Lade Inhalte...
Greta Zimmermann
Greta Zimmermann

Greta Zimmermann schreibt für unsere Redaktion Frankfurt & Rhein-Main. Sie ist vor allem im Frankfurter Westen unterwegs.

Wohnt in: Frankfurt.

Am liebsten bin ich: draußen im Grünen und beim Sport.

Dabei seit: 2008.

Aktuelle Texte von Greta Zimmermann

Beim Stadtwandeln werden den Teilnehmer Initiativen gezeigt, die den Stadtteil voranbringen. Zum Beispiel eine Vermittlung von Zimmerpflanzen.

Das Schauspiel Frankfurt beendet das erste Jahr des Bildungsprojekts „All Our Futures“

Von der Infoveranstaltung zum Stadtumbau Griesheim haben Bürger wie Ortspolitik mehr erwartet:

Rund um das Uhrtürmchen zeigt sich die Vielfalt von Bornheim. An manchen Ständen warten ganz besondere Aktionen auf die Besucher.

Beim „Sports & Fun Day“ im Riedbad probieren sich Kinder durch verschiedene Vereinsangebote. Die Freischwimm-Saison wird allerdings frühestens im Juni eröffnet.

Das Klimaprojekt Tortuga wandelt ein Stück Ödland am Wasserturm in einen Nutzgarten um. Geplant sind auch Workshops und eine Samentauschbörse.

Weitere Texte von Greta Zimmermann
Blütenfest
Rudolf-Achenbach-Preis
Frankfurt-Nord

Gastronomie-Nachwuchs Hohe Hürden für Köche

Beim Wettbewerbs-Finale des Rudolf-Achenbach-Preises in Frankfurt beweisen sich am Wochenende Nachwuchs-Köche aus ganz Deutschland. So mancher scheitert an Hanfsamen und der Guave.

Frankfurt-Nord

Ginnheim Rüben als Retter

Die Klimawerkstatt will zu nachhaltigem Umgang mit Lebensmitteln animieren. Die Ginnheimer sollen mehr regionale Produkte essen statt weit gereistem.

Frankfurt-Nord

Klimaschutz in Frankfurt Auftakt der Umweltschützer

Das Frankfurter Förderprojekt „Kurze Wege für den Klimaschutz“ bringt erste Veranstaltungen auf den Weg.

Tauschcafé Frankfurt Heddernheim
Frankfurt-Nord

Klimaschutz in Frankfurt Reparieren statt wegwerfen

Eine Initiative im Frankfurter Stadtteil Heddernheim macht durch Tauschbörsen, Werkstätten und Vorträgen auf Nachhaltigkeit aufmerksam.

Paul-Arnsberg-Platz in Frankfurt
Frankfurt-Ost

Paul-Arnsberg-Platz in Frankfurt Grüne Oase statt Betonwüste

Eine Initiative präsentiert Pläne für den Paul-Arnsberg-Platz in Frankfurt. Viele Bürger wünschen sich dort mehr Grün, eine großflächige Entsiegelung und einen Brunnen für Kinder.

Demonstration in Bockenheim
Frankfurt-West

Wohnen in Frankfurt Protest gegen Luxus-Wohnungen

Im Frankfurter Stadtteil Bockenheim sollen an der Leipziger Straße 93 Eigentumswohnungen entstehen. Anwohner wollen dagegen demonstrieren.

Unterliederbach | Frankfurt | 14.03.2018
Frankfurt-West

Unterliederbach Endlich wieder Feste feiern

Der Vereinsring wünscht sich eine Mehrzweckhalle für den wachsenden Stadtteil.

Frankfurt-Süd

Mainufer in Frankfurt Die roten Sandsteine sind schon da

Die Stadt Frankfurt gestaltet das Mainufer um - den Schwanheimern gefällt's. Die BI „Schwanheim Goldstein bewegt sich“ und der Heimat- und Geschichtsverein haben etwa 30 Bürger herumgeführt.

Walter-Kolb-Schule
Frankfurt-West

Unterliederbach Die Wände bröckeln

Zusammenhalt prägt den Alltag an der Walter-Kolb-Schule. Im Sommer sind die Klassenzimmer wegen der Einfachverglasung recht warm, im Winter dagegen eiskalt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen