Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

IHKs erwarten halbe Million neue Stellen

Die Industrie- und Handelskammern rechnen im kommenden Jahr mit einer halben Million neuer Stellen in Deutschland. Mit 120 000 neuen Jobs soll vor allem der Dienstleistungssektor wachsen, wie die „Saarbrücker Zeitung“ berichtet.

03.11.2018 12:00 Kommentieren
Martin Mosebach
Frankfurt

Frankfurt liest ein Buch Frankfurt als Flughafen-Lounge

Der Roman „Westend“ von Martin Mosebach steht 2019 im Mittelpunkt des Festivals „Frankfurt liest ein Buch“

Obdachloser
Wirtschaft

Hartz IV Vom Wohlstand abgekoppelt

Die Zahl der Bezieher von Hartz IV ist trotz Arbeitsmarktboom seit 2011 nicht weiter zurückgegangen. Damit darf sich die Politik nicht abfinden. Die Analyse.

Theresa May
Politik

Brexit London verkündet neuen Brexit-Plan

Die britische Regierung strebt nach dem Brexit eine „Freihandelszone“ mit der EU an. Auf diese „gemeinsame Position“ einigte sich das Kabinett. Die Zustimmung in Brüssel ist ungewiss.

06.07.2018 22:51 Kommentieren
Wirtschaft

Analyse Wachstum durch Umweltschutz

Wer den Umweltschutz noch immer zur Gefahr für die deutsche Wirtschaft hochstilisiert, liegt falsch. Denn das Gegenteil ist richtig.

Urlaub
Wirtschaft

Sonderzahlung Die Hälfte bekommt kein Urlaubsgeld

50 Prozent der Beschäftigten - davon mehr Frauen als Männer - gehen beim Urlaubsgeld leer aus. Die Höhe der Sonderzahlung schwankt extrem.

DGB
Arbeit, Soziales

Gewerkschaft Dämpfer für den DGB-Boss

Reiner Hoffmann mit nur 76 Prozent der Stimmen wiedergewählt.

Internetkonferenz re:publica 2018
Karriere-Nachrichten

re:publica Arbeit 4.0 zwischen Faszination und Horror

Roboter, Künstliche Intelligenz und Algorithmen - Sind die Menschen bald ihre Arbeit los? Auf der re:publica in Berlin steht das Thema „Arbeit 4.0“ auch in diesem Jahr wieder auf der Agenda. Nun sind politische Lösungen gefragt.

03.05.2018 15:38 Kommentieren
Darmstadt

Rüsselsheim Kritik: Bundeswehr bei Messe für Schüler

Die Bundeswehr soll mit ihrem Infomobil bei der Ausbildungsmesse „Bündnis Schule und Arbeit“ in Rüsselsheim anrücken. Die Fraktion Die Linke/Offene Liste im Kreistag Groß-Gerau schlägt Alarm.

Wirtschaft

Industrie Zurück in die Fabriken

In welchen Wirtschaftsbereichen arbeiten die meisten EU-Bürger? Jedenfalls nicht in der Industrie. Politiker wollen das ändern. Die Analyse.

Geschäftsmann
Gastwirtschaft

Börsen Das Kapital sägt am Ast

Täglich führt die Wirtschaft die Politik vor. Wie lange noch wollen wir das widerspruchslos akzeptieren? Die Gastwirtschaft des ehemaligen Investmentbankers Rainer Voss.

Streiks
Wirtschaft

Analyse Streiken wieder auf Normalniveau

Nach dem Super-Streik-Jahr 2015 sinkt die Zahl der Arbeitsniederlegungen im Jahr darauf wieder auf Normalniveau.

dpa

US-Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter solide

Die solide Entwicklung am amerikanischen Arbeitsmarkt hat auch im Oktober angehalten. Der Beschäftigungsaufbau setzte sich fort, die Arbeitslosigkeit fiel weiter, und die Lohnentwicklung nahm Fahrt auf.

04.11.2016 14:55 Kommentieren
Wirtschaft

Deindustrialisierung Fabriken und Vaterland

Warum Hillary Clinton, Donald Trump und Theresa May Arbeiter umgarnen.

Wirtschaft

BIP Wer erntet die Früchte guter Arbeit?

„Inklusives Wachstum“ heißt die neue Verteilungsformel gegen die wachsende Ungleichheit. Die OECD empfiehlt aber klassische Umverteilung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen