Lade Inhalte...
Widower of 'Sexy Cora' sues for compensation
Deutschland und die Welt

Witwer von Pornodarstellerin soll 460 000 Euro bekommen

Im Rechtsstreit um Geldforderungen des Witwers von «Sexy Cora» an eine Hamburger Schönheitsklinik hat das Landgericht einen Vergleichsvorschlag gemacht. Danach soll die Klinik Tim Wosnitza (30), dem Witwer der Pornodarstellerin, knapp 460 000 Euro zahlen, wie ein Gerichtssprecher am Dienstag sagte.

26.04.2016 18:21 Kommentieren
Offenbach

Offenbach Mehr als nur ein Mittagessen

Das Caritas-Projekt „Aktiv altern“ bringt Senioren im Lauterborn zusammen. Das wöchentliche Mittagessen soll Sozialkontakte untereinander herstellen helfen.

Der Witwer von "Sexy Cora"
Deutschland und die Welt

Gericht verhandelt über Klage des Witwers von «Sexy Cora»

Vor dem Hamburger Landgericht hat am Freitag ein Zivilprozess um den Tod der Porno-Darstellerin «Sexy Cora» begonnen. Carolin Wosnitza - wie «Sexy Cora» mit bürgerlichem Namen hieß - war vor fünf Jahren nach einer missglückten Schönheitsoperation in Hamburg gestorben. Ihr Witwer, Tim Wosnitza, hat die Privatklinik nach Angaben des Gerichts auf eine Entschädigung von knapp einer Million Euro verklagt. Wosnitza war auch der Manager und Geschäftspartner seiner Frau.

11.03.2016 13:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Witwer von «Sexy Cora» klagt gegen Schönheitsklinik

Fünf Jahre nach dem Tod des Porno-Stars «Sexy Cora» bei einer Busen-OP klagt der Witwer der Frau gegen die Hamburger Schönheitsklinik. Der Zivilprozess beginne am 11. März am Hamburger Landgericht, sagte ein Gerichtssprecher am Dienstag. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung über die Forderungen des Witwers in Höhe von mehr als vier Millionen Euro berichtet. Die Summe konnte der Sprecher nicht bestätigen. Die Forderungen bewegten sich aber im Millionen-Bereich, ergänzte er.

26.01.2016 16:27 Kommentieren
Vor Sonnenuntergang
Panorama

Schelmisch und tobend: Hallervorden bei Premiere gefeiert

Wer mit 80 Jahren noch einmal die größte Herausforderung seines Bühnenlebens ankündigt, riskiert etwas. «Es ist eine wirklich breite Facette an Gefühlen, die zu spielen ist», sagte Dieter Hallervorden vorab zu seiner neuen Rolle im Theaterstück «Vor Sonnuntergang».

17.01.2016 11:08 Kommentieren
Ruth Leuwerik
Panorama

Filmstar Ruth Leuwerik mit 91 Jahren gestorben

Für das Kinopublikum der Nachkriegsjahre und Wirtschaftswunderzeit war Ruth Leuwerik der Inbegriff der «idealen Frau»: Selbstbewusst, eigenständig und voller Herzenswärme waren die Charaktere, mit denen sie auf der Leinwand zu sehen war.

12.01.2016 18:16 Kommentieren
Kino

"Louder Than Bombs" Dem Zufall überlassen

Ein Film, der sich spreizt: Joachim Triers Psychodrama „Louder Than Bombs“ lässt sich auf nichts so richtig ein.

07.01.2016 15:38 Kommentieren
Literatur

Max Porter „Trauer ist das Ding mit Federn“ Dad weint, Krähe findet das nicht schlimm

Ein kleines Buch über eine große Traurigkeit: „Trauer ist das Ding mit Federn“ heißt, literarisch tüchtig aufgeladen, das literarische Debüt des Briten Max Porter.

TV-Kritik

TV-Kritik: Ein großer Aufbruch Vorm Tod geht das Leben weiter

Matti Geschonnecks neuer Film "Ein großer Aufbruch" ist luxuriös und vertrackt zugleich. Er erzählt von dem vergeblichen Versuch, pompös Adé zu sagen.

Toronto Film Festival - Jake Gyllenhall
Panorama

40. Filmfestival in Toronto offiziell eröffnet

Ein junger Witwer, ein Beschwerdebrief und eine ungewöhnliche Freundschaft: Nach dem Unfalltod seiner Frau versucht Davis Mitchell (Jake Gyllenhaal) herauszufinden, warum er nichts fühlt und beginnt mit der Demontage seines bisherigen Lebens.

11.09.2015 07:43 Kommentieren
TV-Kritik

„Chuzpe – Klops braucht der Mensch!“, ARD Mit Humor und Tiefgang

Dieter Hallervorden wird 80. Die ARD macht ihm mit einer melancholischen Komödie über einen alten Mann, der nicht einfach bloß auf den Tod warten will, ein wunderbares Geburtstagsgeschenk.

05.09.2015 08:55 Kommentieren
TV-Kritik

„Eine Handvoll Briefe“ (ARD) Tausend mal berührt

Die Liebesgeschichte erinnert an das Kinomelodram „Message in a Bottle“, nimmt dann aber eine unerwartete Wendung.

26.08.2015 08:19 Kommentieren
Frankfurt

Frankfurt-Nordend Wider gesellschaftliche Zwänge

Hoffnung, Anpassungsfähigkeit,Unbesiegbarkeit - dafür steht der Ginkobaum. Das Trauercafé Ginkgo im Nordend schafft einen Raum zum Austausch für Hinterbliebene.

Hochtaunus

Bad Homburg Sexueller Übergriff

Ein Mann vergeht sich in einer Umkleide an einem 13-Jährigem. Der angeklagte Witwer zeigte bei der Verhandlung zwar Scham angesichts des Geschehenen. Er war aber nicht zu der Einsicht zu bringen, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Heft „Berliner Boys“ aus den 1970er Jahren gibt.

04.05.2015 20:11 Kommentieren
Spätes Glück
Auslands-Fußball

Altstar Di Stéfano heiratet mit 86 - «junges Herz»

Fußball-Legende Alfredo Di Stéfano tritt mit 86 Jahren wieder vor den Traualtar. Er wolle «sehr bald» seine 50 Jahre ...

05.05.2013 09:32 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen