Lade Inhalte...
Justizia
Kriminalität, Gericht

Frankfurt Tod im Ehebett

Ein 37-Jähriger muss sich wegen heimtückischen Mordes an seiner Frau verantworten. Das Paar lebte offenbar nur noch zusammen, weil die Familie Druck ausübte.

Radio
Medien

Rundfunk Karlsruhe billigt Rundfunkbeitrag

Jetzt ist das letzte Wort gesprochen: Der Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß und gerecht, zumindest im Großen und Ganzen. Nur Menschen mit zwei Wohnsitzen hatten das Nachsehen - bis jetzt.

Rundfunkbeitrag
Hintergrund

Fragen und Antworten Dauer-Streit um den Rundfunkbeitrag entschieden

Jetzt ist das letzte Wort gesprochen: Der Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß und gerecht, zumindest im Großen und Ganzen. Nur Menschen mit zwei Wohnsitzen hatten das Nachsehen - bis jetzt.

18.07.2018 17:47 Kommentieren
Rundfunkbeitrag
Geld, Recht

Urteil der Verfassungsrichter Rundfunkbeitrag rechtens, aber einige Zahler benachteiligt

Seit Jahren wehren sich Kritiker der Öffentlich-Rechtlichen gegen den neuen Rundfunkbeitrag. Jetzt gibt das Bundesverfassungsgericht dem Modell seinen Segen. Dass Menschen mit zwei Wohnungen doppelt zahlen, missfällt den Richtern aber. Was bedeutet das für Verbraucher?

18.07.2018 16:59 Kommentieren
Bauprojekte in Frankfurt
Wohnen in Frankfurt

Wohnen in Frankfurt „Spekulation mit Bauland treibt die Preise in Frankfurt“

In Frankfurt entsteht Wohnraum, doch der ist oft so teuer, dass selbst Besserverdienende ihn sich nicht leisten können. Der Unternehmer-Vertreter Rainer von Borstel spricht über teure Wohnungen und Spekulationen.

Hessische Polizei im Einsatz
Kriminalität, Gericht

Kriminalität in Frankfurt Mann bei Prügelei schwer verletzt

Zwei Männer dringen in die Wohnung eines Paares im Frankfurter Stadtteil Oberrad ein und schlagen den Bewohner krankenhausreif. Seine Lebensgefährtin kommt mit leichten Verletzungen davon.

Oma Rink Gelände
Wohnen in Frankfurt

Frankfurt Nordend Teuer wohnen bei Oma Rink

Neun hochpreisige Eigentumswohnungen entstehen auf dem Gelände im Frankfurter Nordend, an dem einst „Oma Rink“ ihre Gäste beköstigte. Zwischen 110 und 240 Quadratmeter werden die neuen Wohnungen groß sein.

Berlin-Köpenick
Panorama

Wasserrohrbruch Berliner Straße bricht ein

Wegen eines Rohrschadens bricht im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick eine Straße ein. Etliche Bewohner müssen ihre Wohnungen verlassen.

15.07.2018 08:55 Kommentieren
Deutschland und die Welt

103-Jährige schlägt Trickdiebe in die Flucht

Die Täter wollten die Berliner Seniorin austricksen - doch da hatten sie die 103-Jährige unterschätzt. Weil es geklingelt hatte, öffnete die Frau die Tür. Sofort drängten zwei Frauen die Seniorin in die Wohnung, wie die Polizei mitteilte.

12.07.2018 19:59 Kommentieren
Frankfurt
Wohnen in Frankfurt

Wohnen in Rhein-Main Pendeln kann sich lohnen

Eine Studie hat untersucht, ob es sich für Frankfurter rechnet, im Umland eine Immobilie oder Grundstück zu kaufen. Am ehesten lohnt sich das Pendeln demnach von Offenbach und von Bad Vilbel aus.

Einbrüche während der Urlaubszeit
Bauen, Wohnen

Urlaubszeit Das übernimmt die Hausratversicherung bei Einbruch

Es ist eine Horrorvorstellung: Während die Urlauber den Strand genießen, machen sich Einbrecher an deren Wohnung zu schaffen. Immerhin: Für den Sachschaden kommt die Hausratversicherung auf, jedenfalls unter Umständen.

12.07.2018 14:17 Kommentieren
Neue Altstadt in Frankfurt
Frankfurt

Die Altstadt-Rekonstruktionen Wohnhaus mit Innenhof: Das „Goldene Lämmchen“

Das „Goldenen Lämmchen“ in der Frankfurter neuen Altstadt war schon im 19. Jahrhundert eine touristische Attraktion. Jetzt sind hier fünf Wohnungen untergebracht, verkauft und auch schon bezogen.

Henningerturm in Sachsenhausen
Wohnen in Frankfurt

Wohnen in Frankfurt Probleme am Henninger Turm

Die Eröffnung von Aussichtsplattform und Restaurant des Henninger-Hochhauses im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen verzögert sich um ein Jahr. Grund ist der markante Fassaufbau.

Tatort
NSU

Beate Zschäpe verurteilt Im Umfeld des NSU

Die Bundesanwaltschaft ermittelt noch immer gegen mutmaßliche Helferinnen und Helfer des NSU. Aber kommt es je zur Anklage?

Armut in Hessen
Rhein-Main

Armut in Hessen „Der Mindestlohn muss steigen“

Der hessische VdK-Vorsitzende Paul Weimann fordert im FR-Interview Schritte gegen die Armut und angemessene Wohnungen für alle.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen