Lade Inhalte...
Argentinisches U-Boot ARA San Juan vermisst
Panorama

Verschollenes U-Boot Die Hoffnung schwindet

Seit fünf Tagen wird ein argentinisches U-Boot im südlichen Atlantik vermisst. Wind und Wellen erschweren die Suche der Helfer und die Sauerstoffreserven an Bord könnten knapp werden.

Vor 16 Stunden Kommentieren
Druck
1. Liga

Ohne Aubameyang Borussia Dortmund beim VfB gehörig unter Druck

BVB-Coach Bosz will mit einem Sieg in Stuttgart „den Wind wieder drehen“. Die Borussia steht nach ihrer Negativserie im Freitagsspiel unter Druck - verzichtet beim Wiedersehen mit dem ehemaligen BVB-Coach Wolf aber auf seinen besten Torjäger.

17.11.2017 09:44 Kommentieren
Wetter auf windy.com
Digital-Nachrichten

Surftipp Wind, Wolken, Wellen: Weltweite Wetterdaten auf windy.com

Daher weht der Wind! Wer genaue Informationen über das derzeitige Wetter sucht, wird im Internet schnell an vielen Stellen fündig. Für manche Wetterdaten braucht man aber Spezialisten.

16.11.2017 04:14 Kommentieren
Solarwärmekraftwerk in der Atacama-Wüste
Klimawandel

Erneuerbare Energien Die Klimavorreiter in Chile

Als „Paradies für erneuerbare Energien“ könnte Chile zum Vorbild werden – auch für Deutschland. Besuch in Lateinamerikas erstem Solarwärmekraftwerk.

Kraniche über Frankfurt
Rhein-Main

Kranichzug Hunderttausende Kraniche ziehen über Hessen

Die Kraniche ziehen in riesigen Scharen gen Süden, krächzen und trotzen den stürmischen Böen. 300.000 Vögel sind quer über Hessen unterwegs.

Arne
Leichtathletik

Rekord verpasst Comeback im zweiten Anlauf: Gabius Sechster in Frankfurt

Im zweiten Anlauf ist das Comeback doch gelungen. Beim Frankfurt-Marathon rannte Arne Gabius auf Platz sechs, verpasste aber in 2:09:59 Stunden seinen deutschen Rekord. Nach langer Verletzungspause musste er im April in Hannover vorzeitig aussteigen.

29.10.2017 15:56 Kommentieren
Rhein-Main

Windenergie in Hessen Verzicht auf Windräder

Der Wiesbadener Projektentwickler ABO Wind gibt Vorhaben im Rheingau auf,

Klimasparbuch 2018
Frankfurt

Naturschutz in Frankfurt Rückenwind für Umweltbildung

Das Frankfurter Klimasparbuch 2018 setzt mit starken Partnern auf den Nachwuchs. Im Büchlein stecken wieder viele Gutscheine für umweltbewusstes Essen und Leben.

AfD-Abgeordneter Baumann
Hintergrund

Analyse Im neuen Bundestag weht ein rauer Wind

Wolfgang Schäuble spickt seine Antrittsrede als Bundestagspräsident mit Ermahnungen, die wohl vor allem auf die AfD gemünzt sind. Er wirbt für ein „zivilisiertes Miteinander“. Mindestens so angriffslustig wie die Rechtspopulisten tritt die SPD auf.

24.10.2017 17:43 Kommentieren
Wertschätzung
1. Liga

Bayern-München-Trainer Kroos: Heynckes bringt FC Bayern „frischen Wind“

Toni Kroos zählt den FC Bayern München mit seinem früheren Trainer Jupp Heynckes wieder zu den Titelanwärtern in der Champions League.

24.10.2017 09:42 Kommentieren
Frau mit Parfümflasche
Lifestyle

Pflegeprodukte bei Zalando Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich

Lange Zeit schien die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Markt fast unangreifbar. Doch jetzt bringen neue Wettbewerber wie Zalando, Sephora und Otto frischen Wind in die Branche. Für die Verbraucher ist das eine gute Nachricht.

23.10.2017 13:55 Kommentieren
Ruinen
Panorama

38 Tote Weitere Häuser in Kalifornien brennen

Starke Winde und extreme Trockenheit machen der Feuerwehr in Nordkalifornien zu schaffen. Die Zahl der Toten bei den verheerenden Buschbränden ist auf 38 gestiegen.

15.10.2017 15:55 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kalifornien: Kein Ende der Brände in Sicht

Schon eine Woche wüten die Buschbrände in Nordkalifornien - und noch immer können die Behörden keine Entwarnung geben. Im Gegenteil: Starke Winde fachten die Feuer am Wochenende stellenweise weiter an.

15.10.2017 13:37 Kommentieren
Bretagne
Literatur

Tanguy Viels „Selbstjustiz“ Der Schmerz des Windes

Hommage noire an die Bretagne: Tanguy Viels neuer, symbolisch dezent aufgeladener Roman „Selbstjustiz“

Neuer Flughafen auf St. Helena
Reise-Nachrichten

„Nutzlosester Airport“ Ein BER im Atlantik? - Neuer Flughafen auf Insel St. Helena

Unter größten Mühen wurde an Napoleons einstigem Verbannungsort St. Helena ein Flughafen in die Felsen gesprengt. Direkt nach dem Start kam das vorläufige Aus: Gefährliche Winde im Landeanflug stoppten die kommerzielle Nutzung. Jetzt gibt es einen Neustart.

13.10.2017 10:37 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum