Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Judith Gratza

Judith Gratza plant und redigiert die Stadtteil-Seiten der Frankfurter Rundschau.
Wohnt in: Frankfurt - aufgewachsen im Nordend, an der Goethe-Uni Germanistik, Spanisch und Politik studiert und beim epd im Rechneigraben volontiert
Am liebsten bin ich: mit meiner Familie und Freunden zusammen
Dabei seit: 2000

Aktuelle Texte von Judith Gratza

Am Wochenende sind die Narren los. Klaa Pariser, Meckerer, Wespen und Eulen können es kaum noch abwarten, dass die Fastnacht in Frankfurt beginnt.

Zahlreiche Bürger demonstrieren gegen die geplante Schließung der Postbank in der Jaspertstraße. Bereits 500 Unterschriften sind gesammelt.

Eine Konzertreihe in Bergen-Enkheim erinnert an Novemberpogrome.

Bürger protestieren für Erhalt der Räume in der Jaspertstraße. Bis Ende November wollen sie Unterschriften im Stadtteil sammeln.

Für das leerstehende Restaurant im Bürgerhaus im Frankfurter Stadtteil Nieder-Erlenbach gibt es eine Lösung. Stadtteilpolitiker und ABG Holding einigen sich bei einem Ortstermin auf eine kleine Catering-Küche.

Der Ortsbeirat bemüht sich in der Eschersheimer Landstraße um eine Beschilderung für Kurzzeitparker vor Geschäften. Demnächst sollen sich Händler, Stadtteilpolitiker und Vertreter der Stadt Frankfurt dazu treffen.

Weitere Texte von Judith Gratza
Frankfurt-Nord

Baustellen in Berkersheim Untergasse in Berkersheim gesperrt

An der Kreuzung zur Obergasse im Frankfurter Stadtteil Berkersheim will das Amt für Straßenbau und Erschließung eine Stützmauer erneuern.

Wohnen in Frankfurt

Innovationsquartier Kampf um Freizeitgärten

Den Stand der Pläne sowie das Für und Wider des Neubauviertels Innovationsquartier erläutert die Bürgerinitiative „Grüne Lunge am Günthersburgpark“ am Samstag, 20. Oktober, bei einem Rundgang.

Geschäft "Wahl-Fach" in Niederursel
Frankfurt-Nord

Niederursel Mietladen für Künstler öffnet

Künstler und Kreative können bald im Frankfurter Stadtteil Niederursel ihre handgefertigten Unikate anbieten. Zwei Schwestern eröffnen einen Miet-Laden, in dem sie einen Vitrinenplatz mieten können.

Streuobstwiese Kirdorfer Feld
Frankfurt-Ost

Seckbach Zu Ehren des Apfels

Das Streuobstfest am Lohrberg findet am Sonntag, 16. September, statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, vom Kuchen über Gegrilltes bis hin zum frischen Süßen.

Saalbau
Frankfurt-Nord

Nieder-Erlenbach Keine Gastro im Bürgerhaus

Die ABG Holding möchte lediglich einen Getränkeautomaten aufstellen. Der Ortsbeirat ist verärgert und fordert eine gemeinsame Begehung.

Noteingänge in Frankfurt für Kinder
Frankfurt-West

Kinder in Frankfurt Schnelle Hilfe für Kinder in Frankfurt

Der Frankfurter Präventionsrat und die Polizei weisen im Westend Anlaufstellen für Hilfe suchende Kinder in Läden aus. Solche Noteingänge für Kinder gibt es inzwischen in 32 Frankfurter Stadtteilen.

Bergen
Frankfurt-Nord

Frankfurt-Nord Draußen feiern

Das Programm des Quartiersmanagements Nordweststadt beginnt am 26. Juli. Mehrere Wochen lang wird einiges geboten.

Frankfurter Erzählcafé
Frankfurt-Ost

NS-Opfer in Frankfurt Briefe von Oma Tesch

Die Frankfurterin Johanna Tesch, eine der Mütter der Weimarer Republik, starb in einem Konzentrationslager. Ihre Enkelin liest aus den Briefen der einstigen SPD-Politikerin.

Frankfurt-Sindlingen
Frankfurt-West

Sindlingen Abenteuer am Wasser

Das Kinder- und Jugendhaus Sindlingen bietet in der Zeit vom 25. Juni bis zum 6. Juli Ferienspiele an. Das Programm richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen