Lade Inhalte...
Junge Freiheit
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Rechte in der Sackgasse

1. Update Zu den rechten Verlagen in der Halle 4 finden Besucher nur schwer einen Weg. Der neurechte Verleger Götz Kubitschek hat es doch wieder auf die Buchmesse geschafft.

Klinsmann und Kahn
Fußball

Ex-Bundestrainer Klinsmann zur Entscheidung gegen Kahn 2006: „Extrem schwer“

Der frühere deutsche Nationalcoach Jürgen Klinsmann hat seine Entscheidung gegen Oliver Kahn und für Jens Lehmann als Stammtorhüter der WM 2006 als die schwierigste seiner Trainerkarriere bezeichnet.

29.05.2018 12:46
Lothar Matthäus
Fußball

Rekordnationalspieler Matthäus über Trainerjob: „Ich brauche es nicht“

Vor wenigen Monaten hatte Lothar Matthäus seine Trainerkarriere zu 99 Prozent für beendet erklärt. Nun ist der deutsche Fußball-Rekordnationalspieler offenbar bei 100 Prozent angelangt.

08.05.2018 13:40
Dieter Wedel
Feminismus

Sexuelle Übergriffe Weitere Frauen erheben Vorwürfe gegen Wedel

In der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung „Die Zeit“ werden neue Vorwürfe gegen Top-Regisseur Wedel bekannt.

24.01.2018 18:17
Volker Lechtenbrink
Leute

Gelassenheit Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie

Er mag die „Eventisierung“ in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.

17.01.2018 11:00
Politik

Bericht der „Washington Post“ Russland nimmt offenbar Datenkabel ins Visier

Aktivitäten russischer U-Boote im Atlantik machen die Nato zunehmend nervös. Wie es heißt, operieren sie in der Nähe von Unterwasserkabeln, an denen unter anderem der Internetverkehr hängt.

23.12.2017 16:00
Harvey Weinstein
Panorama

Missbrauchsverdacht Neue Vorwürfe gegen Harvey Weinstein

Erneute Vorwürfe gegen den unter Missbrauchsverdacht stehenden Harvey Weinstein - er soll Privatermittler beauftragt haben, die sich unter falschem Namen an seine mutmaßlichen Opfer heranmachen sollten.

07.11.2017 14:57
Harvey Weinstein
Leute

Übergriffe Bericht: Weinstein bekämpfte Vorwürfe mit Privatermittlern

Hollywood-Produzent Harvey Weinstein sieht sich neuen schweren Vorwürfen ausgesetzt: Nach einem Medienbericht soll er Privatermittler engagiert haben, die sich unter falschem Namen an seine Opfer heranmachen sollten.

07.11.2017 14:50
Hans-Joachim Watzke
1. Liga

Borussia Dortmund BVB-Spieler baten Watzke um Verlegung

Nach einem Bericht der Wochenzeitung "Die Zeit" hat es eine heftige Auseinandersetzung der Mannschaft mit der Vereinsführung über den Umgang mit dem Anschlag vom 11. April gegeben.

31.05.2017 12:05
Bjarne Mädel
Leute

Schnelligkeit gefragt Bjarne Mädel kann beim Tischfußball gut abschalten

Wenn der kleine Ball über die Platte flitzt und möglichst im gegenerischen Tor versenkt wird, ist eine gute Reaktionszeit gefragt. Zum Nachdenken über andere Dinge bleibt dann keine Zeit - und das ist gut so.

30.05.2017 14:55
Frankfurt

Silvester in Frankfurt Lüsterne Vorurteile führen zu Fake-News

Der erfundene Silvester-Sex-Mob in der Freßgass' zeigt, dass rassistische Vorurteile zum Mainstream geworden sind. Eine Entschuldigung von den Verursachern der Fake-News ist wohl nicht zu erwarten. Ein Kommentar.

Rhein-Main

Islamunterricht in Hessen Irmer will Kooperation mit Ditib beenden

Der umstrittene CDU-Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer hält den Islamverband Ditib als Partner beim Islamunterricht in Hessen für ungeeignet. Das schreibt er in der rechten Wochenzeitung Junge Freiheit.

Politik

Französische Präsidentschaftswahlen François Fillon spricht von "Schlammschlacht"

Aufgrund der Beschäftigung seiner Frau auf Parlamentskosten gerät der französische Präsidentschafts-Favorit in die Enge. Penelope Fillon erhalte rund 500 000 Euro aus der Parlamentskasse.

25.01.2017 12:40
Kultur

Popsänger Al Bano nach Herz-OP: «Jetzt geht es mir gut»

Italopop-Star Al Bano ist nach einer Herzoperation wieder auf dem Weg der Besserung. «Jetzt geht es mir gut», zitierte die italienische Wochenzeitung «Oggi» den Sänger nach der Operation.

10.12.2016 17:50
Deutschland und die Welt

Frankreichs bürgerliche Rechte träumt von neuer Größe

Bei der bürgerlichen Rechten Frankreichs gab es viele Zweifel am Demokratie-Experiment Vorwahl. Denn dafür gab es keine Blaupause. Nach einem dreimonatigen Wahlkampf küren die Konservativen nun ihren Kandidaten für die Präsidentenwahl 2017.

27.11.2016 17:34 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen