Lade Inhalte...
Hermannus Pfeiffer

Hermannus Pfeiffer ist Soziologe und Wirtschaftswissenschaftler. Er schreibt aus Hamburg für die Frankfurter Rundschau und hat dabei besonders die maritime Wirtschaft im Blick.

Aktuelle Texte von Hermannus Pfeiffer

Im deutschen Schiffbau sind nicht nur Mitarbeiter großer Werften und von hochspezialisierten Zulieferern beschäftigt. Auch Leiharbeiter schuften in den Hallen zu teils prekären Bedingungen.

Der Umschlag in den deutschen Seehäfen stagniert seit Jahren. Doch die Branche sieht Chancen für die Zukunft - wenn die neue Bundesregierung mitspielt.

Während die USA sich unter Donald Trump abschotten, nutzt Chinas Präsident Xi das Vakuum und wirbt offensiv für offenen Handel.

Wie die Finanzkrise zur Dauerkrise der deutschen Reedereien wurde und wie das Problem nun gelöst werden soll.

Einlagen bei deutschen Banken sind durch Hilfsfonds gesichert. Verluste drohen bei ausländischen Instituten.

Im Nachkriegs-Irak ist die US-Währung bereits zur festen Größe geworden / Wissenschaftler warnen: "Keine Dauerlösung"

Weitere Texte von Hermannus Pfeiffer
Wirtschaft

Buchvorstellung Wie die Zukunft unsere Gegenwart prägt

Erwartungen, die Unternehmen, Medien und Wissenschaft heute hegen, entscheiden über die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft.

Wirtschaft

Kapitalismus Wider die herrschende Lehre

Die Bremer Universität lädt ein breites Spektrum aus Geisteswissenschaftlern in das „Haus der Wissenschaft“ ein, um ihren wohl bekanntesten Professor, Rudolf Hickel, anlässlich seines 75. Geburtstages zu ehren.

Wirtschaft

Deutsche Werften Kurz vor dem Untergang

Die Seezeichen stehen auf Sturm: Deutsche Werften haben kaum Überlebenschancen - im Standardbau. Ganz anders sieht's aus, wenn sich die Unternehmen ihre Nischen suchen. Von Hermannus Pfeiffer

Spezials

RAF-Ideologie Jenseits der Wirtschaft

Die RAF propagierte einen Kampf gegen Kapital und Ausbeutung. Doch mit den realen ökonomischen Verhältnissen in Deutschland und der Welt hatte sie sich nie wirklich beschäftigt.

Literatur

Eine gewaltige Schatztruhe und ihre Räuber

Jules Michelets Beobachtungen über das Meer, nach fast anderthalb Jahrhunderten neu aufgelegt, bieten verblüffende Einsichten

Literatur

Der Schatz der Schätze ist das Meer

Mit der chinesischen Dschunke war die Globalisierung perfekt: François Bellec beschreibt das Abenteuer der mittelalterlichen Seefahrt

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen