Lade Inhalte...
Damir Fras
Damir Fras

Damir Fras schreibt für uns aus Berlin über Politik und Gesellschaft.

Geboren 1967 in Maribor, Slowenien, hat osteuropäische Geschichte und Slavistik in Würzburg und Köln studiert. Redakteur beim Kölner Stadt-Anzeiger und von 1999 an bei der Berliner Zeitung. Im Februar 2012 Wechsel als Korrespondent in die USA, wo er mit seiner Familie bis Anfang 2017 in Washington, DC, lebte.

Aktuelle Texte von Damir Fras

Nach einem ersten Durchbruch in den Brexit-Verhandlungen erwarten EU-Politiker schwierige Gespräche mit London über künftige Handelsbeziehungen.

Kerstin Müller, Leiterin des Israel-Büros der Heinrich-Böll-Stiftung in Tel Aviv, zu Donald Trumps Vorstoß.

Die EU-weite Umverteilung von Flüchtlingen soll Griechenland und Italien entlasten. Ungarn, Polen und Tschechien sollen mehr Flüchtlinge aus anderen Staaten aufnehmen.

Der geschäftsführende Außenminister Sigmar Gabriel fordert mehr Engagement Deutschlands und ein Zusammenrücken der europäischen Staaten.

Von der Krim-Annexion über den Umgang mit Homosexualität zur Pressefreiheit: Ronald Pofalla, Leiter des Petersburger Dialogs, spricht im Interview über die Notwendigkeit, heikle Themen zwischen Moskau und Berlin anzusprechen.

Kremlchef Putin und Syriens Machthaber Assad machen bei ihrem Treffen gute Miene zum bösen Spiel. Wer glaubt, das Sterben in Syrien sei so gut wie beendet, der geht ihrer Propaganda auf den Leim. Unser Kommentar.

Weitere Texte von Damir Fras
Politik

Petersburger Dialog Streiten ist besser als schweigen

Die frostigen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland machen den Petersburger Dialog nicht gerade einfach. Immerhin nimmt erstmals seit 2012 ein russisches Regierungsmitglied teil.

Oberndorf
Kommentare

Rüstungsexporte Die Witze der Waffendealer

Jemen versinkt im Bürgerkrieg und Deutschland exportiert Waffen nach Saudi-Arabien. Laut Wirtschaftsministerium „eine restriktive und verantwortungsvolle Rüstungsexportpolitik“ - ein schlechter Witz, oder? Unser Kommentar.

Omid Nouripour (Gruene)
Fortsetzung der Sondierungsgespräche
Wilbur Ross
Weltklimagipfel in Bonn
Wirtschaft

Weltklimagipfel Hendricks fordert „Signal der Einigkeit“ an Trump

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks fordert vor dem Bonner Klimagipfel Gegenwind für den US-Präsidenten Donald Trump.

Politik

Türkei Deutsch-Türke in Ukraine festgesetzt

Ein Deutsch-Türke wird in der Ukraine festgesetzt, weil sein Name in einer Interpol-Liste steht. Ankara fordert seine Auslieferung - warum?

Politik

Mandate Bundestag verlängert Auslandseinsätze

Die alte Bundesregierung verlängert die Mandate der deutschen Soldaten um drei Monate.

Anhänger Francos
Politik

Demokratie-Studie Jeder Vierte schätzt die Diktatur

Eine weltweite Studie zeigt, dass viele Menschen autoritäre Regierungsformen gar nicht so schlecht finden. Nur relativ wenige Menschen haben viel Vertrauen in ihre Regierung.

Kugelschreiber der Parteien
Politik

Bundestagswahl Die Angst sondiert mit

Union, Grüne und FDP hätten für ihre Koalitionsgespräche lieber ein anderes Wahlergebnis in Niedersachsen gehabt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum