Lade Inhalte...
Antonia Groß
Antonia Groß

Antonia Groß schreibt für unsere Redaktion Frankfurt & Rhein-Main. Sie interessiert sich für Subkultur, Migration und Stadtentwicklung.

Aktuelle Texte von Antonia Groß

Künstler, Bewohner und Vertreter der Stadt Frankfurt präsentieren den Abschluss des Projekts „Frankfurter Hof“.

Frankfurt hinkt beim Umbau der Haltstellen des Nahverkehrs hinterher. Die Tramstationen an der Mainzer Landstraße sind frühestens 2023 an der Reihe.

Kinder entdecken beim Auftakt zum Bildungsprogramm „Entdecken, Forschen und Lernen 2018“ die Natur.

Vier Ateliers in Frankfurt beteiligen sich am Tag der offenen Töpferei. Manche Besucher reisen eigens aus Mainz an die Mainmetropole.

Die Siebenkämpferin Carolin Schäfer besucht zur Berufsberatung ihre ehemalige Schule, die Gesamtschule Carl-von-Weinberg. Sie erzählt, wie Profisport und Lernen zusammen funktionieren.

Die Lernförderung der Schüler untereinander findet großen Anklang.

Weitere Texte von Antonia Groß
Frankfurt-Ost

Fechenheim Bücher leihen lernen

Für den Leseführerschein erkunden Vorschüler die Herz-Jesu-Bibliothek in Frankfurt-Fechenheim. Es geht um Grundregeln bei der Ausleihe und die Freude am Medium Buch.

IGS
Frankfurt-West

Höchst Eine Schwarzerle zum Chillen

Schüler der IGS West pflanzen im Pausenhof einen Baum – für das Klima und als Schattenspender an heißen Sommertagen.

Zehntscheunenfest
Frankfurt-Nord

Praunheim Kinderprogramm statt Festzelt

Auf dem Zehntscheunenfest lockt Live-Musik das Ü20-Publikum an. Seit über 30 Jahren kommen die treuen Besucher, auch das Fehlen des Zeltes hält sie nicht davon ab.

Thementag "Jüdisches Rödelheim", Brentanopark, Frankfurt, Bild x von 8
Frankfurt-West

Brentanopark Frankfurt Das jüdische Leben in Rödelheim

Das Petrihaus und der Geschichtsverein haben bei einem Thementag im Brentanopark an die einstige jüdische Gemeinde erinnert. Es gab Vorträge etwa zur alten Synagoge.

Sachsenhausen
Frankfurt-Süd

Sachsenhausen Abseits vom Mainstream

Die Klosterpresse im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen hat sich zu einem angesagten Künstlertreff etabliert. Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens zeigen die Künstler ihre Werke.

Milena
Frankfurt-Ost

Bockenheim Beim Stadtspaziergang lernen

Das neue Projekt Seiteneinsteiger des Mädchenbüro Milena bietet Flüchtlingen mehr als Hausaufgabenhilfe. Die Stadt finanziert das Angebot bis Ende 2017. Der Verein hofft auf langfristige Förderung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum