Lade Inhalte...
Sandra Danicke

Aktuelle Texte von Sandra Danicke

Absolventen der Städelschule zeigen im MMK Frankfurt gleich an zwei Stellen ihre Abschlussarbeiten.

Der Frankfurter Kunstverein beschäftigt sich mit der Konstruktion von Wirklichkeit in virtuellen Welten.

Längst überfällig: Das Deutsche Architekturmuseum würdigt die Rolle von Architektinnen.

Der Theatermann Ersan Mondtag inszeneirt Werke des Frankfurter Museums für Moderne Kunst im MMK2 so, dass sie wieder verstören.

Die Fondation Beyeler präsentiert eine umfangreiche Ausstellung aus dem Werk des Fotografen Wolfgang Tillmans.

„Teaxths and Angeruage“: Rätselhaft und faszinierend ist die Frankfurter Ausstellung von Michael Dean.

Weitere Texte von Sandra Danicke
Kunst

Bingen Skurrile Mischung auf der Skulpturen-Triennale

Die skurrile Mischung der Skulpturen-Triennale Bingen reicht vom Kitsch bis zum sozialkritischen Statement.

Kunst

Schirn Heterogenes unter einem Hut

Polska

Frankfurts Schirn Kunsthalle bringt in der Ausstellung mit dem Titel „Peace“ äußerst unterschiedliche künstlerische Positionen zusammen.

Jorge Gonzales.
FR7

Kolumne Sieben Gründe, Jorge González gut zu finden

Keiner läuft auf 18 Zentimeter hohen Stilettos so elegant wie er – schon gar kein Kerl. Aber Heidi Klums ehemaliger Laufstegtrainer kann noch mehr!

Tobias Rehberger
FR7

„Ich bin überhaupt kein Spiel-Papa“

Der Künstler Tobias Rehberger über das Leben in einer Patchworkfamilie, Schulbrote und Dinge, die er von seinen Kindern lernt

Kunst

Städel Ansporn zum Wagnis

Lithografie

„Französische Lithografien des 19.Jahrhunderts“ ist der Titel der Sommerausstellung im Frankfurter Städel Museum, die sich fast ausschließlich aus der eigenen, hochkarätigen Sammlung speist.

Kunst

Documenta Man hat tatsächlich viel erlebt

documenta-Kunstwerke in Kassel

Ein Rückblick auf zahlreiche Documenta-Besuche: Was war eindrucksvoll, was war läppisch, was ist über die Jahre in Erinnerung geblieben?

„San Quentin #1“
Kunst

Schirn Die radikale Kunst des Peter Saul

Die Frankfurter Schirn widmet dem Künstler die erste umfangreiche Retrospektive in Europa.

Melanie Bonajo
Kunst

Kunstverein Der Topfpflanze als Tisch dienen

Melanie Bonajos politische Filmarbeiten im Frankfurter Kunstverein.

Performance-Künstlerin Carolee Schneemann
Kunst

MMK Frankfurt Ihr Körper ist ihr Arbeitsmaterial

Das Frankfurter MMK zeigt eine umfangreiche Retrospektive der außergewöhnlichen amerikanischen Malerin Carolee Schneemann.

Kunst

Frankfurter Schirn Spuren von Schuhsohlen im Sand

Schirn

Lena Henkes Installation „Schrei mich nicht an, Krieger!“ ist in der Rotunde der Frankfurter Schirn zu sehen und gibt Rätsel auf.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum