20. Oktober 201717°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Elena Müller

Elena Müller arbeitet als Redakteurin im Politikressort.
Wohnt in: Frankfurt
Dabei seit: 2012

Aktuelle Texte von Elena Müller

Viele geflüchtete Frauen wurden von ihren Männern misshandelt. Es dauert lange, bis sie sich trauen, darüber zu sprechen.

Gurbet Çakar ist wegen angeblicher Propaganda für die PKK in Haft.

Auf dem Podium von DGB und FR diskutieren Bundestagsabgeordnete über Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt.

PEN-Vize Feuchert über den Zustand der Meinungs- und Pressefreiheit weltweit und die Wege zu mehr Medienkompetenz.

Plädoyer für Ruhe, Gelassenheit und Normalgeschwindigkeit im Serien-Stress.

Eine Ausstellung in den Opelvillen Rüsselsheim rekonstruiert Niki de Saint Phalles Theaterarbeit für Kassel.

Weitere Texte von Elena Müller
Politik

Phrasenschwein Rechtsfreier Raum

Immer wenn sicherheitspolitisch was schief geht, wird der Wähler mit dem „rechtfreien Raum“ noch mehr verschreckt. Dabei gibt es den hierzulande doch gar nicht.

Aktivposten

Petition Keine Grenzen ziehen

Das integrative Gartenprojekt „Himmelbeet“ soll bleiben.

TV-Kritik

Isolationshaft 23 Stunden am Tag

Arte zeigt mit „8m2 Einsamkeit“ einen beklemmenden Dokumentarfilm über Isolationshaft in den USA.

Wirtschaft

Do-it-yourself Die Selbstmach-Frau

Claudia Helming wollte einen Job, der ihr Spaß macht – und ist zur Marktführerin im deutschen Do-it-yourself-Markt geworden.

Medien

Can Dündar Wenigstens ein Jahr in Sicherheit

Der türkische Journalist Can Dündar erhält in Darmstadt den Hermann-Kesten-Preis und betont, wie wichtig klare Stellungnahmen sind.

Politik

Meinungsfreiheit Hilfe für Verfolgte

Der weltweite Autorenverband PEN macht auf Opfer von Repression aufmerksam.

Kultur

Ausstellung Mehr vom echten Leben

Niko Neuwirths Ausstellung „Facing Europe“ in Frankfurt dokumentiert einen engagierten Roadtrip.

Wirtschaft

Hessischer Gründerpreis Weniger, aber bessere Gründungen

In Deutschland wollen immer weniger Menschen Unternehmer werden. Das sehen Expertenmit Sorge. Dafür aber gewinnt das Gründungsgeschehen an Qualität.

Literatur

Artur Becker „Kosmopolen“ „Starke liberale Kräfte“

Schriftsteller Artur Becker über sein Polen, das er als ein zwischen Nationalisten und Liberalen geteiltes Land sieht.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum