Lade Inhalte...
Artur Becker

Der Autor wurde 1968 in Polen geboren. Seit 1985 lebt er in Deutschland. Becker erhielt verschiedene Ehrungen, darunter 2009 den Chamisso-Preis.

Aktuelle Texte von Artur Becker

Die Geschichte der polnischen Exilzeitschrift „Kultura“ lässt sich nicht in wenigen Worten erzählen. Schriftsteller Artur Becker schreibt über Bernard Wiadernys Buch „Schule des politischen Denkens“ - und nicht nur.

Schrifsteller Artur Becker flieht aus der winterlichen Kälte Europas in die Wärme Zentralchiles. Das ist aber nicht der einzige Grund für seine Reise.

Vergegenwärtigungen aus Anlass des Auschwitz-Gedenkens: Unser Essayist Artur Becker will nicht in einem Land leben, in dem Auschwitz und all die anderen Schrecken des Zweiten Weltkriegs zum Nichts werden sollen.

Weitere Texte von Artur Becker

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen