Lade Inhalte...
Ukraine
Politik

Ukraine Im Osten nichts Neues

Die OSZE spricht vom fehlenden politischen Willen, den Krieg in der Ukraine zu beenden.

Flüchtlingslager in Idlib
Flüchtlinge verlassen Afrin
Hintergrund

Fragen und Antworten Lieber viel Geld als viel Druck? Syrien-Konferenz endet

Syrien steht stellvertretend für die Unfähigkeit der Weltgemeinschaft, einen grausamen Krieg zu beenden. In Brüssel sollten nun zumindest neue Hilfen für die notleidende Bevölkerung organisiert werden. Doch selbst bei diesem Thema läuft es nicht rund.

25.04.2018 17:14 Kommentieren
Trümmer in Syrien
Politik

Syrien-Konferenz Appell an Weltgemeinschaft

Eine friedliche Lösung des Syrien-Konflikts scheint in weiter Ferne. In Brüssel wird deswegen einmal mehr Geld gesammelt.

24.04.2018 08:55
Gaza
Politik

Gaza Besorgnis nach Unruhen im Gazastreifen

2. Update Die Palästinenser beerdigen die Toten der blutigen Unruhen von Freitag im Gazastreifen. Doch wie es weitergeht, ist unklar. Abbas macht Israel für die Eskalation verantwortlich – die Armee spricht dagegen von einer Provokation der Hamas.

31.03.2018 09:38
Luftangriffe auf syrisches Rebellengebiet Ost-Ghuta
Politik

Syrien UN plant Sondersitzung zu Syrien

In der syrischen Rebellenhochburg Ost-Ghuta sind 400 000 Zivilisten eingeschlossen. Die internationale Gemeinschaft zeigt sich in höchster Sorge.

22.02.2018 05:59
Damaskus
Politik

Ost-Ghuta Eskalation in Syrien

1. Update Seit sieben Jahren tobt in Syrien ein blutiger Bürgerkrieg. Innerhalb kurzer Zeit eskalierte der Konflikt gleich an zwei Fronten. Weltweit ist die Sorge groß, dass es noch schlimmer kommen könnte.

21.02.2018 06:46
Fall Amri
Hintergrund

Berlin, Barcelona, New York Wenn Fahrzeuge zur Terror-Waffe werden

Berlin, Barcelona, New York - wenn Attentäter das Gaspedal durchdrücken, werden aus Fahrzeugen tödliche Rammböcke. Vor allem in den vergangenen knapp anderthalb Jahren haben Terroristen in Westeuropa immer wieder Lastwagen oder Autos für Angriffe auf die Zivilbevölkerung genutzt.

03.11.2017 09:08 Kommentieren
Nordkorea
Politik

UN-Sanktionen Diplomat warnt vor Folgen für Nordkoreaner

Der UN-Sondergesandte für die Menschenrechtslage in Nordkorea beschreibt die negativen Auswirkungen der UN-Sanktionen auf die Lage der Zivilbevölkerung.

26.10.2017 21:56
Sammelabschiebung  nach Afghanistan
Politik

Afghanistan Abschiebung ins Kriegschaos

1. Update Trotz mehrfacher internationaler Warnungen schickt Berlin weiterhin Afghanen zurück. Am Dienstagabend startete - unter Protest - der nächste Flug nach Kabul. Wie viele Afghanen an Bord sind, bleibt unklar.

Nizza, Juli 2016
Hintergrund

Chronologie Terror, Amok, Attentat - Fahrzeuge als Waffe

Fahrzeuge sind zuletzt häufiger für Attentate auf die Zivilbevölkerung genutzt worden. Autos, Last- oder Lieferwagen wie jetzt erneut in London sind unverdächtig und leicht zu beschaffen.

19.06.2017 12:17 Kommentieren
Syrien
Politik

Friedensgutachten Keinen Fehler in Syrien ausgelassen

Das aktuelle Friedensgutachten dokumentiert, wie sehr das Militär in Konfliktsituationen als Allheilmittel angesehen wird. Gerade Syrien zeigt, wie trotz besseren Wissens ein Konflikt haltlos eskaliert.

Aleppo
SYRIA-CONFLICT
Politik

Syrien Was bewirken die neuen Schutzzonen?

Russland, die Türkei und Iran richten über Syrien Schutzzonen ein. Die Ankündigung macht Hoffnung, trotzdem ist aus mehreren Gründen Skepsis angebracht.

Jemen
Politik

Jemen Westliche Waffen für den Krieg

Die Bundesregierung will einerseits mögliche Kriegsverbrechen im Jemen untersuchen lassen - und hält andererseits an der militärischen Kooperation mit Saudi-Arabien fest.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen