Lade Inhalte...
Panorama

Beschneidung Sterben für die Männlichkeit

Beschneidung

Allein dieses Jahr sind bereits 21 junge Männer in Südafrika bei Initiationsriten gestorben. Die Regierung versucht, die gefährliche Tradition zu reglementieren. Traditionelle Führer werfen ihr Zensur vor.

Jüdisches Museum Berlin
Kultur

Jüdisches Museum Israelische Künstler rügen „politische Zensur“

Premier Benjamin Netanjahu gefällt eine Sonderausstellung des Jüdischen Museums in Berlin nicht. Er fordert daher Merkel auf, dem Museum die finanziellen Mittel zu streichen.

Dmitri Medwedew
Politik

Russland Moskau baut sein eigenes Internet

Ein Gesetz soll das russische Netz gegen äußere Aggressoren und innere Kritik schützen.

Fudan University
Frankfurt

Frankfurter Delegation in China Die Regierung liest immer mit

Von sauberen Straßen und der Frage nach Meinungsfreiheit: Eindrücke von der China-Reise der Frankfurter Delegation.

Tbilisi
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Im Labyrinth der Blauen Hörner

„Kleiner kaukasischer Divan“: Der Schriftsteller Adolf Endler erzählt von Georgien und seinen vielen Dichtern.

Donald Trump im Oval Office
Netz

Donald Trump Für Trump ist Google jetzt auch Fake News

Donald Trump hält die Ergebnisse der Google-Suche nach seinem Namen für „manipuliert“. Der US-Präsident droht dem Internet-Giganten mit Konsequenzen.

28.08.2018 16:16
Google
Netz

Zensur Mitarbeiter protestieren gegen Googles China-Plan

Mit einer zensierten Suchmaschine will Google zurück auf den lukrativen chinesischen Markt. Doch zahlreiche Mitarbeiter begehren gegen das Vorhaben auf.

Grumpy Cat
Netz

Uploadfilter Gefahr für die Netzkultur

Die vorgeschlagene EU-Urheberrechtsreform wäre eine Gefahr für das freie Internet und die Netzkultur. Es ist gut, dass das EU-Parlament den Gesetzesentwurf noch einmal überarbeiten muss. Ein Kommentar.

Muharrem Ince
Politik

Muharrem Ince Dieser Mann könnte Erdogan vom Thron stoßen

Erst unterschätzt, jetzt nicht mehr aufzuhalten: Muharrem Ince bringt Präsident Recep Tayyip Erdogan in Bedrängnis - ein Portrait zum Beginn der Wahl.

Besucherin bei der Wikimedia-Tagung
Netz

Wikimedia-Mitgliederversammlung Wenn Wikipedia politisch wird

Die Online-Enzyklopädie sieht sich neuen Problemen gegenüber. Die Zahl der Autoren sinkt und die Projekte werden immer größer. Und dann sind da noch die Fragen zum Urheberrecht.

Moskau
Literatur

„Blasse Helden“ Als das Weiße Haus brannte

Und als die Neuen Russen feierten: In „Blasse Helden“ erlebt ein junger Deutscher Moskau als Spielfeld.

Telegram
Politik

Zensur Russland verfolgt Kritiker im Internet

Der Geheimdienst FSB will den Messenger Telegram entschlüsseln. Die Sicherheitsorgane üben Druck auf die Opposition aus.

Can Dündar
Kultur

Can Dündar Angst ist tödlich für die Demokratie

Unter Polizeischutz spricht der Journalist Can Dündar im Schauspiel Frankfurt über die Verteidigung der Demokratie.

Das Logo der Dogan Mediengruppe
Medien

Erdogan Türkische Mediengruppe vor Verkauf an staatsnahen Konzern

In der Türkei steht ein umstrittener Deal bevor: Dogan Mediengruppe, zu der unter anderem CNN Türk gehört, soll an ein regierungsnahes Familienunternehmen verkauft werden.

22.03.2018 10:37
Warschau
68er-Bewegung

68er-Bewegung in Polen Erst die Knüppel, dann die Repression

In Polen sind Rassismus und Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch. Die rechte Haltung ist nicht komplett neu - wie das Beispiel der brutalen Unterdrückung der 68er-Rebellion zeigt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen