dreiteilige Dokumentationsreihe „Musik in Zeiten von Krieg und Revolution“.

Eine Dokumentation von Toby MacDonald räumt mit einigen Vorstellungen auf, was die Besiedlung des roten Planeten durch den Menschen angeht.

In der vierteiligen Filmerzählung „Am Anfang war das Wir“ beschäftigt sich Tim Lambert mit den Menschen schlechthin und ihrer Geschichte.

Die Forderung nach Respekt wird lebendig bleiben: Zum Tod der großen Soul-Sängerin Aretha Franklin.

Einstein dachte, es könne sie nicht geben. Er irrte. Aber das größte Rätsel des Universums ist nach wie vor nicht richtig erklärbar: Schwarze Löcher.

Weitere Texte von Hans-Jürgen Linke
Musik

Albert Mangelsdorff Und dann die Musik

Eine Gedenkfeier für Albert Mangelsdorff zum 90. Geburtstag des großen Jazzers.

Musik

Jazz im Palmengarten Grüne Soße für die Befreiung

Das Anke Helfrich Trio mit Angelika Niescier beim Jazz im Palmengarten.

Musik

Jazz im Palmengarten Miteinander und umeinander herum

Europäisch-indische Fusion: Max Clouth Clan mit der Sängerin Varijashree Venugopal beim Jazz im Palmengarten.

Geheimes Saudi-Arabien
TV-Kritik

„Geheimes Saudi-Arabien“, ZDFinfo Wer hätte das gedacht?

In der dreiteiligen Dokumentation auf ZDFinfo zeigt mit erheblichem dramatischen Aufwand die saudische Welt, in der es Verbrechen und Korruption gibt. Die komplizierten Verwicklungen mit dem Westen werden allerdings nur gestreift.

Musik

Frankfurter Romanfabrik Freiheit ist auch eine Frage der Energie

Ein Konzert wie ein Fluss voller Stromschnellen: Das Trio Grünen mit Lillinger, Kaufmann und Landfermann in der Frankfurter Romanfabrik.

„Geheimwaffe Jazz“
TV-Kritik

„Geheimwaffe Jazz“, Arte „Cool War“ im Kalten Krieg

Hugo Berkeleys Dokumentarfilm zeigt, dass die Botschaft des Jazz nicht identisch war mit den propagandistischen Absichten der Regierungen.

Frankfurter Jazzstipendium
Musik

Jazz in Frankfurt Markante Ideen

Das Frankfurter Jazzstipendium 2018 geht an Maximilian Shaikh-Yousef. Er spielt Altsaxophon und Flöte, arrangiert und komponiert.

David Bennent
Theater

Musiktheater Aus den Kriegen, die ich sah

Befreiung und Vernichtung: Heiner Goebbels inszeniert ein szenisches Konzert in Gießen.

Du sollst dich optimieren!
TV-Kritik

„Du sollst dich optimieren!“, Arte Die neue Religion

Was früher „Gott“ hieß, heißt jetzt „Erfolg“. Die Priester der neuen Religion nennt man „Coach“ oder „Personal Trainer“: Ein Arte-Film über das Gebot der ständigen Verbesserung des Ich.

Kurze Geschichte der Sklaverei
TV-Kritik

„Eine kurze Geschichte der Sklaverei“, Arte Ausbeutung als üble Wurzel allen Fortschritts

Ein Vierteiler auf Arte erzählt von Jahrhunderten einer unfassbaren und permanenten Gewalt, unter der vor allem die Bevölkerung Afrikas gelitten hat.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen