Lade Inhalte...
Flüchtlinge in Rhein-Main

Dossier Zuwanderung Rhein-Main

Auch Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet sind das Ziel von Menschen, die auf der Flucht vor Krieg, Vertreibung und Armut sind. Hier berichten wir über sie und ihre Situation.

Flüchtlings-Figuren
Rhein-Main

Projekt Moving People Darmstadt Flüchtlings-Figuren machen auf Schicksale aufmerksam

In Darmstadt macht das Projekt Moving People mit Figuren auf die Schicksale von Flüchtlingen aufmerksam.

01.10.2018 14:32 Kommentieren
Rhein-Main

Flüchtlinge in Hessen Gießen treibt Geld ein

Die Stadt Gießen erhält von verschiedenen Bundesländern die Betreuungskosten für junge Flüchtlinge zurück. Nur ein Restbetrag von 50.000 Euro ist jetzt noch offen.

20.09.2018 13:13 Kommentieren
Flüchtlinge in Hessen
Landespolitik

Integration in Hessen Sprachkurse für alle

Die Grünen in Hessen wollen die Integrationsangebote öffnen. Die Sprachförderung von Flüchtlingen soll nicht an deren Aufenthaltsstatus gebunden sein. Der Türkisch-Unterricht soll ohne Einfluss aus Ankara stattfinden.

Frankfurt

Horst Seehofer in Frankfurt Großdemo gegen Horst Seehofer

Horst Seehofer in Frankfurt

Wenn Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) nach Frankfurt kommt, will das Bündnis „Seebrücke“ ihn mit einer Großdemo begrüßen. Anlass für den Protest: die deutsche Asylpolitik.

Abschiebung
Rhein-Main

Abschiebung aus Hessen Vier Männer aus Hessen in Abschiebeflug nach Afghanistan

Aus München startet ein Abschiebeflug nach Afghanistan. An Bord sind auch vier Männer aus Hessen, ein Extremist und drei verurteilte Straftäter.

12.09.2018 18:02 Kommentieren
Landespolitik

Flüchtlinge in Hessen Grotesker Vorschlag zu Flüchtlingen

Flüchtlinge

Die CDU-Idee zu den Flüchtlingen in Hessen ist ein Hohn angesichts der Sicherheitslage in Afghanistan. Er muss beim Parteitag am Samstag vom Tisch. Der Kommentar.

Afghanistan
Landespolitik

Flüchtlinge in Hessen Rüffel für Afghanistan-Vorstoß

Sollten Flüchtlinge aus Afghanistan und Pakistan ein verkürztes Asylverfahren durchlaufen? Die CDU Hessen rudert nach Kritik an ihrem Programmentwurf zu sicheren Herkunftsstaaten zurück.

Flüchtlinge in Frankfurt
Frankfurt-Süd

Flüchtlinge in Frankfurt Anwohner von neuer Flüchtlingsunterkunft fürchten Kriminalität

Eine neue Unterkunft für 140 Flüchtlinge soll im Frankfurter Stadtteil Oberrad entstehen. Die Anwohner haben Vorbehalte gegen das Bauvorhaben. Sie befürchten Kriminalität vor ihrer Haustür.

Startschuss für Rechtsstaatsklassen an hessischen Schulen
Rhein-Main

Integration in Hessen Richter unterrichten Flüchtlinge

Rechtsstaatsklassen sollen Geflüchtete in Hessen „Fit für den Rechtsstaat“ machen. Sie werden nun auch in Schulen angeboten. Eine der ersten ist die Heinrich-von-Brentano-Schule in Hochheim.

Flüchtlinge
Frankfurt

Zuwanderung Frankfurt sucht dringend Flüchtlingsunterkünfte

Jeden Monat kommen 60 bis 80 neue Flüchtlinge nach Frankfurt. Die Stadt steht unter großem Druck, weitere Unterkünfte bereitzustellen.

Flüchtlingshelfer
Frankfurt

Flüchtlinge Euphorie ist verpufft, die Hilfsbereitschaft bleibt groß

Von der Willkommenskultur zur Integration: Die Themen in der Flüchtlingshilfe sind komplexer geworden. Es geht um Sprache, Ausbildung und Aufenthaltsstatus.

28.08.2018 14:02 Kommentieren
Zaman Akhundzadeh
Frankfurt-West

Migration Flüchtling während der Ausbildung geduldet

Ein Afghane wird vorerst nicht abgeschoben. Der 26-Jährige lebt mit seiner Frau und den zwei Töchtern in einer Flüchtlingsunterkunft in Rödelheim.

Flüchtlingsintegration
Landespolitik

Flüchtlinge in Hessen Flüchtlinge kommen in Arbeit

Die Landesregierung in Hessen ist erfreut über die zügige Entwicklung beim Thema Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge. Jobs werden in Mangelberufen wie Gastronomie und Reinigungsbranche besetzt.

Flüchtlingsunterkunft in Bonames am Alten Flughafen
Frankfurt

Flüchtlinge in Frankfurt Bedarf an Flüchtlingsunterkünften steigt

Zehn Flüchtlinge pro Woche werden Frankfurt momentan neu zugewiesen. Die Stadt sucht nun händeringend nach Unterkünften - und wird kaum fündig.

Abschiebeflug
Landespolitik

Grüne in Hessen Hessen soll im Bundesrat Nein sagen

Verbände und Organisationen fordern Grüne auf, der Erweiterung sicherer Herkunftsländer ihre Stimme zu verweigern. An Hessen könnte das Vorhaben scheitern.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen