24. September 201719°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Frank Junghänel

Aktuelle Texte von Frank Junghänel

Hans-Werner Meyer spricht im Interview über geringe Gagen und eine schlechte Altersabsicherung in seinem Beruf.

„Körper und Seele“, das zarte Meisterwerk von Ildikó Enyedi, erzählt von der Annäherung zweier Außenseiter.

Die Rockgeschichte weiß von vielen unveröffentlichten Platten. Jetzt erscheint mit vierzigjähriger Verspätung Neil Youngs Soloalbum „Hitchhiker“.

Als Countrymusik Pop wurde: Der große Musiker und Sänger Glen Campbell ist im Alter von 81 Jahren gestorben.

„Dark Matter“: Ein originelles und randvolles neues Album des US-amerikanischen Singer-Songwriters Randy Newman.

In ihrem Roman „Telex aus Kuba“ erzählt Rachel Kushner von den Jahren vor der Revolution.

Weitere Texte von Frank Junghänel
Kinostart - "Sommerfest"
Kino

„Sommerfest“ Platzpatronen in Bochum

Schwere Melancholie, auf leichte Art: Sönke Wortmanns Heimatfilm „Sommerfest“.

Don Winslow
Literatur

Don Winslow - „Corruption“ Die Geschichte einer Selbstzerstörung

Beim Thema Drogenkrieg ist Don Winslow in seinem Element. In seinem neuen Thriller „Corruption“ erzählt der Autor von einem Cop, der mit der Zeit zum Drogendealer wird.

Kino

„Whitney – Can I Be Me“ Wer hat Whitney Houston zum Weinen gebracht?

Kinostart - "Whitney - Can I be me"

Sie starb im Alter von 48 Jahren 2012. Jetzt will ein indiskreter Dokumentarfilm die tragische Geschichte des Popstars Whitney Houston enthüllen.

CHUCK BERRY
Musik

Chuck-Berry-Album „Chuck“ Sorgfältig geplantes Werk der Liebe

Pianoblues und Drei-Minuten-Happen Rock'n'Roll: Monate nach seinem Tod erscheint ein Studioalbum von Chuck Berry.

Roger Waters
Musik

Roger Waters Alles muss raus

Mit dem Album „Is This the Life We Really Want?“ zieht Roger Waters die Bilanz seines Lebenswerkes.

„In Zeiten des abnehmenden Lichts“
Kino

„In Zeiten des abnehmenden Lichts“ Dieser leicht magenkranke Ausdruck

Eugen Ruge erklärte seinen Familienroman „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ für unverfilmbar. Er hat recht behalten. Dafür hat Regisseur Matti Geschonneck eine Verfilmung von eigener Kraft und Schönheit geschaffen.

Ronnie Wood wird 70
Musik

Ron Wood Das Nesthäkchen der Rolling Stones

Zwischen Band und Familie: Heute feiert der Gitarrist Ron Wood seinen 70. Geburtstag.

Bär und Letkowski
Kino

Neu im Kino: „Die Reste meines Lebens“ Zwischen Liebe und Tod

Bei Jens Wischnewskis ambitioniertem Debüt darf der Zuschauer nicht zu ungeduldig sein.

Joachim Król
Kino

Neu im Kino: „You’ll Never Walk Alone“ Ein Lied für die Ewigkeit

In seinem mitreißenden Film „You’ll Never Walk Alone“ erzählt André Schäfer nicht nur Fußballgeschichte. Er erzählt von der Reise eines Liedes.

Bauder und Löbau
Kino

„Einsamkeit und Sex und Mitleid“ Reigen der Beziehungslosigkeit

Lars Montags „Einsamkeit und Sex und Mitleid“ ist ein Feel-Bad-Movie erster Güte.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum