Lade Inhalte...
Mieten
Wohnen in Frankfurt

Frankfurt Antifa stützt Protest gegen hohe Mieten

An der Demonstration für bezahlbaren Wohnraum am 20. Oktober will sich auch ein antikapitalistischer Block beteiligen, darunter die Autonome Antifa.

Rhein-Main

Obdachlosigkeit in Hessen Wohnungslos trotz Arbeit

Obdachloser

Es gibt Menschen in Hessen, die haben einen fest Job, doch das Gehalt reicht nicht, um die hohen Mieten zu bezahlen. Wohlfahrtsverbände fordern ein Aktionsprogramm.

Horst Seehofer
Frankfurt

Horst Seehofer in Frankfurt Alle gegen Horst Seehofer

Die Demonstration des Bündnisses „Seebrücke“ findet weitere Unterstützer. Am 17. September soll anlässlich des Besuchs von Horst Seehofer in Frankfurt für mehr Solidarität mit Flüchtlingen protestiert werden.

Pflege
Landespolitik

Pflege in Hessen Frauen sollen auf Pflegerin bestehen können

Der Paritätische Wohlfahrtsverband und das Koordinationsbüro fordern einen Anspruch auf eine gleichgeschlechtliche Pflegekraft. Frauen in Hessen sollen wenn gewünscht von Frauen gepflegt werden.

Offene Bühne Darmstadt
Darmstadt

Darmstadt Jonglage mit dem Hammer

Die Offene Bühne in Darmstadt zeigt erstmals Musik, Tanz und Artistik von Künstlern mit und ohne Behinderung.

Asylbewerber
Rhein-Main

Flüchtlinge Sozialhilfe statt Integration

Eine Lücke in der Förderung macht jungen Flüchtlingen in Hessen die Entscheidung für eine Berufsausbildung schwer.

Armut in Frankfurt
Landespolitik

Armut in Hessen Für freien Eintritt mit Sozialpass

Wohlfahrtsverbände fordern die entschiedene Bekämpfung von Armut in Hessen und richten Forderungen an die künftige Landesregierung.

Sozialer Wohnungsbau
Landespolitik

Wohnungsbau Land will keine feste Quote für Sozialwohnungen

Die Wohlfahrtsverbände fordern von 40 Prozent Sozialwohnungen bei öffentliche Bauprojekten. Ministerin Priska Hinz lehnt eine generelle Quote jedoch ab.

Landespolitik

Landessozialbericht Hessen Taten gegen Armut gefordert

Die Tafel

Linke und Wohlfahrtsverbände wollen Konsequenzen aus dem Landessozialbericht sehen. Ihrer Meinung nach geschieht nicht genug, um der Armut in Hessen Herr zu werden.

Bundestag
Flucht, Zuwanderung

Bamf-Affäre Das Ringen um den Untersuchungsausschuss

Die Affäre um das Bamf weitet sich aus, die Bundespolitik debattiert den besten Weg zur Aufklärung der Vorwürfe. FDP und AfD wollen einen Untersuchungsausschuss, die Grünen überlegen noch.

Bundesinnenminister Horst Seehofer
Flucht, Zuwanderung

Ankerzentren in Hessen Hessen will keine „Ankerzentren“ - vorerst

Seehofers Staatssekretär behauptet, Hessen wolle eines der umstrittenen Zentren für Flüchtlinge errichten. Die Grünen empören sich über die„Falschmeldung“, die SPD befürchtet großes Konfliktpotenzial.

Jens Spahn
Wirtschaft

Hartz-IV-Debatte Spahn soll einen Monat von Hartz IV leben

Der Paritätische Wohlfahrtsverband legt Forderungen für eine Reform von Hartz IV vor. Derweil unterschreiben mehr als 195 000 Menschen eine Onlinepetition, die Spahn auffordert, einen Monat lang von Hartz IV zu leben.

Kindertagesstätte
Landespolitik

Kinderbetreuung in Hessen Mehr Zeit für Erzieherinnen

Hessische Wohlfahrtsverbände halten eine bessere Kita-Qualität für wichtiger als die Beitragsfreiheit für Eltern. Die Fachkräfte müssten dringend entlastet werden.

Nazi Schmiererei bei Essener Tafel Nach der Bekanntgabe der Essener Tafel vorerst keine Ausländer m
Panorama

Armut Essener Tafel will wieder Ausländer aufnehmen

Die Essener Tafel will den Aufnahmestopp für Ausländer voraussichtlich Ende März aufheben. Die Auswahl soll künftig nach anderen Kriterien erfolgen.

11.03.2018 14:45 Kommentieren
Pflege
Wirtschaft

Union und SPD Lohnerhöhung für Pfleger - so könnte es gehen

Union und SPD wollen eine bessere Bezahlung von Pflegern erreichen. Doch die Branche ist zersplittert - um einen Tarifvertrag für alle durchzusetzen, muss die Koalition einige Hürden überwinden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen