Lade Inhalte...
Kino

„Asphaltgorillas“ Die Unterwelt frisst ihre Kinder

Szene aus „Asphaltgorillas“

Detlev Buck hätte in seinem neuen Film der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten können, aber „Asphaltgorillas“ begnügt sich mit vielen, vielen Gags.

Türkei
Politik

Türkische Repressionen Mit voller Härte

Verschleppt, gefoltert, verschwunden: Seit Jahren demonstrieren Frauen in Istanbul und fordern Aufklärung über verschwundene Angehörige. Die Polizei geht brutal gegen die Demonstrantinnen vor.

Dhaka
Politik

Bangladesch Mit Schlägertrupps gegen die Studenten

Bangladeschs Regierung versucht die Proteste von Schülern und Studenten mit Gewalt zu unterdrücken. Unterstützung erhält sie dabei ausgerechnet von Gewerkschaftern.

Buchmesse vor Ort

Stadtverordneter Wehnemann: Nicht von Rechtsextremen angegriffen

Der Frankfurter Stadtverordnete Nico Wehnemann (Die Partei) hatte berichtet, er sei auf der Buchmesse von „Nazis“ angegriffen worden. Die Behauptung ist offenbar falsch.

16.10.2017 13:16 Kommentieren
Stephan Waldschmidt
Frankfurt

Polizei Frankfurt Ein Leben lang 1. Revier

Polizist Stephan Waldschmidt geht nach 46 Jahren in Ruhestand und hat viel erlebt. Erinnerungen an Häuserkampf und Verfolgungsjagden.

Arabischer Frühling

Gefolterter Wissenschaftler Proteste gegen Polizeigewalt in Ägypten

Ein italienischer Doktorand soll von der ägyptischen Staatssicherheit zu Tode gefoltert worden sein. In Kairo rächt sich eine wütende Menschenmenge, indem sie einen Polizisten krankenhausreif prügelt und vor der Einsatzzentrale Parolen gegen die Regierung skandiert.

Eintracht Frankfurt

Eintracht gegen Mainz Eine Reihe voller Unzulänglichkeiten

Die Eintracht in Mainz: Das sind Spiele, an die die Hessen nicht die besten Erinnerungen haben. Ein kleiner Rückblick.

Flucht, Zuwanderung

Gewalt gegen Flüchtlinge Der Mob greift an

Prügelattacken, Brandanschläge, eine Sprengladung: Die Gewalt gegen Flüchtlinge und Asylheime in Deutschland nimmt deutlich zu. Ein Rechtsextremismusexperte warnt: „Die Lage wird wahrscheinlich weiter eskalieren.“

Politik

Besuch in China Popstar Merkel

Die Chinesen bejubeln die Bundeskanzlerin in Hefei. Es gibt auch ein Treffen mit Dissidenten.

Politik

Bremen Keine Anklage gegen den Polizisten, der aus Versehen schoss

Der Bremer Polizist, der einem suizidgefährdeten Mann in den Bauch schoss, muss nicht mit einer Anklage rechnen. Er hatte den Mann handlungsunfähig machen wollen und zückte die falsche Waffe.

Wiesbaden

Wiesbaden Misslungener Coup

Sechs Männer stehen wegen versuchten Überfalls auf Einkaufsmarkt vor Gericht.

Symbolfoto Polizei
Kriminalität, Gericht

Zeugen gesucht Polizist verprügelt

Ein Zivilpolizist ist von acht Vermummten angegriffen und durch Schläge gegen Kopf und Gesicht schwer verletzt worden. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

01.08.2015 14:38 Kommentieren
Frankfurt

Hausbesetzung Klage gegen Polizei abgewiesen

Zivilbeamte durften eine Frau bei der Räumung einer Hausbesetzung im Herbst 2013 zur Seite stoßen. Das hat jetzt das Frankfurter Verwaltungsgericht klargestellt. Gleichwohl stellt der Richter fest: Der Polizeieinsatz sei „nicht optimal gelaufen“.

Frankfurt

Blockupy Anklage wegen Steinwürfen

Nach den Krawallen bei den Blockupy-Protesten am 18. März erhebt die Frankfurter Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen italienischen Aktivisten wegen schweren Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung. Er soll Steine auf Polizisten geworfen haben.

Sport

Pyrotechnik Abschreckendes Urteil

Ein 24-Jähriger muss für anderthalb Jahre ins Gefängnis, weil er im November 2012 bei einem Fußballspiel gegen Eintracht Frankfurt Pyrotechnik abgebrannt hat. Ein Kommentar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen