Lade Inhalte...
Friederike Meier

Aktuelle Texte von Friederike Meier

Der schwedische Nachhaltigkeitsforscher Johan Rockström spricht im Interview über planetare Grenzen und den Umgang mit Leugnern des Offensichtlichen.

Fast ein Fünftel der Fläche Europas könnte künftig von Dürren betroffen sein.

Wissenschaftler entwickeln eine Methode, um den CO2-Fußabdruck von Brot, Milch oder Rapsöl zu verringern.

Beim Klimawandel schaut der Mensch vor allem auf die Atmosphäre - doch die eigentliche Erwärmung der Erde findet unter der Wasseroberfläche statt. Und da gibt es beunruhigende Entwicklungen.

„Durch das Feuerwerk zu Silvester verschlechtert sich die Luftqualität in Deutschland tatsächlich rapide.“ Böller und Raketen führen an Neujahr zu Spitzenwerten bei Feinstaub und vermüllen die Landschaft.

Weitere Texte von Friederike Meier
Fidschi
Klimawandel

Fidschi und der Klimagipfel Ein Zeichen für das Pariser Klimaabkommen setzen

Nazhat Shameem Khan steht vor einer schweren Aufgabe. Auf dem Klimagipfel ist sie Chefverhandlerin für ihr Heimatland Fidschi – dort ist sie allerdings nicht unumstritten.

Demonstration
Klimawandel

Protest 25 000 gegen die Kohle

In Bonn und Hambach machen sich Zehntausende für den Kohleausstieg stark. Auch Bewohner der Fidschi-Inseln aus dem Südpazifik sind dabei.

Sebastian Krumbiegel
Leute

Sebastian Krumbiegel „Kämpfen bringt gar nichts“

Der Sänger Sebastian Krumbiegel über Konflikte zwischen Radlern und Autofahrern. Er hat jüngst den Preis für die „Fahrradfreundlichste Persönlichkeit“ bekommen.

Various Fishes Swimming By Coral In Sea
Klimawandel

Klimawandel Fische in Atemnot

Weil sich die Meere erwärmen, gibt es im Wasser immer weniger Sauerstoff. Eine Studie des Max-Planck-Instituts für Marine Mikrobiologie stimmt pessimistisch.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen