Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Andreas Schwarzkopf

Andreas Schwarzkopf leitet das Ressort Meinung der Frankfurter Rundschau.

Aktuelle Texte von Andreas Schwarzkopf

Wieder gibt eine Studie dem Bildungssystem und damit den politisch Verantwortlichen zu Recht schlechte Noten.

US-Präsident Donald Trump geht weiter gegen Migranten vor, obwohl er vorgibt, zumindest dem Nachwuchs zu helfen. Jetzt sperrt er einfach alle ein. Ein Kommentar.

Die Bevölkerung Afghanistan dürstet nach mehr Frieden. Doch den zu erreichen fällt nicht leicht und erfordert Kompromisse. Ein Kommentar.

Die Kultusministerkonferenz macht einen unzureichenden Vorschlag, mit dem sie die Vergabe der begehrten Medizinstudienplätze gerechter machen will. Doch der Vorschlag ist harm- und hilflos. Unser Kommentar.

In die Freude auf die Fußball-WM in Russland mischt sich bei vielen Unbehagen. Sie fragen: Darf man da überhaupt hinsehen? Der Leitartikel.

Wobei sich der nordkoreanische Machthaber eher als Gewinner fühlen darf. Der Druck auf US-Präsident Trump nämlich ist größer. Ein Kommentar zum Gipfel in Singapur.

Weitere Texte von Andreas Schwarzkopf
UN
Kommentare

UN-Sitz Ein Gegengewicht zu den USA

Deutschland kann mit einem stärkeren Engagement bei den Vereinten Nationen den Multilateralismus verteidigen. Ein Kommentar.

Afghanistan
Kommentare

Flüchtlinge Keine Abschiebungen nach Afghanistan

Die Zahl der Anschläge in Afghanistan steigt jährlich. Die Bundesrepublik wird noch lange niemanden in das Land am Hindukusch abschieben können. Ein Kommentar.

Bundeskongress der Jungen Alternative (JA) für Deutschland
Kommentare

Alexander Gauland Wer wie ein Nazi spricht, ist Nazi

AfD-Chef Alexander Gauland spricht auf einer Veranstaltung der Jugendorganisation der AfD vom „Vogelschiss“ in Bezug zu Hitler-Deutschland. Die Justiz sollte auf solche AfD-Entgleisungen reagieren. Ein Kommentar.

Pulse-of-Europe-Demo.
Politik

EU-Krise „Das Schlimmste ist noch nicht überstanden“

SPD-Außenexperte Rolf Mützenich über Europas Krise, Donald Trumps Eskapaden und die immer dringlichere EU-Reform.

Russischer Reporter Babtschenko
Kommentare

Arkadi Babtschenko Das Gaunerstück

Der ukrainische Geheimdienst macht mit dem fingierten Mord an dem kremlkritischen Journalisten Arkadi Babtschenko alles falsch. Ein Kommentar.

Trump, Kim
Kommentare

USA und Nordkorea Verpasste Chance

Mit der Absage des Treffens zwischen Trump und Kim ist die Hoffnung auf mehr Sicherheit in Südostasien erloschen. Ein Kommentar.

Matteo Salvini
Kommentare

Italien Endlich stört sich jemand an den Populisten

Europäische Politiker beenden ihr Schweigen und kritisieren die kommende Regierung in Italien für ihren Plan, den Sparkurs aufzugeben. Noch hilfreicher wäre es, die strukturellen Ungleichgewichte in der EU anzugehen. Ein Kommentar.

Proteste unter der Euro-Flagge
Kommentare

Italien Kritik und Hilfe

Es reicht nicht, wenn deutsche und französische Politiker die mögliche Koalition in Rom vor dem angestrebten Ende des Sparkurses warnen. Ein Kommentar zur Regierungsbildung in Italien.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Kein Neuanfang

Wladimir Putin setzt seinen politischen Kurs fort - was viele bedauern.

Wladimir Putin
Kommentare

Russland Wladimir Putin, der Ewige?

Die Präsidentschaft von Wladimir Putin geht in die vierte Runde. Das macht keine Hoffnung auf einen Kurswechsel in Russland. Dennoch tut der Westen gut daran, auf Dialog zu setzen. Unser Kommentar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen