Lade Inhalte...
Protest at FCC Headquarters in ‘Wake-Up Call’  for Net Neutrality
Politik

Netzneutralität Das Internet als Wilder Westen

Trumps Regulierer erlauben Datenautobahnen und Blockaden im Netz. Nun müssen der US-Kongress und die Gerichte über die Netzneutralität entscheiden.

Trump
Politik

Donald Trump Der Sexist im Weißen Haus

Die Debatte um sexuelles Fehlverhalten ist in den USA voll im Gange. Im Fokus steht auch der Präsident. Bislang sind alle Vorwürfe an Donald Trump abgeprallt, aber die Frauen lassen nicht locker.

#MeeToo
Politik

#MeToo-Bewegung Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump erneuert

Die #MeToo-Bewegung hat in den USA zu einer Reihe von Rücktritten im Kongress geführt. Das hat Fragen danach aufgeworfen, warum die Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump letztlich folgenlos geblieben sind.

12.12.2017 06:38 Kommentieren
Stephen Bannon
Politik

Stephen Bannon Kriegserklärung an die Republikaner

Donald Trumps ehemaliger Chef-Ideologe Stephen Bannon hetzt gegen gemäßigte Republikaner. Im Fokus: Trump-Widersacher Mitt Romney.

Michael Flynn und Donald Trump
Kommentare

Russland-Affäre Kann Trump damit noch durchkommen?

Michael Flynn hat über seine Kontakte zu Russland gelogen. Trumps Distanzierung gelingt nicht. Die Russen-Affäre ist im Weißen Haus angekommen. Ein Kommentar.

Deutschland und die Welt

Weißes Haus: Flynn-Geständnis betrifft nur ihn selbst

Das Weiße Haus hat die Falschaussagen des ehemaligen Nationalen Sicherheitsberaters Michael Flynn als dessen persönliche Fehlleistung dargestellt. „Nichts in dem Geständnis oder in der Anklage betrifft irgendjemand anderen als Herrn

01.12.2017 19:02 Kommentieren
Michael Flynn
Politik

USA Flynn gesteht Lügen bei FBI

Die Anklage gegen Trumps Ex-Sicherheitsberater Michael Flynn katapultiert die Russlandaffäre mit Wucht zurück ins Weiße Haus.

Deutschland und die Welt

Weißes Haus reagiert mit halbherzigem Dementi auf Tillerson-Gerüchte

Das Weiße Haus hat mit einem halbherzigen Dementi auf Spekulationen über eine bevorstehende Ablösung von US-Außenminister Rex Tillerson reagiert. Es gebe derzeit keine Personalien zu verkünden, sagte eine Sprecherin in Washington.

30.11.2017 18:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trump-Sprecher bringt nach Anti-Muslim-Videos Reiseerlasse ins Spiel

Nach dem Weiterverbreiten antimuslimischer Videos durch Donald Trump hat ein Sprecher des US-Präsidenten die Sorge vor einer Bedrohung durch Muslime mit den Reisedekreten des Weißen Hauses in Zusammenhang gebracht.

30.11.2017 00:50 Kommentieren
Donald Trump
Politik

Pocahontas-Vergleich Trump verärgert Kriegshelden

Präsident Donald Trump zieht wegen eines Pocahontas-Vergleichs den Zorn der Navajo-Veteranen auf sich.

29.11.2017 06:49 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trump: Raketentest Nordkoreas ändert US-Politik nicht

US-Präsident Donald Trump hat sehr verhalten auf den jüngsten Raketentest Nordkoreas reagiert. Er ändere nichts an der Nordkorea-Politik der USA, sagte Trump im Weißen Haus. Die USA würden sich darum kümmern. Details nannte er nicht.

28.11.2017 23:56 Kommentieren
Trump und Duterte
Hintergrund

Disneywelt statt Drogentote Trump und Duterte umschmeicheln sich

Zum Ende seiner Asien-Reise trifft Trump auf noch einen Präsidenten, der schwer berechenbar ist: den philippinischen Staatschef Duterte. Die beiden schmeicheln sich gegenseitig. Menschenrechte sind kein großes Thema. Wenn überhaupt.

13.11.2017 11:50 Kommentieren
Plakat von Libanons Regierungschef Saad Hariri
Politik

Saudi Arabien und Libanon Die nächste Krise im Nahen Osten

Mit der Flucht des libanesischen Regierungschefs Saad Hariri tut sich nach dem Sieg gegen den IS die nächste Krise in der Region auf.

Deutschland und die Welt

Weißes Haus: Kein Zweiertreffen Trump und Putin in Vietnam

Beim Asien-Pazifik-Gipfel in Vietnam soll es entgegen den Erwartungen nun doch kein Zweiertreffen von US-Präsident Donald Trump mit Russlands Staatschef Wladimir Putin geben.

10.11.2017 08:50 Kommentieren
Golden Gate Bridge
Reise-Nachrichten

Analyse der Reiseveranstalter Ein Jahr nach Trump-Wahl: Gab es einen Effekt auf USA-Trips?

Vor einem Jahr ist Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt worden - für Urlaubsreisen in das „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ war er seitdem nicht gerade gute Werbung. Die Reiseveranstalter ziehen eine Bilanz: Haben deutsche Reisende die USA wegen Trump gemieden?

08.11.2017 13:26 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum