Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Gregor Haschnik

Gregor Haschnik arbeitet als Redakteur in unserer Redaktion Frankfurt & Rhein-Main. Als Reporter berichtet er aus Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis.

Aktuelle Texte von Gregor Haschnik

Vor 30 Jahren starb der vierjährige Jan H., der in einer Sekte in Hanau aufwuchs. Ein Aussteiger, der damals vor Ort war, äußert sich erstmals öffentlich zu dem Geschehen.

Wie ist der aktuelle Stand des Verfahrens im Hanauer Sektenfall? Alle Infos zu einem komplizierten Fall.

Eine Ausstellung zeigt 150 Werke der Stadtgoldschmiedin Tabea Reulecke. Reisen bringen ihr viele Anregungen.

An den Bedingungen zum Schulstart wird Kritik laut. Das Amt widerspricht.

Rund 8000 Besucher haben während der Wilhelmsbader Sommernacht am Samstag gefeiert und der Neuen Philharmonie Frankfurt zugehört

Nachdem Sportler aus Mühlheim auf der Kerb in Birstein offenbar angegriffen wurden, ermittelt der Staatsschutz. Die Birsteiner verurteilen den Vorfall und wollen helfen.

Weitere Texte von Gregor Haschnik
AfD
Main-Kinzig-Kreis

AfD in Hanau Attacke auf Gewerkschafter verurteilt

Anhänger der AfD sollen in Hanau einen Gewerkschafter angegriffen haben. Der Mann ist auf dem Weg der Besserung. Die AfD bezweifelt die Angaben des DGB. SPD und Linke verurteilen den Angriff.

Aktive  Pause
Main-Kinzig-Kreis

Protest in Maintal Kampf für Tariflohn in der Pflege

Pflegerinnen und Pfleger protestieren in Maintal (Main-Kinzig-Kreis) vor dem DRK-Seniorenzentrum. Sie fordern einen Tarifvertrag. Die Chefin des Heims weist die Verdi-Kritik zurück.

AfD-Parteitag
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Attacke bei AfD-Kundgebung

Bei einer Kundgebung gegen die AfD in Hanau soll ein Ordner von AfD-Anhängern angegriffen und bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt worden sein.

Main-Kinzig-Kreis

Gelnhausen Entscheidung über Outlet-Center verschoben

Die Zukunft des früheren Kaufhauses Joh in Gelnhausen ist weiter ungewiss. Eine wegen eines geplanten Outlet.-Centers anberaumte Sondersitzung des Stadtparlaments wird abgesagt.

Symbolfoto Gericht
Kriminalität, Gericht

Mordprozess in Hanau Lebenslange Haftstrafen gefordert

Im September 2013 wurde Jürgen V. mit Schüssen durch die eigene Haustür getötet. Jetzt steht der mutmaßliche Mörder vor Gericht.

AfD-Parteitag
Main-Kinzig-Kreis

AfD in Hanau Gegenwind für die AfD

Der DGB sieht in der „Mahnwache zur linksextremen Gewalt“ der AfD in Hanau eine Provokation und ruft zum Protest am Wahlkampfauftakt auf.

Main-Kinzig-Kreis

Stadtentwicklung in Hanau Beschwerde gegen OB

Die BI gegen das geplante Neubaugebiet Mittelbuchen Nordwest wendet sich an die Aufsicht. OB Claus Kaminsky weist die Kritik zurück.

US-Brachen in Hanau
Main-Kinzig-Kreis

Hanau/Langen Buhlen um Paul-Ehrlich-Institut

Hanau wirbt um das renommierte Paul-Ehrlich-Institut, das bislang noch in Langen (Kreis Offenbach) angesiedelt ist. Es könnte auf eine US-Brache am Hauptbahnhof ziehen.

Main-Kinzig-Kreis

Pioneer-Gelände in Hanau Streit um Altlasten

Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) weist die Kritik des Naturschutzverbands BUND zum Umgang mit Altlasten auf dem Pioneer-Areal zurück.

Altes Kanzleigebäude am Schlossplatz in Hanau
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Altstadt soll aufgewertet werden

Das Parlament beschließt ein „urbanes Gebiet“ im Bereich Schlossplatz. Bei der Auswahl des Investors soll das Konzept entscheiden, nicht der Gewinn.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen