Lade Inhalte...
China
Wissen

Gen-Schere Der Mensch ist eben kein Gott

Mit der Änderung des Erbguts von Babys hat der Forscher He Jiankui eine Tür aufgestoßen, die schnell geschlossen werden muss. Eine Analyse von Torsten Harmsen.

Teller
He Jiankui
Wissen

Crispr/Cas9 Forscher verteidigt Gen-Experimente an Babys

Der Forscher He Jiankui hat nach eigenen Angaben die Genome von Zwillingen manipuliert. Reue zeigt der Chinese keine. Er verkündet, dass eine zweite Frau ein genmanipuliertes Kind austrägt.

28.11.2018 13:31
Landefahrzeug
Hintergrund

Nach 485 Millionen Kilometern Nasa-Roboter „InSight“: Ein Maulwurf auf dem Mars

Rund ein halbes Jahr war „InSight“ unterwegs, jetzt ist der Nasa-Roboter auf dem Mars gelandet. Ein Gerät an Bord soll sich in den Boden des Planeten hämmern und Erkenntnisse zu seinem Inneren liefern. Es stammt aus Deutschland.

27.11.2018 16:34 Kommentieren
China
Panorama

China Tabubruch in der Biomedizin

Mit der Genschere Crispr/Cas entwickelten Forscher ein mächtiges Werkzeug: Arbeiten an Erbgut wurden damit effizienter, billiger und schneller. Viele Experten warnten allerdings von Beginn an vor einer Büchse der Pandora - nicht zu Unrecht, wie Verkündungen aus China nahelegen.

„InSight“
Im Labor
Wissen

Crispr/Cas Angeblich genmanipulierte Babys in China geboren

In China sollen erstmals Babys nach einer Genmanipulation durch die Genschere Crispr/Cas auf die Welt gekommen sein. In vielen Ländern sind derartige Manipulationen verboten, weil die Risiken kaum abschätzbar sind.

26.11.2018 15:50
Südsudan
Politik

UN-Migrationspakt „Die meisten Migranten wollen nicht nach Europa“

Forscher Stefan Rother spricht im Interview mit der FR über mangelhafte Faktenkenntnis, von Populisten befeuerte Ressentiments und konstruktive Einwanderungspolitik in Staaten wie Kanada.

Drohender Felssturz am Hochvogel
Reise-Nachrichten

Riss am Hochvogel-Gipfel In den Allgäuer Alpen droht gewaltiger Felssturz

Knapp neben dem Gipfelkreuz bricht in fast 2600 Metern Höhe ein Berg allmählich auseinander. Der metergroße Riss an der Spitze des Hochvogel wird immer größer. Experten fürchten, dass der Gipfel bald zu Tal rauscht.

20.11.2018 10:52
Bewohner eines Pflegeheims
Familie

Wie gut ist ein Pflegeheim? Gutachter schlagen neue Bewertungen für „Pflege-TÜV“ vor

Die Entscheidung fällt oft nicht leicht - welches Pflegeheim passt am besten? Dabei gibt es Beurteilungen, die aber reihenweise Traumnoten ergeben. Jetzt liegt ein konkretes Alternativ-Konzept auf dem Tisch.

19.11.2018 13:22
Arktiswissenschaftsministerkonferenz
Klimawandel

Klimawandel Alarmierende Messungen

Für das künftige Klima ist entscheidend, wie viel Wärme Ozeane aufnehmen. Eine neue Studie stellt die bisherigen Erkenntnisse infrage.

Ursula Müller
Medizin

Wenn Obst krank macht Berliner Forscher sind Apfel-Allergie auf der Spur

Unbeschwert einen knackigen, saftigen Apfel genießen - was für viele Menschen normal ist, kann Allergikern große Probleme bereiten. Sie reagieren vor allem auf gängige Supermarkt-Sorten. Berliner Forscher untersuchen, woran das liegt.

14.11.2018 14:04
Darmstadt

Darmstadt Sicher für die Ewigkeit

Informatiker der TU entwickeln zusammen mit japanischen Forschern einen neuen Datenspeicher, der es ermöglichen soll, Patientendaten für die Ewigkeit zu schützen.

Schokolade
Gesundheit

Gesundheit Dunkle Schokolade enthält Vitamin D

Forscher entdecken in Kakaobohnen eine bislang unbekannte Quelle. Die meisten Menschen leiden an einem Mangel.

Gartenschläfer
Umwelt

Naturschutz Der Gartenschläfer braucht Hilfe

Die Nager sind bedroht, doch die Ursachen kennt man nicht. Ein neues Schutzprojekt ist gestartet.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen