Lade Inhalte...
Brisbane
dpa

Hagelsturm verwüstet Teile von Brisbane

Hagelkörner so groß wie Golfbälle haben in der australischen Millionenstadt Brisbane ein Chaos verursacht. Der Hagel prasselte bei einem Sturm mit Taifunstärke und Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Kilometern in der Stunde nieder, wie Einwohner berichteten.

28.11.2014 11:03 Kommentieren
Wiesbaden

Wiesbaden Zwei Mehrheiten für Windräder

Breite Zustimmung in der Regionalversammlung für bis zu zehn Windräder auf der Hohen Wurzel. Laut einer Emnid-Umfrage befürwortet auch die Wiesbadener Bevölkerung mehrheitlich die Anlagen.

Wiesbaden

Wiesbaden Eswe soll Businessplan offenlegen

Die Allianz der Windkraftgegner hat bis jetzt 2000 von 6400 benötigten Unterschriften für ein Bürgerbegehren gesammelt. Dies sei ein guter Start.

Vorbereitung
Panorama

Hawaii Hurrikan nähert sich Hawaii

Mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 100 Stundenkilometern und Regen haben erste Vorboten des Hurrikans Iselle Hawaiis Hauptinsel erreicht. Gleich zwei tropische Wirbelstürme bedrohen das Urlauberparadies.

08.08.2014 09:59 Kommentieren
Panorama

Taifun in Japan Heftiger Taifun hält Japan in Atem

„Neoguri“ fegt über Süden des Landes hinweg. Hunderte Anwohner sind in Notunterkünften untergebracht. Der Taifun erreicht Windgeschwindigkeiten von mehr als 250 Kilometer pro Stunde.

08.07.2014 20:29 Kommentieren
Panorama

Taifun Japan Taifun nimmt Kurs auf Japan

Ein Taifun mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 250 Kilometern in der Stunde nimmt Kurs auf Japan.

07.07.2014 10:41 Kommentieren
Hochtaunus

Bad Homburg Rolle rückwärts bei Windkraft

Die CDU-Politikerin Conzelmann will einen Beschluss ändern, den ihre Fraktion mitgetragen hatte.

Zyklon «Ita»
dpa

Zyklon «Ita» richtet weniger Schaden als befürchtet

Erleichterung in Australien: Der Zyklon «Ita» hat weniger Schaden angerichtet als zunächst befürchtet. Der Wirbelsturm war in der Nacht zum Samstag (Ortszeit) mit schweren Sturmböen auf die australische Nordostküste getroffen.

12.04.2014 12:24 Kommentieren
Campus

Fachhochschule Frankfurt Strom von zugigen Plätzen

Forscher der Fachhochschule Frankfurt entwickeln eine neue Methode, um gute Standorte für Kleinwindanlagen zu finden. Gerade in Bodennähe schwangt die Windgeschwindigkeit oft stark. Diese Erkenntnis eröffnet Chancen in der Stadt, durch Wind Energie zu gewinnen.

Wetterau

Wetterau Niddatal will Windräder

Bürgermeister Bernhard Hertel beantragt die Aufnahme von Windvorrangflächen.In den betroffenen Gemeinden gibt es Bürgerversammlungen.

Stark
Skispringen

Kraus überzeugt in der Qualifikation von Innsbruck

Marinus Kraus ist bereit für das erwartete Sturm-Springen am Bergisel, die anderen deutschen Ski-Adler konnten in der Qualifikation für den dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee nicht zum Höhenflug ansetzen.

03.01.2014 16:34 Kommentieren
Tropfen an Vogelbeeren
Deutschland und die Welt

Im Norden stürmisches und mildes Wetter an Heiligabend

Sturm statt Schnee: Über Norddeutschland sind an Heiligabend heftige Böen hinweggefegt. Am Leuchtturm Kiel wurden Windgeschwindigkeiten von 101 Stundenkilometern gemessen, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Dienstag in Hamburg sagte - der Spitzenwert in Schleswig-Holstein.

24.12.2013 15:48 Kommentieren
Panorama

Sturm Xaver Xaver wandert ab

Deutschland hat das Orkantief "Xaver" glimpflicher überstanden als vielfach befürchtet. Am Freitag ließ der Wind nach, der Verkehr auf Straßen, Schienen und Flughäfen kam wieder in Schwung.

06.12.2013 13:36 Kommentieren
Zyklon «Lehar»
dpa

Starker Zyklon zieht auf Indien zu

Schon der dritte Zyklon in dieser Saison zieht auf die Küste Indiens zu. Der Wirbelsturm «Lehar» wird nach Angaben der Meteorologen am Donnerstag mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 170 Stundenkilometern im Bundesstaat Andhra Pradesh auf Land treffen.

27.11.2013 10:11 Kommentieren
Panorama

Indien Riesen-Zyklon Zahl der Todesopfer steigt auf mindestens 18

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 200 Kilometern in der Stunde hat der Zyklon Phailin ist Ostküste Indiens erreicht. Die Zahl der Todesopfer durch den Zyklon «Phailin» an der Ostküste Indiens ist auf mindestens 18 gestiegen.

12.10.2013 20:51 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen