Lade Inhalte...
Daniel Kothenschulte

Daniel Kothenschulte ist Filmkritiker der Frankfurter Rundschau.

Aktuelle Texte von Daniel Kothenschulte

Ellen M. Harrington ist neue Direktorin beim Deutschen Filmmuseum. Mit der FR spricht sie über die Oscar-Ausstellung, Öffentlichkeit für den Film und erklärt, warum Frankfurt „genau die richtige Größe“ hat.

Alexander Payne spricht im Interview über seinen neuen Film „Downsizing“, Donald Trump, Moral und Moralismus.

Gary Oldman gibt im Biopic „Darkest Hour“ Churchill als höchst widersprüchliche Figur.

Woody Allens enttäuschendes Drama „Wonder Wheel“ erzählt von Ambitionen auf dem Rummelplatz.

„Your Name“ ist nicht nur der bisher erfolgreichste Anime, es ist ein zeitloser Liebesfilm.

Die Golden Globes zeigen sich kämpferisch und in Aufbruchstimmung – und Fatih Akin erhöht seine Oscar-Chancen beträchtlich.

Weitere Texte von Daniel Kothenschulte
Die Spur
Kino

„Die Spur“ Expeditionen ins Tierreich

Die Hollywood-Regisseurin Agnieszka Holland kehrt mit der Komödie „Die Spur“ zum polnischen Kino zurück.

The Greatest Showman
Kino

„The Greatest Showman“ Der größte Blender

Optimismus und Tatendrang finden ihre musikalische Umsetzung. Trotzdem kann auch der begabte Hugh Jackman das Retro-Musical „The Greatest Showman“ nicht retten.

Es war einmal ... nach Roald Dahl
TV-Kritik

„Es war einmal“, Kika Dunkler Zauber

Eine versteckte Perle im Silvesterprogramm: „Es war einmal… nach Roald Dahl“ ist ein Meisterwerk deutscher Animationsfilmer.

„The Killing of a Sacred Deer“
Kino

Thriller Medizin und Mythos

„The Killing of a Sacred Deer“: Giorgos Lanthimos gelingt einer der schwärzesten Thriller des Jahres. Man kann seinen ersten US-Film durchaus als Kritik an amerikanischen Werten verstehen.

„Loving Vincent“
Kino

„Loving Vincent“ Van Goghs geheimnisvoller Tod

Der handgemalte Animationsfilm „Loving Vincent“ erzählt die Mysterien um den Tod des Künstlers mit viel Fleiß und etwas Phantasie.

Kinostart - "Drei Zinnen"
Kino

„Drei Zinnen“ Hölzerner Dialog vor Bergmassiv

2017 gab es weit bessere deutsche Filme als Jan Zabeils Familiendrama „Drei Zinnen“.

Kinostart - "Jumanji: Willkommen im Dschungel"
Kino

„Jumanji“ Im Innern jung

Jake Kasdan hat den Fantasyfilm „Jumanji“ in seinem Remake lustig auf den Kopf gestellt. Dwayne „The Rock“ Johnson spielt eine der Hauptrollen.

„A Santanotte“.
Kino

Elvira Notari Die erste Neorealistin

Die Frankfurter Kinothek Asta Nielsen feiert die italienische Stummfilmpionierin Elvira Notari in einer imposanten Werkschau.

Der Film "Meine schoene innere Sonne" kommt in die Kinos
Kino

Neu im Kino: „Meine schöne innere Sonne“ Katalog glückloser Verführungskünste

Die große Filmkünstlerin Claire Denis überrascht mit einer hinreißenden romantischen Komödie: „Meine schöne innere Sonne“.

Europäischer Filmpreis - Die Trophäe
Times mager

Times mager Dame ohne Namen

Einst hieß er Felix, nun ist er eine ganz dünne Dame: der Europäische Filmpreis.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum