28. Juli 201724°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Schelmengraben
Wiesbaden

Wiesbaden Nachverdichtung sorgt für Ärger

Der Schelmengraben in Wiesbaden soll mit bis zu 1000 neuen Wohnungen nachverdichtet werden. Die Bewohner sind nicht begeistert.

Wohnen in Frankfurt

Wohnen in Frankfurt Kampf gegen Schwund an Sozialwohnungen

Die Stadt Frankfurt kauft Belegrechte für 69 Unterkünfte im Stadtteil Schwanheim. Ein fast verzweifelter Versuch.

Ferienwohnungen in Hessen
Landespolitik

Ferienwohnungen in Hessen Home Sharing bleibt in Hessen möglich

Die schwarz-grüne Koalition entschärft ihr Gesetz gegen die touristische Nutzung von Wohnungen. Trotz des knappen Wohnraums können Vermieter ihr Heim auf Portalen wie Airbnb anbieten.

Modulares Bauen
Wirtschaft

Wohnungsbau Das Revival der Platte

Serielles Bauen soll die Wohnungsnot in Ballungsräumen lindern.

Deutschland und die Welt

Studie: Wohnungsnot wächst auch außerhalb der Großstädte

Wohnungen werden auch außerhalb von Ballungsräumen einer Studie zufolge knapper und teurer. In einem Drittel der regionalen Wohnungsmärkte fehlt Wohnraum, wie das Gutachterinstitut Prognos ermittelt hat.

22.06.2017 06:17 Kommentieren
Rhein-Main

Oberursel Wohnen mit Gott

Vor 50 Jahren wurde die Liebfrauenkirche als eine moderne Kirche für Siedler und Neubürger geweiht. Doch die hochfahrenden Ideen der Planer hatten keine Zukunft.

Ohren eines Feldhasen
Tiere

Leibniz-Institut Ostersymbol mit Wohnungsnot: Als Feldhase hat man es schwer

Der Hase gilt als äußerst fruchtbar - wäre er es nicht, gäbe es ihn wohl längst nicht mehr. Gerade junge Tiere werden untergepflügt, geraten in Mähwerke oder finden entlang riesiger Ackerflächen kaum noch Verstecke.

12.04.2017 12:17 Kommentieren
Fledermäuse in Hessen
Rhein-Main

Tiere in Hessen Kein Schlupfloch für Fledermäuse

Fledermäuse haben in Hessen immer mehr Schwierigkeiten, ein Quartier zu finden. Doch die Wohnungsnot ist nicht das einzige Problem, das diese Tiere haben.

06.04.2017 09:43 Kommentieren
Altstadtbebauung Frankfurt
Wirtschaft

IW-Studie Wohnungsnot wächst Tag für Tag

In Großstädten wie Frankfurt oder Berlin entstehen nur ein Drittel der benötigten Wohnungen. Das ist das Ergebnis einer alarmierenden Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft.

Berlin - Wohnen
Wirtschaft

IW-Studie Die Wohnungsnot verschärft sich

In Großstädten wird nur ein Drittel der benötigten Wohnungen gebaut - zu diesem Schluss kommt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft.

Frankfurt

Demo in Frankfurt „Miese Zeiten“

Gegen Wohnungsnot und Verdrängung formiert sich Widerstand. Viele Initiativen gehen in Frankfurt auf die Straße. Ein Teil der Demonstranten trotzt dem Regen nicht.

Wohnen in Frankfurt

Studentenwohnheim in Frankfurt Ammoniaklager wird eingehaust

Der Weg fürs neue Wohnquartier am Westhafen in Frankfurt ist frei. Das Ammoniaklager wird eingehaust. Ein Studentenwohnheim mit 398 Zimmern soll hier unter anderem entstehen.

Frankfurt

Innenstadt Kleider für Obdachlose

Die Caritas bittet um Spenden für Menschen in Wohnungsnot. Die Abgabe kann bei der Elisabeth-Straßenambulanz in der Klingerstraße erfolgen.

Rhein-Main

Flörsheim Keine Sozialwohnungen bei Casa

Fraport will die aufgekauften Immobilien in der Einflugschneise weiter selbst vermieten. Eine Kooperation bei Bauprojekten mit der Stadt könnte aber künftig möglich sein.

Frankfurt

Was tun gegen Wohnungsnot? „Der Kampf gegen neue Wohnungen ist absurd“

Jürgen Lutz vom Verein Mieter helfen Mietern wirbt dafür, dass Menschen Veränderungen in ihrem Umfeld akzeptieren.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum