Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Gregor Haschnik

Gregor Haschnik arbeitet als Redakteur in unserer Redaktion Frankfurt & Rhein-Main. Als Reporter berichtet er aus Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis.

Aktuelle Texte von Gregor Haschnik

Das geplante „Barbarossa City Outlet“ in Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis) wird vorerst nicht verwirklicht. Das Stadtparlament beschließt eine neue Ausschreibung für das ehemalige Kaufhaus Joh.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland fordert beim Pioneer-Park in Hanau viele Nachbesserungen. Die Stadt geht davon aus, dass alle Probleme gelöst werden können.

Hanau Sebastian Nellies soll als neuer Klimaschutzmanager das Schutzkonzept vorantreiben.

2. Update Eine Frau soll in Steinau (Main-Kinzig-Kreis) ihren Lebensgefährten erstochen und anschließend die Leiche zerstückelt haben. Vor Gericht gesteht sie die Tat und kündigt sie eine Stellungnahme an.

2. Update Ein Mann entstellt einen anderen mit Stichen, Schnitten und Bissen ins Gesicht. Der Staatsanwalt fordert beim Prozess in Hanau die Höchststrafe. Das Opfer ist seit dem Angriff nahezu blind.

Die umstrittene Firma BRH Viabus zieht ihr Angebot für zwei Buslinien im Main-Kinzig-Kreis zurück. Die Linien in Nidderau und in Langenselbold/Gelnhausen gehen wieder an regionale Firmen.

Weitere Texte von Gregor Haschnik
Main-Kinzig-Kreis

Verkehr im Main-Kinzig-Kreis Linienvergabe zu lange geprüft

Die umstrittene Firma Viabus begründet ihren Rückzug bei den Buslinien in Nidderau und Langenselbold/Gelnhausen mit der langen Prüfung der Vergabe.

Verkehr

Verkehr in Hanau Zehn Kilometer Schutzwand

Die Stadt Hanau hofft mit der nordmainischen S-Bahn auf eine bessere Anbindung, aber der Lärm könnte zum Problem werden. Höhere Lärmschutzwände und spezielle Fenster für die Anwohner müssen her.

Hauptbahnhof in Hanau
Main-Kinzig-Kreis

Stadtentwicklung in Hanau Große Pläne für Bahnhofsumfeld in Hanau

Wohnungen, Unternehmen, ein Hotel - das alles soll sich um den Hanauer Hauptbahnhof ansiedeln. Die Stadt strebt dazu eine „städtebauliche Entwicklungsmaßnahme“ an. Sie könnte dann im Extremfall Besitzer enteignen.

Ausstellung
Rhein-Main

Hanau Kontroversen um Weltkrieg-Ausstellung

Kritiker sehen die Revolution von 1918 diskreditiert und die Regierungstruppen überhöht. Ihnen fehlt außerdem die kritische Distanz zum Militär. Der Kurator widerspricht.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Lotsen helfen nach dem Schlaganfall

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe startet ein Projekt, das nach Angaben der Partner hessenweit einmalig ist.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Rathaus-Umbau kostet viel mehr

Die Stadt Hanau gibt zusätzliche 3,5 Millionen Euro für die Sanierung aus.

Kraftwerk Staudinger in Großkrotzenburg
Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig Großkrotzenburg soll zu Hanau gehören

Eine neue Initiative fordert eine offene Debatte um die Eingemeindung von Großkrotzenburg. Am Ende könnte ein Bürgerbegehren stehen.

Frau mit blauem Auge
Main-Kinzig-Kreis

Gewalt gegen Frauen Wenn die Hilfe in Frauenhäusern an Grenzen stößt

Zahlreiche Frauen werden auch in Hessen Opfer häuslicher Gewalt. Doch rechtliche Probleme erschweren die Arbeit von Frauenhäusern. Hier ein Beispiel aus Hanau.

Justizia
Main-Kinzig-Kreis

Streit in Hanau Stadtwerke und VAC im Millionen-Clinch

Ein Streit zwischen dem Großunternehmen Vacuumschmelze (VAC) und den Stadtwerke Hanau beschäftigt das Landgericht. Er wirft ein Schlaglicht auf die Führung kommunaler Firmen.

Hanau. Weltladen. TAGESHONORAR
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Fair und nachhaltig

Seit zehn Jahren trägt der Weltladen in der Hanauer Innenstadt zu einem gerechteren Handel bei, und die Stadt strebt das Fair-Trade-Siegel an

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen