30. März 20178°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Altstadtbebauung Frankfurt
Wirtschaft

IW-Studie Wohnungsnot wächst Tag für Tag

In Großstädten wie Frankfurt oder Berlin entstehen nur ein Drittel der benötigten Wohnungen. Das ist das Ergebnis einer alarmierenden Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft.

Berlin - Wohnen
Wirtschaft

IW-Studie Die Wohnungsnot verschärft sich

In Großstädten wird nur ein Drittel der benötigten Wohnungen gebaut - zu diesem Schluss kommt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft.

Frankfurt

Demo in Frankfurt „Miese Zeiten“

Gegen Wohnungsnot und Verdrängung formiert sich Widerstand. Viele Initiativen gehen in Frankfurt auf die Straße. Ein Teil der Demonstranten trotzt dem Regen nicht.

Wohnen in Frankfurt

Studentenwohnheim in Frankfurt Ammoniaklager wird eingehaust

Der Weg fürs neue Wohnquartier am Westhafen in Frankfurt ist frei. Das Ammoniaklager wird eingehaust. Ein Studentenwohnheim mit 398 Zimmern soll hier unter anderem entstehen.

Frankfurt

Innenstadt Kleider für Obdachlose

Die Caritas bittet um Spenden für Menschen in Wohnungsnot. Die Abgabe kann bei der Elisabeth-Straßenambulanz in der Klingerstraße erfolgen.

Rhein-Main

Flörsheim Keine Sozialwohnungen bei Casa

Fraport will die aufgekauften Immobilien in der Einflugschneise weiter selbst vermieten. Eine Kooperation bei Bauprojekten mit der Stadt könnte aber künftig möglich sein.

Frankfurt

Was tun gegen Wohnungsnot? „Der Kampf gegen neue Wohnungen ist absurd“

Jürgen Lutz vom Verein Mieter helfen Mietern wirbt dafür, dass Menschen Veränderungen in ihrem Umfeld akzeptieren.

Frankfurt

Hilfsorganisation Caritas-Herbstfest am Affentorplatz

Zur Feier eingeladen waren Caritas-Mitarbeiter, Nachbarn, Spender und wohnungslose Menschen, die die Frankfurter Caritas-Einrichtungen auch im Alltag unterstützen.

11.10.2016 19:20 Kommentieren
Campus

Wohnungsnot in Frankfurt Asta schlägt Alarm

Der Asta der Uni Frankfurt hält die Wohnsituation für Studenten in der Stadt für „unerträglich“. Die Preise für ein Zimmer sind stark angestiegen. Im bundesweiten Vergleich ist nur der Wohnraum in München teurer.

Frankfurt

Studentenwerk Frankfurt 2300 Studis warten auf einen Wohnheimplatz

Studentenwerk, Asten und Hochschulen appellieren an private Vermieter, günstigen Wohnraum für Studierende anzubieten.

Frankfurt

Frankfurt-Dornbusch Kinder brauchen Apfelbäume

Die Albert-Schweitzer-Siedlung besteht seit 60 Jahren. In einem Erzählcafé erinnern sich Anwohner an alte Zeiten. Eine „Ureinwohnerin“durfte dem Namenspaten sogar einmal die Hand geben.

09.09.2016 18:01 Kommentieren
Kultur

Mit der Wohnblase gegen Wohnungsnot

 «Die Autos sind in dieser Straße noch nie so langsam gefahren», sagt Angelika Koch. Jeder halte an, um zu sehen, was 20 Architektur-Studenten da in die Einfahrt neben ihr Mehrparteienhaus in Bochum gequetscht haben: eine Wohnblase aus Polyurethan. In dieser Woche wollen sie testen, wie es sich darin schläft.

24.07.2016 14:24 Kommentieren
Rhein-Main

Wohnungsmarkt Hessen Vereint im Kampf gegen Wohnungsnot

Hessen sucht mit seinen Kommunalvertretern nach Lösungen für die Wohnungsnot. Die SPD unterbreitet Vorschläge zum Sozialbau.

Rhein-Main

Wohnen in Hessen Vereint im Kampf gegen Wohnungsnot

Hessen sucht mit seinen Kommunalvertretern nach Lösungen für die Wohnungsnot. Die SPD unterbreitet Vorschläge zum Sozialbau.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum