Lade Inhalte...
Frank Nordhausen
Frank Nordhausen

Frank Nordhausen ist ein deutscher Journalist und Buchautor und berichtet für uns als Korrespondent vor allem aus der Türkei.

Bekannt wurde er durch seine Recherchen und Bücher zu Sekten, vor allem zur Scientology-Organisation. Weitere Themen, mit denen er sich beschäftigt, sind Atomindustrie und Strahlenschutz, Sozialpolitik, Migranten, Rechtsradikalismus und Islamismus.

Geboren 1956, Studium der Philosophie, Geschichte und Germanistik in Berlin. Seit 1996 Reporter der Berliner Zeitung. 2011 Wechsel nach Istanbul als Auslandskorrespondent mit Schwerpunkt Türkei, Syrien, Zypern. Drei Journalistenpreise, darunter 2007 „Der lange Atem“.

Aktuelle Texte von Frank Nordhausen

Die Türkei hat wirtschaftliche Probleme und steht international nicht so gut da. Deshalb geht Ankara wieder auf die EU zu.

Deniz Yücel ist kein Einzelfall: In der Türkei ist die Pressefreiheit seit Beginn des Afrin-Krieges noch stärker bedroht. Aktivisten von „Reporter ohne Grenzen“ setzen auf die Solidarität der Zivilgesellschaft.

Der Ton wird schärfer. Erdogan droht den USA mit „einer osmanischen Ohrfeige“. Amerikanische Generäle warnen ihrerseits die Türkei vor einer Attacke.

Beobachter sehen in dem Vorgehen Moskaus eine Reaktion auf den Abschuss eines russischen Kampfflugzeuges durch dschihadistische Rebellen am Sonnabend in der benachbarten syrischen Provinz Idlib.

Kein Land hat so viele syrische Frauen, Männer und Kinder aufgenommen wie die Türkei. Doch jetzt kippt die Stimmung gefährlich.

Der konservative Amtsinhaber bleibt Präsident - damit besteht die historische Chance, die Zypernfrage zu lösen. Ein Kommentar.

Weitere Texte von Frank Nordhausen
Präsidentschaftswahl in Zypern
Politik

Zypern Anastasiades gewinnt Präsidentschaftswahl

1. Update Bei der Stichwahl erreicht Amtsinhaber Nicos Anastasiades rund 56 Prozent der Stimmen und bleibt Präsident von Zypern.

Rauch über einer stadt in Afrin
Politik

Operation Olivenzweig Ankaras Offensive wird zu „Dschihad“

Syrische Kurdenpolitiker prangern einen Napalm-Einsatz des türkischen Militärs in Afrin an. Der Kampfstoff soll auch Zivilisten getroffen haben.

Nikosia
Politik

Zypern Gespannte Ruhe auf Zypern

Auf der geteilten Insel spielen vor der Präsidentenwahl erstmals Wirtschaftsthemen eine größere Rolle als die Wiedervereinigung.

Türkische Spezialeinheiten in Azaz
Politik

Offensive in Nordsyrien Heftiger Widerstand gegen Erdogans Militär

Die kurdischen Kämpfer haben den Türken offenbar einige eroberte Dörfer wieder abgenommen. Unter den Toten sind viele Zivilisten.

Syrien
Politik

Türkei Das Projekt Erdogan

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will mit dem neuen Krieg seine Macht festigen. Seit der Angriff auf Afrin läuft, zeigen türkische Fernsehsender marschierende Truppen in Dauerschleife. Eine Analyse.

Operation Olivenzweig
Politik

Griechenland Türkische Agenten heuern deutsche Rentner an

Türkische Agenten werben Senioren aus Nordeuropa an, um militärische Ziele in Griechenland auszuspähen. Auch Deutsche bessern so offenbar ihre Rente auf.

Syrien
Recep Tayyip Erdogan
Leitartikel

Türkei Erdogans Charmeoffensive zieht nicht

Der Kuschelkurs des türkischen Präsidenten hat nicht gefruchtet. Union und SPD setzen weiter auf eine harte Linie. Das sorgt für Ärger. Der Leitartikel.

Erdogan
Medien

Türkei Verfassungskonflikt wegen U-Haft-Streit

Türkische Richter hadern mit höchstem Urteil zu Journalisten und weigern sich, Mehmet Altan und Sahin Alpay freizulassen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum