Lade Inhalte...
Christine Dankbar

Aktuelle Texte von Christine Dankbar

Alleinerziehende sind meist Frauen. Ihre Lage hat sich dank der guten Wirtschaftslage gebessert, aber es gibt weiter Armutsrisiken. Das liegt auch am Unterhaltsrecht. Der Kommentar.

Die Modernisierung stockt. Zu Hause ist etwa die Verbindung mit dem Internet ein Glücksspiel. Eine erzwungene Auszeit bringt einen ins Jahr 2000. Unsere Kolumne.

Mesale Tolu bleibt in Haft. So wie Deniz Yücel, Peter Steudtner und die anderen. Die deutsche Regierung protestiert. Aber wann handelt sie? Unser Leitartikel.

Die deutsche Ican-Sektion gehört zu den rührigsten in Europa - ihre Aktivisten feiern in Berlin.

Der Bürgermeister von Palma de Mallorca will Party-Touristen nicht mehr haben. Er findet, seine Leute würden sich in Deutschland auch nicht so benehmen. Stimmt!

Eine europäische Jugendstudie zeichnet ein verheerendes Bild: Junge Menschen haben kaum Vertrauen in demokratische Insitutionen. Könnte ein Wahlrecht ab 16 das ändern? Der Leitartikel.

Weitere Texte von Christine Dankbar
Für Sie gelesen

Woanders gelesen Der Sultan ist pleite

Die Politik des türkischen Präsidenten Erdogan facht eine Debatte an.

Politik

#MeTwo „Wir waren schon mal weiter“

Die FR hat Bundestagsabgeordnete zur Debatte über Alltagsrassismus befragt.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Der Staat als Versager

Der Missbrauchsfall von Staufen und die Versäumnisse der Behörden.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Ohne Handy lernen?

Frankreichs Pläne zum Verbot an Schulen sind auch in den deutschen Medien umstritten

Für Sie gelesen

Pflege Spahns gute Idee

Die Pläne zur Stärkung der Pflege stoßen allgemein auf Zustimmung.

Für Sie gelesen

Woanders gelesen Keine höhere Mieten

Die Reform der Grundsteuer sollte die Wohnkosten nicht steigern

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Mehr als eine Farce

Wladimir Putin bleibt Präsident, aber wie geht es weiter mit Russland? So unangefochten, wie es scheint, ist der Staatschef nicht.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Gift und Gegengift

Indizien, aber keine Beweise: Wie soll Grißbritannien auf den Giftanschlag von Salisbury reagieren?

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen In der Wagenburg

US-Präsident Trump trennt sich ständig von moderaten Kräften.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen