Lade Inhalte...
Daniela Trochowski

Daniela Trochowski, 48, ist seit 2009 Staatssekretärin im Ministerium für Finanzen des Landes Brandenburg. Die Volkswirtin arbeitete ab 1994 zunächst in der freien Wirtschaft, bevor sie 1996 als wissenschaftliche Mitarbeiterin für Steuern und Finanzen in der Bundestagsfraktion der PDS begann. Von 2002 bis 2005 arbeitete sie in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen in Berlin und ging danach als Referentin für Steuern und Finanzen in die Bundestagsfraktion Die Linke. Daniela Trochowski ist Mitglied des Bundesvorstandes der Partei Die Linke und Vizepräsidentin des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg e. V.

Aktuelle Texte von Daniela Trochowski

Weniger muss mehr sein. Sonst wird die Menschheit weiter mehr Ressourcen verbrauchen als nachwächst. Aber wie soll das gehen?

Von vielen angekündigten Steuerreformen profitieren vor allem Gutverdiener. Was soll daran gerecht sein? Ein Gastbeitrag von der Linke-Politikerin Daniela Trochowski.

Die Werke des Gesellschaftstheoretikers sind Anleitungen zum Denken. Deshalb sind sie heute noch nützlich.

Weitere Texte von Daniela Trochowski
Gastbeiträge

Gastbeitrag Die Grundsteuer muss reformiert werden

Die Wohnungsnot lässt sich mittelfristig auch beheben, wenn der Wert von Gebäuden und Boden aktualisiert wird. Das wäre gut für fast alle.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Transferleistungen reichen nicht

Die Grundsicherung hilft Betroffenen. Sie schließt aber nicht die Einkommenskluft. Wie lässt sich mehr Gerechtigkeit erreichen? Ein Gastbeitrag.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen