18. August 201722°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

John Morris ist tot - Fotos, die Geschichte machten

Der legendäre US-Bildredakteur John G. Morris, der sich mit der Publikation von Bildern aus dem Zweiten Weltkrieg und dem Vietnamkrieg einen Namen gemacht hatte, ist tot. Nach Angaben der Fotoagentur Magnum Photos in Paris starb er gestern in Frankreich.

29.07.2017 20:23 Kommentieren
Deutschland und die Welt

„Dunkirk“ stürmt an Spitze von Nordamerikas Kinocharts

Seit Steven Spielbergs „Der Soldat James Ryan“ 1998 ist kein Film über den Zweiten Weltkrieg mehr so erfolgreich angelaufen: Mit „Dunkirk“ landete der gebürtige Brite Christopher Nolan jetzt einen Volltreffer.

24.07.2017 03:48 Kommentieren
Blindgänger in Frankfurt
Frankfurt

Bombe entschärft Blindgänger in Frankfurt unschädlich gemacht

Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hält in Frankfurt Hunderte Menschen in Atem. Mitten in der Nacht beginnen die Entschärfer mit ihrem gefährlichen Handwerk.

01.07.2017 07:28 Kommentieren
Deutschland und die Welt

500-Kilo-Blindgänger in Frankfurt unschädlich gemacht

In Frankfurt am Main ist am Morgen eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Der gesamte Einsatz sei nach Plan verlaufen, sagte eine Sprecherin der Polizei.

01.07.2017 07:26 Kommentieren
Frankfurt

Bombenfund Bagger touchiert Blindgänger

Der Kampfmittelräumdienst rückt an und birgt die 15 Kilo schwere Brandbombe. Autofahrer auf der Hanauer Landstraße und Anwohner bekommen davon fast nichts mit.

Deutschland und die Welt

Chile gibt Geheimakten über Nazi-Spionage frei

In Chile sind jetzt Geheimakten über Ermittlungen gegen Nazi-Spione während des Zweiten Weltkriegs freigegeben worden. Aus den Unterlagen geht hervor, dass zwei deutsche Spionageringe zwischen 1943 und 1944 von der chilenischen Polizei gesprengt wurden.

23.06.2017 03:20 Kommentieren
Wirtschaft

Butter Preis für Butter klettert auf Rekordhoch

Butter ist laut Bauernverband derzeit so teuer wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht. Eine Gegenentwicklung ist nicht in Sicht. Die Verbraucher merken das nicht nur im Supermarkt.

16.06.2017 14:30 Kommentieren
Hitzlsperger und Grindel
Nationalmannschaft

DFB Aufrecht mit Hitzlsperger

Der gebeutelte Deutsche Fußball-Bund will sich bei Confed-Cup und WM werteorientiert positionieren - und große sportpolitische Versäumnisse der Vergangenheit nicht wiederholen.

Deutschland und die Welt

Bombe in Krefeld entschärft

In der Krefelder Innenstadt ist in der Nacht eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Die Anwohner kehrten wenig später in ihre Wohnungen zurück, wie die Feuerwehr mitteilte. Alle Sperrungen wurden aufgehoben.

17.05.2017 02:30 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bombenentschärfung in Krefelder Innenstadt - Räumung

In der Krefelder Innenstadt ist am späten Nachmittag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Der Kampfmittelräumdienst entschied, dass die fünf Zentner schwere Bombe zeitnah entschärft werden müsse, teilte die Feuerwehr Krefeld mit.

16.05.2017 23:54 Kommentieren
Bettinaschule | Jüdinnen und Juden | Frankfurt | 15.02.2017
Frankfurt-West

Westend Lernen mit Zeitzeugen

Nachfahren von Vertriebenen aus der Zeit des Nationalsozialismus sprechen an der Bettinaschule. Sie erforschen dabei auch ihre Familiengeschichte.

Herr Oliveira
Leute

Rekord Herr Oliveira und die 870 Eissorten

Venezuela versinkt gerade im Chaos, aber Manuel da Silva Oliveira grübelt auch mit 86 Jahren noch über neue Eissorten nach. Seine Eisdiele schaffte es ins Guinness-Buch der Rekorde. Krise? „Ich hab den Zweiten Weltkrieg überlebt.“

15.05.2017 16:12 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Macron und Hollande Seite an Seite bei Weltkriegs-Gedenken

Der künftige französische Präsident Emmanuel Macron und Amtsinhaber François Hollande haben gemeinsam an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 72 Jahren erinnert. Die beiden Politiker hielten für eine Schweigeminute am Grab des unbekannten Soldaten unter dem Pariser Triumphbogen inne.

08.05.2017 12:00 Kommentieren
Bombenentschärfung geglückt
Panorama

Bombenentschärfung in Hannover 50.000 Menschen können in ihre Häuser zurück

2. Update Die Evakuierung ist abgeschlossen, es wurden weniger Bomben gefunden als befürchtet. Doch einer der drei Blindgänger in Hannover war für die Kampfmittelexperten ein schwieriger Fall.

07.05.2017 12:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Evakuierung von 50 000 Menschen vor Bombenentschärfung läuft

Feuerwehr und Polizei haben vor der Entschärfung eines Blindgängers in Hannover mit einer der größten Evakuierungsaktionen seit dem Zweiten Weltkrieg begonnen. Die Rettungskräfte fuhren wie geplant die betroffenen Straßen ab und holten Menschen aus ihren Wohnungen.

07.05.2017 10:00 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum