24. August 201722°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Christoph Manus

Christoph Manus ist Redakteur in der Frankfurter Stadtredaktion und berichtet insbesondere aus dem Römer. Seine Schwerpunktthemen sind Wohnen und Wirtschaft. Er wohnt im Frankfurter Gutleutviertel.
Dabei seit: 2002.
Am liebsten bin ich: am Meer.

Aktuelle Texte von Christoph Manus

Der Wandel der früheren Bürostadt Niederrad in ein gemischtes Viertel gewinnt an Fahrt. 8000 Menschen könnten in den kommenden eineinhalb Jahren ins Lyoner Quartier ziehen.

Privatreisende sollen vom kommenden Jahr einen Tourismusbeitrag von zwei Euro pro Übernachtung zahlen. Damit will die Stadt das Marketing für Frankfurt ausbauen.

Die Industrie- und Handelskammer Frankfurt bezeichnet den Wegzug der Wurstfabrik Wilhelm Brandenburg als bitteren Verlust. Die Stadt müsse neue Flächen ausweisen.

Die Stadtpolitik betont immer wieder, wie wichtig die Industrie für den Standort sei. Taten lässt sie dem aber nur wenige folgen. Ein Kommentar.

Die Gewerkschaft NGG kritisiert Frankfurt für die Niederlage im Werben um die Wurstfabrik Wilhelm Brandenburg. Statt zu handeln, habe die Stadt nur reagiert – und das spät.

1. Update Die Großmetzgerei Wilhelm Brandenburg zieht nach Informationen der Frankfurter Rundschau nach Erlensee. Damit sind Frankfurt und Maintal aus dem Rennen.

Weitere Texte von Christoph Manus
Flughafen Frankfurt

Einzelhandel Shoppen am Flughafen

Im Flughafen-Stadtteil ist ein Gebäudekomplex namens Gateway Gardens Plaza mit Supermarkt, Mode und Fitnessstudio kurz vor Baubeginn

B90/Die Grünen
Frankfurt

Wahlkampf Cohn-Bendit als Telefonjoker

Die Frankfurter Grünen setzen im Wahlkampf auf neue Formen. Ziel ist ein Ergebnis von 15 bis 18 Prozent in der Stadt.

Frankfurt

Einkaufen in Frankfurt Kein Shopping am Sonntag

Die Stadt Frankfurt scheitert erneut vor dem VGH Kassel. Trotz Museumsuferfests müssen die Geschäfte am Sonntag, 27. August, geschlossen bleiben.

Frankfurt

Gründer in Frankfurt Gutes Klima für Start-ups

Yvonne Schrodt und Jana Ehret

Eine Umfrage deutet darauf hin, dass Frankfurt als Gründerstadt an Bedeutung gewinnt.

Plakatierung Bundestagswahl
Baustelle
Wohnen in Frankfurt

Wohnungsbau in Frankfurt „ABG sollte nur geförderten Wohnraum bauen“

Der planungspolitische Sprecher der Linken im Römer, Eyup Yilmaz, fordert eine andere Wohnungspolitik in Frankfurt.

Hafeninsel Offenbach
Wohnen in Frankfurt

Wohnungsbau in Frankfurt ABG macht 78 Millionen Euro Plus

Rückenwind durch einen hohen Jahresüberschuss: Der städtische Immobilienkonzern will in den kommenden fünf Jahren 1,7 Milliarden Euro in Wohnungen investieren.

Zeil
Frankfurt

Frequenzzählung Zeil nur auf Platz 4

Gut 10.000 Passanten sind pro Stunde auf der Frankfurter Einkaufsmeile unterwegs. Das ist deutlich weniger als bei einer vorherigen Zählung.

DGB-Neujahrsempfang
Frankfurt

Brexit „Zuzug bringt neue Jobs“

DGB-Chef Philipp Jacks sieht positive Effekte des Brexits für die Stadt, warnt aber vor einem weiteren Anstieg der Mieten.

Skyline
Frankfurt

Brexit Der Zuzug der Briten beginnt erst

Viele internationale Banken wollen ihr Geschäft in Frankfurt ausbauen. Das könnte die Stadt internationaler machen - und teurer.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum