Lade Inhalte...
Harald Keller

Dr. Harald Keller schreibt für uns als TV-Kritiker. Er ist Medienhistoriker und Buchautor, Dozent und DJ - und gehört immer wieder mal den Gremien des Grimme-Preises an.

Aktuelle Texte von Harald Keller

Realistische Krimis können spannend sein. Das ZDF und Arte beweisen es mit der Verfilmung eines realen Kriminalfalls, der vor sieben Jahren bundesweit für Schlagzeilen sorgte.

Für einen Film der WDR-Reihe „Hautnah“ stellt sich Anke Engelke verschiedenen Formen der Angst. Auch den eigenen.

Das Erste setzt auf Risiko: Statt eines Sonnenscheinkrimis gibt es an zwei Donnerstagen einen harten Polizeithriller als Fortsetzungsgeschichte. Sehenswert allein schon wegen der Hauptdarstellerin.

Arte befasst sich in einer zweiteiligen Musikdokumentation mit Abba, den Bee Gees und den Carpenters. Der erste Teil heißt „Das ABC der Rock-Tabus“ - und ist eine Mogelpackung.

Deutsche Terroristen, ein ermordeter Ministerpräsident – ein schwedischer Dreiteiler nach einem Erfolgsroman von Leif G. W. Persson erzählt Zeitgeschichte im Krimigewand.

Wenn das Verbrechen in ein verschlafenes Provinznest einfällt, sind Reibungen garantiert. Im zweiten Film der Reihe „Harter Brocken“ zünden sie sogar.

Weitere Texte von Harald Keller
Tickling Giants - Humor als Waffe
TV-Kritik

„Tickling Giants - Humor als Waffe“ Satire im Ausnahmezustand

Bassem Youssef bringt als Satiriker in Ägypten die Obrigkeit gegen sich auf. Der Film „Tickling Giants“ erzählt seine Geschichte. Nun zeigt ihn ZDF Info.

TV-Kritik

„Hooten & the Lady“ Auf der Jagd nach egal was

Hooten & the Lady

ZDFneo zeigt „Hooten & the Lady“. Die britische Serie versucht sich im Genre der klassischen Abenteuerkomödien. Leider wissen die Autoren nicht zwischen temporeicher Erzählung und purer Hektik zu unterscheiden.

Springflut
TV-Kritik

„Springflut - Schatten der Vergangenheit“, ZDF Kühl kalkulierte Krimikost

Ein neuer Schwedenkrimi erweist sich als Sammelsurium bewährter Muster. Spekulative Szenen überdecken Drehbuchschwächen, die Spannung wird künstlich geschürt.

Der Barcelona-Krimi: Über Wasser halten
TV-Kritik

ARD, „Der Barcelona-Krimi“ Verbrecher jagen, Vati ärgern

In der neuen Krimireihe im Ersten ermitteln der schwule Sohn eines Lokalpolitikers und eine alleinerziehende Mutter. Anspruchslos gereihte Versatzstücke treffen auf eine schnittige Inszenierung.

Der 7. Tag
TV-Kritik

„Der siebte Tag“ Die gejagte Frau

Mit „Der siebte Tag“ zeigt das ZDF einen Krimi nach der Romanvorlage von Nika Lubitsch. Halbwegs wache Krimifans wissen nach einer halben Stunde, wer der Übeltäter ist, aber das schauspielerische Können macht einiges wett.

Nebelwand - Der Usedom-Krimi
TV-Kritik

„Der Usedom-Krimi: Nebelwand“ Verwüstete Seelen, verbrannte Gesichter

Der Begriff „Degeto-Produktion“ muss kein Schimpfwort sein. Das beweist das ARD-eigene Unternehmen unter anderem mit seinen subtil und in Fortsetzungen erzählten Usedom-Krimis.

Tod im Internat
TV-Kritik

"Tod im Internat", ZDF Verschwörungen in Ost und West

Das ZDF versucht sich an einem zweiteiligen Verschwörungsthriller mit gewichtigen Themen aus der deutschen Vergangenheit - und übernimmt sich.

Das war dann mal weg
TV-Kritik

„Das war dann mal weg“, ZDFinfo Bunt wie der Pril-Blumenstrauß

Eine dreiteilige Reihe bei ZDFinfo erzählt eine kleine Kulturgeschichte der verschwundenen Dinge. Trotz überflüssiger Prominentenkommentare nicht nur für Nostalgiker amüsant und angereichert mit kuriosen Details. In Nebenrollen dabei: Günther Jauch und Dieter Hildebrandt.

Winterjagd
TV-Kritik

„Winterjagd“, ZDF Thriller für Feinschmecker

Montags rund um Mitternacht schlägt im ZDF die „Stunde des Bösen“. Den Auftakt der vierteiligen Reihe machte der Psychothriller „Winterjagd“ mit Michael Degen. Eine überzeugende Wahl.

Unerwünscht
TV-Kritik

„Unerwünscht“, Arte Die Fremde aus dem Zug

Arte zeigt eine zehnteilige franko-kanadische Fortsetzungsserie mit bemerkenswertem Ansatz, die jedoch dem angestrebten Niveau nicht durchgängig gerecht wird.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum