Lade Inhalte...
Anzeigensonderveröffentlichung

Wassermarsch: Planschen mit der ganzen Familie in Bayern

Nichts ist für Kinder verlockender als ein Planschausflug! Wieso? Erstens sind da, wo Wasser ist, ganz viele andere Kinder. Zweitens gibt es - wenn man ganz lieb fragt - meistens Eis und Pommes rotweiß. Drittens - und das hat vermutlich die größte Anziehungskraft - gibt es in den meisten Freizeitbädern Bayerns eine Wasserrutsche. Und wie soll man Kind sein, wenn man nicht mindestens einmal in seinem Leben eine Wasserrutsche runtergerutscht ist? Eine Spurensuche durch Bayerns bekannteste Erlebnisbäder.

04.07.2018 10:43

Galaktischer Badespaß

Klotzen, nicht kleckern, dachte sich die Therme Erding - nach eigener Bezeichnung eine der größten Wasserwelten weltweit - und stellte seinen kleinen Besuchern eine überdimensionale Rutschenwelt namens Galaxy Erding zu Verfügung. Auf der Family Slide mit 65 Metern Länge rutscht man nicht nur in ein Wasserbecken, sondern gleichzeitig auch durch eine Sternengalaxie, die auf den Wänden der Rutsche leuchtend illustriert ist. Wenn das mal kein intergalaktisches Erlebnis ist. Auch die Eltern dürfen sich in der Therme Erding freuen: Eine Vitaloase und Saunawelt sorgen für entspannte Sternstunden.

Familiäres Rutschenparadies

Vielleicht nicht eine der größten, aber eine der schönsten Badewelten Bayerns findet man in Kempten im Allgäu. Das Freizeit- und Erlebnisbad CamboMare lockt Kids und ihre Eltern mit einer 92 Meter langen Black-Hole Rutsche mit spektakulären Licht- und Soundeffekten und einer 122 Meter langen Reifenrutsche mit Zwischenlandebecken. Abgesehen davon gibt es in der Schwimmlagune noch ein Strömungsbecken, einen Wasserpilz und eine geheimnisvolle Sprudelgrotte. Das Sahnehäubchen an der Sache: Die frischen Waffeln auf der Sonnenterrasse haben mittlerweile einen regionalen Kultstatus.

Spannende Badeabenteuer

Keine Rutsche, aber viel besser: Die 165 Meter lange Wildwasserbahn im neuen Center Parc Allgäu stellt alles andere in den Schatten. Die Aqua Mundo im Park Allgäu ist ein tropisches Schwimmparadies - für Kinder und für Erwachsene. Auf Reifen schwimmend geht es in rasantem Tempo durch den Aqua Crater, im Kletterbecken können kleine Kraxler eine 13 Meter hohe Kletterwand bewältigen - und falls nicht, fallen sie in das kühle Nass. Ein besonderes Highlight: Das Wellenbad. Hier spürt man die Wellen wie im Meer - und das inmitten der alpinen Naturlandschaft des Allgäus. Schon jetzt für Herbst 2018 eine der vielen luxuriösen Ferienwohnungen buchen und die besten Angebote sichern!

Gemütlicher Familienausflug

Nicht unweit des Chiemsees lockt das BernaMare mit Hallenbad und Sauna Kinder und Eltern zu einem entspannten Familienausflug. Das, von der Marke Kinderland Bayern, zertifizierte Familienbad. Neben einem Schwimmbecken für Erwachsene und einem Kinderbecken für die jungen Wasserratten, verspricht das Kinderland mit seinen verschiedensten Spiel- und Sportgeräten, dass ja keine Langeweile aufkommt. Immerhin wollen Mama und Papa vielleicht noch die Blockhaussauna besuchen.

Sonnige Planschbecken

Badespaß garantiert. Das Erlebnisbad Caprima in Niederbayern ist nicht nur eine regionale Institution mit über 35 Jahren Freizeitgeschichte, sondern verfügt auch über ein eigenes Rutschenbecken und einen Kindererlebnisbereich. Außerdem - und das wird die Familie freuen - umfasst das Erlebnisbad über 15.000 Quadratmeter Liegefläche im Freien. Und sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, können sich die Familien immer noch in das Kinderbecken samt Wasserclown und in die warme Palmengrotte im Innenbereich zurückziehen. Oder eine Riesenpizza mit 47 Zentimetern Durchmesser im Restaurant genießen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen