Lade Inhalte...
Honduras
Politik

Nach der Wahl Schwere Ausschreitungen in Honduras

Knapp eine Woche nach der Präsidentenwahl steht in Honduras noch immer kein Sieger fest. Die Anhänger der Opposition wittern Wahlfälschung und gehen auf die Straße. Auf friedliche Proteste folgen schwere Ausschreitungen und Plünderungen.

02.12.2017 08:47 Kommentieren
Politik

Simbabwe Mugabe ließ sich den Abschied offenbar vergolden

Der Diktator Robert Mugabe soll für seinen Rücktritt fünf Millionen US-Dollar erhalten haben. Sein Nachfolger ist inzwischen vereidigt.

26.11.2017 16:02 Kommentieren
Politik

Simbabwe Eigene Partei fordert Rücktritt von Mugabe

Die eigene Partei Zanu-PF forderte den 93-Jährigen Machthaber Robert Mugabe zum Rücktritt auf. Kurz zuvor hatte die Armee die Kontrolle übernommen.

17.11.2017 22:33 Kommentieren
Lindner
Leitartikel

FDP Die Protestpartei der gutsituierten Mitte

Die Liberalen sind nicht in der Lage zu erklären, warum sie im Parteienspektrum Deutschlands noch gebraucht werden. Doch Jamaika könnte sich als Glücksfall für die FDP erweisen. Unser Leitartikel.

Deutschland und die Welt

Möchtegern-Apfelkönig scheitert vor Gericht

Der Möchtegern-Apfelkönig aus Brandenburg hat vor Gericht eine Niederlage erlitten. Der gescheiterte Apfelkönig-Anwärter hatte den Vorwurf der Wahlmanipulation erhoben und wollte erreichen, dass die Abstimmung für ungültig erklärt wird.

07.09.2017 10:16 Kommentieren
Wahlen in Kenia
Politik

Abstimmung Beobachter sehen keinen Wahlbetrug in Kenia

Ausländische Beobachter bescheinigen der Wahl in Kenia einen fairen Verlauf. Kenias Oppositionschef spricht weiter von Manipulationen.

Ausschreitungen in Mathare
Politik

Nach Wahl In Kenia drohen neue Unruhen

Der amtierende Präsident Kenyatta hat offenbar die Wahl in Kenia gewonnen. Sein Gegenspieler wittert Wahlbetrug, Anhänger machen ihrer Wut in den Straßen Luft.

Proteste gegen Maduro
Deutschland und die Welt

Ermittlungen wegen Wahlbetrug: Lage in Caracas eskaliert

Wegen der Vorwürfe eines millionenfachen Wahlbetrugs hat die venezolanische Generalstaatsanwältin Luisa Ortega Díaz Ermittlungen gegen die eigene Regierung und die Wahlbehörde eingeleitet.

03.08.2017 05:59 Kommentieren
Friedens-Gebet
Politik

Kenia Mord an Wahl-Mitarbeiter in Kenia

Er sollte mit einem elektronischen Zählsystem bei den kommenden Wahlen in Kenia Betrug verhindern. Jetzt wurde Chris Msandos grausam ermordet.

Deutschland und die Welt

Chaos-Wahl in Caracas - Opposition: „Wahlbetrug“

In Venezuela kommt es trotz massiver Proteste und Betrugsvorwürfen zur umstrittenen Reform der Verfassung, die das Land in eine Diktatur stürzen könnte. Nach Angaben der Wahlbehörde beteiligten sich 8,1 Millionen Bürger an der Wahl der 545 Mitglieder einer Verfassungsgebenden Versammlung.

31.07.2017 06:59 Kommentieren
Symbolfoto Gericht
Rhein-Main

Hirzenhain Geldstrafe gegen Ex-Bürgermeister rechtskräftig

Der ehemalige Hirzenhainer Bürgermeister Freddy Kammer ist wegen Wahlfälschung zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Diese Strafe ist jetzt rechtskräftig.

26.06.2017 14:32 Kommentieren
Jeff Sessions
Politik

US-Wahl Sessions wehrt sich gegen Vorwürfe in Russland-Affäre

1. Update US-Justizminister Jeff Sessions weist jede Verwicklung in eine Wahlmanipulation von sich.

13.06.2017 21:27 Kommentieren
Migrantencamp
Politik

Frankreich Echte oder geschürte Angst?

In einem Pariser Einwandererviertel beklagen sich Anwohnerinnen über wachsende Belästigungen.

AfD
Politik

Bundestagswahl AfD: OSZE soll Beobachter entsenden

Zur Bundestagswahl soll die OSZE Beobachter nach Deutschland entsenden, fordert die AfD. Der Partei gehe es nicht um Wahlbetrug, sondern um Schikanen im Wahlkampf.

02.05.2017 11:20 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum