28. März 201722°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Leitartikel

Nationalismus Donald Trump schürt den Handelskrieg

Der US-Präsident beerdigt nicht nur Freihandelsabkommen, sondern jegliche wirtschaftspolitische Zusammenarbeit. Das ist gefährlich – nicht nur für Europa. Der Leitartikel.

Leitartikel

USA und China Donald Trumps Gratwanderung mit China

Die Politik nach Fürstenart des künftigen US-Präsidenten Donald Trump kollidiert mit der ostasiatischen Kontrollsucht Chinas. Der Leitartikel.

Sport

Olympia Rio "Sporterfolge spielen für Staaten wichtige Rolle"

Der Soziologe Sérgio Settani Giglio über fehlende Olympiabegeisterung in Brasilien und weshalb man dort Fußball sieht.

Frankfurt

Gutleut Filme aus den frühen 30ern

Ella Bergmann-Michel hat den Frankfurter Alltag festgehalten.

Wirtschaft

Weltwirtschaft Fällt China, fällt Afrika

Das abgeschwächte Wirtschaftswachstum in China hat für viele afrikanische Länder katastrophale Folgen. Besonders die Rohstoffexporteure trifft es hart - im vergangenen Jahr sind die afrikanischen Ausfuhren um fast 40 Prozent eingebrochen.

Frankfurt

M31-Demo 80.000 Euro für eingekesselte Aktivisten

Teilnehmer der antikapitalistischen Demonstration "M31" werden im März 2012 stundenlang eingekesselt. Nun zahlt die Frankfurter Polizei Entschädigungen an betroffene Demonstranten aus - im Schnitt 500 Euro pro Antragsteller.

Frankfurt

FR vor Ort Dornbusch Die unbekannte Siedlung Raimundstraße

Ursprünglich sollte in der Siedlung Raimundstraße günstiger Wohnraum für die wachsende Stadtbevölkerung geschaffen werden. Heute kennen nur wenige die 1929 als Unterkunft für ledige Frauen erbaute Siedlung.

Eurokrise

Griechenland Varoufakis weiß, wie's läuft

Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis veröffentlicht 2012 ein Buch zur Ursache der Weltwirtschaftskrise von 2008. Seine Thesen sind aktueller denn je. Die FR dokumentiert Auszüge vor Varoufakis Treffen mit Finanzminister Schäuble.

Meinung

Weltwirtschaftskrise Überholtes Lehrbuchwissen

Der Sachverständigenrat ist Lichtjahre von der Realität entfernt: Er maßt sich jetzt an vorauszusagen, wie der Mindestlohn in Zukunft wirkt, und sieht darin bereits einen Schuldigen für die schwächer werdende Konjunktur. Sein Ökonomieverständnis ist einseitig neoliberal. Ein Gastbeitrag.

15.11.2014 22:42 Kommentieren
Gerechtigkeit

Sabine Leidig Abkehr vom Wachstumsmantra

Der „Weniger ist mehr“-Appell darf sich nicht nur an Verbraucher richten. Vor allem die Politik muss umdenken.

31.08.2014 11:27 Kommentieren
Walker Evans. Ein Lebenswerk
Panorama

«Ikone der Fotografie» - Walker Evans in Berlin

Er war einer der sensibelsten Chronisten von Armut in Amerika: Der US-Fotograf Walker Evans (1903-1975) wurde durch seine Porträts von Landarbeitern in den Südstaaten zur Zeit der Großen Depression berühmt.

24.07.2014 16:25 Kommentieren
Weltmeister
Wm-geschichte

Fußball-WM 1930 Franzose erzielt erstes WM-Tor

Verzögerungen beim Bau von WM-Stadien sind kein spezifisch brasilianisches Problem. Bereits die erste Fußball-Weltmeisterschaft 1930 in Uruguay begann mit einer Panne.

06.06.2014 10:34 Kommentieren
Textilarbeiterinnen
Wirtschaft

Globalisierung Fluch und Segen der Globalisierung

Laut einer Studie zählt Deutschland zu den größten Gewinnern der Globalisierung. Die aber öffnet die Schere zwischen Arm und Reich noch weiter.

Dachdecker
Wirtschaft

Schwaches Jahr für deutsches Handwerk: Weniger Umsatz

Nach dem schwachen Jahresstart hat das deutsche Handwerk 2013 erneut etwas Geschäft verloren.

10.03.2014 12:52 Kommentieren
Offenbach

Filmemacher aus Offenbach Auf dem Weg nach Cannes

Der Offenbacher Filmemacher Erhan Dogan heimst Auszeichnungen ein und plant seinen ersten Spielfilm.

1 2 3 4 5 6 7

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum