Lade Inhalte...
Immobilien in Frankfurt
Wohnen in Frankfurt

Wohnen in Frankfurt Keine Entspannung am Wohnungsmarkt

Die Hypo-Vereinsbank prognostiziert für Frankfurt weiter steigende Wohnungspreise und Mieten. Eigentümer spekulieren mit Bauland und lassen es deshalb zunächst bewusst liegen.

Grenfell-Inferno
Panorama

Grenfell-Katastrophe Die Geschichten der Toten

Die eingesetzte Untersuchungskommission hört sich die erschütternden Aussagen der Überlebenden der Grenfell-Katastrophe an. Bei dem Inferno starben im Juni vergangenen Jahres 72 Londoner.

Wohnungen in der Frankfurter Nordweststadt
Wohnen in Frankfurt

Wohnen in Frankfurt Hohe Mieten als Gefahr für Wachstum

Die Mieten und Wohnungspreise in Frankfurt und dem Vordertaunus ziehen weiter an. Die Industrie- und Handelskammer sieht darin inzwischen ein Problem für Unternehmen.

Wohnung in Frankfurt
Europaviertel
Wohnen in Frankfurt

Wohnungen in Frankfurt Wohnungspreise extrem gestiegen

Teure Hochhausappartments im Europaviertel beeinflussen den Markt und lassen die Preise für neue Eigentumswohnungen steigen.

Wohnen am Wasser
Rhein-Main

Wohnungen in Hessen Wohnungen in der Stadt für viele unbezahlbar

Die Preise steigen in den Ballungsräumen immer weiter an. Im ländlichen Raum dagegen sinken sie.

Main-Kinzig-Kreis

Maintal Kritik an hohen Wohnungspreisen

Der Main-Kinzig-Kreis verkauft ein Grundstück in Maintal-Bischofsheim an einen Investor, der dort Wohnungen in höheren Preiskategorien schaffen will. Die Wahlalternative Maintal kritisiert das Geschäft.

Frankfurt

Kommentar Neuen Stadtteil planen

Viel spricht dafür, dass die Wohnungspreise und Mieten in Frankfurt weiter steigen. Umso wichtiger ist, dass die Stadt nun den Bau neuer günstiger Wohnungen vorantreibt.

Frankfurt

Immobilien in Frankfurt Wohnungspreise steigen massiv

Eine neue Wohnung in Frankfurt kostet im Schnitt inzwischen fast 5000 Euro pro Quadratmeter. Die Preise sind im Vergleich zum Vorjahr um zwölf Prozent gestiegen. Der Trend zum Hochhaus wird das Niveau noch deutlich erhöhen.

19.01.2017 14:17 Kommentieren
Wirtschaft

Mietpreise Städte muss man sich leisten können

Die Mieten steigen – dennoch müssen die Menschen in Großstädten relativ gesehen weniger Geld fürs Wohnen ausgeben. Grund sind gestiegene Einkommen. Es gibt aber auch Verlierer der Entwicklung. Die Analyse.

Immobilienmakler Uwe Fenner
Deutschland und die Welt

«Ein Unding»: Makler warnt wegen Flüchtlingen vor Wertverlust

Uwe Fenner ist Stilberater und kennt sich aus in der Welt internationaler Business-Gepflogenheiten. Für seinen «Knigge in allen Lebenslagen» wirbt der 72-jährige Etikette-Trainer auch mit dem Satz, dass «vollendete Gastgeberschaft» eine «Menge zum positiven Miteinander» beitrage.

22.10.2015 20:42 Kommentieren
Frankfurt

Frankfurt-Bahnhofsviertel Bahnhofsviertel hat sich stark verändert

Das Bahnhofsviertel in Frankfurt ist kein völlig heruntergekommenes Viertel mehr. Mittlerweile ballt sich die Drogenszene auf einen immer kleineren Raum und die Wohnungspreise treiben nach oben. Nun empfiehlt sogar die New York Times den Touristen hierher zu kommen.

Wohnungen in Berlin
dpa

Mieten und Immobilienpreise steigen langsamer

Kaum Entspannung auf dem deutschen Immobilienmarkt: Zwar belegen zwei neue Studien, dass Mieten und Wohnungspreise aktuell und in den kommenden Jahren nicht mehr ganz so schnell steigen wie zuletzt.

22.09.2015 15:02 Kommentieren
Wetterau

Bad Vilbel „Die Stadt kann sich sehen lassen“

Bürgermeister Thomas Stöhr (CDU) spricht im FR-Interview über Stadtentwicklung, Familienpolitik und Wohnungspreise.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen