24. Mai 201712°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Frankfurt

Nachruf Ein widerständiges Leben

Irmgard Heydorn, Sozialistin und unermüdliche Kämpferin gegen Nazismus, starb im Alter von 101 Jahren.

NSU-Mord in Hessen
Rhein-Main

NSU-Ausschuss Verdeckte Ermittler bei Yozgats

Getarnte Polizeibeamte haben sich von Angehörigen des getöteten Halit Yozgat den Tatort in Kassel zeigen lassen. Der damals ermittelnde Staatsanwalt verteidigt die Aktion im NSU-Ausschuss.

Prozess um Gesichtsverstümmelung
Panorama

Prozess in Hanau Flüchtling verstümmelt: Kannibalismus-Verdacht erhärtet sich

Im Prozess um eine brutale Gesichtsverstümmelung in Hessen kommt der Verdacht auf Kannibalismus auf.

18.05.2017 07:06 Kommentieren
Proteste in Washington
Politik

Erdogan bei Trump Erdogans Sicherheitsleute greifen Demonstranten an

Bei Protesten vor der türkischen Botschaft in Washington kommt es zu Zusammenstößen zwischen den Sicherheitsleuten Erdogans und pro-kurdischen Demonstranten.

17.05.2017 07:54 Kommentieren
Schießerei in der Frankfurter Innenstadt
Kriminalität, Gericht

Schießerei in der Frankfurter City Rocker-Prozess beginnt am Freitag

Ein Jahr nach der Schießerei am Friedrich-Stolze-Platz beginnt vor dem Frankfurter Landgericht unter hohen Sicherheitsvorkehrungen der Prozess gegen die mutmaßlichen Täter aus dem Hells-Angels-Milieu.

17.05.2017 07:44 Kommentieren
Hessischer NSU-Ausschuss
Rhein-Main

Neonazi-Terror Türen zu für brisante Zeugen

1. Update Ein Ex-Neonazi und V-Mann sagt am Freitag im hessischen NSU-Untersuchungsausschuss in geschlossener Sitzung aus. Seine Identität soll geschützt werden, doch die ist längst bekannt.

Zeugin
Panorama

Horror-Paar vor Gericht Wichtige Zeugin sagt im Mordprozess von Höxter aus

Sie war lange im Horrorhaus von Höxter, wurde seelisch und körperlich misshandelt und kam dennoch wieder frei. Die Nebenklägerin sagt jetzt als Zeugin aus. Das Gericht räumt ihr dafür viel Zeit ein.

16.05.2017 06:39 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Wichtige Zeugin sagt im Mordprozess von Höxter aus

Im Mordprozess um das sogenannte Horrorhaus von Höxter wird die Befragung von Zeugen fortgesetzt. Heute soll mit Christel P. aus Magdeburg eine Frau aussagen, die über einen längeren Zeitraum in dem Haus war und misshandelt wurde.

16.05.2017 03:24 Kommentieren
Tyron Zeuge
Boxen

Einziger deutscher Champion Boxweltmeister Zeuge verteidigt WM-Titel gegen Briten Smith

Boxweltmeister Tyron Zeuge verteidigt am 17. Juni in Wetzlar seinen WBA-Titel im Supermittelgewicht gegen den Engländer Paul Smith. Das teilte der Sauerland-Boxstall mit. Zeuge hat den Titel seit November 2016 inne.

15.05.2017 17:54 Kommentieren
Konrad Morgen
Literatur

SS-Richter Ethisch selbstzufrieden

Wer ist Konrad Morgen, der sich nach seiner Entnazifizierung 1951 in Frankfurt als Rechtsanwalt und Notar niederließ? Herlinde Pauer-Studer und David Velleman haben den Fall rekonstruiert.

Rhein-Main

Hessische Medaille für Zivilcourage Robert Kovac wird für mutiges Einschreiten ausgezeichnet

Robert Kovac

Für seine instinktive Hilfe wird der ehemalige Fußballprofi Robert Kovac mit der Hessischen Medaille für Zivilcourage ausgezeichnet. Er wurde Zeuge eines Verbrechens und überwältigte einen Räuber.

10.05.2017 12:45 Kommentieren
Fortsetzung Schleckerprozess
Wirtschaft

Schlecker-Prozess Zeuge beschreibt Situation vor Pleite

Seit der Jahrtausendwende ging es bergab mit der Drogeriemarktkette. Die Verluste häuften sich, das Geld wurde knapp. Hätte Anton Schlecker das früher erkennen müssen? Ja - sagt ein Zeuge im Bankrottprozess.

08.05.2017 16:54 Kommentieren
Friedrich-Stoltze-Platz
Frankfurt

Landgericht Frankfurt Hells-Angels-Prozess unter hohen Sicherheitsvorkehrungen

Schießerei mit zwei Schwerverletzten vor einem Jahr: Am 19. Mai beginnt in Frankfurt ein Prozess gegen ein früheres Mitglied der Hells Angels unter hohen Sicherheitsauflagen. Geladen sind 74 Zeugen und fünf Gutachter.

04.05.2017 07:40 Kommentieren
Tatort
Hintergrund

Chronologie Der Fall Niklas

Der Tod des 17 Jahre alten Niklas vor einem Jahr in Bonn hat bundesweit Bestürzung hervorgerufen. Die Ereignisse im Überblick:

03.05.2017 11:00 Kommentieren
Halle
Rhein-Main

Übergriffe in Halle Polizei ermittelt gegen hessische Rechtsextreme

Neonazis aus Hessen waren an gewalttätigen Übergriffen in Ostdeutschland beteiligt. Die Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruchs und Körperverletzung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum