Lade Inhalte...
Synagoge
Frankfurt-West

Juden in Frankfurt Jüdische Geschichte in Höchst sichtbar machen

Höchst hatte einst eine blühende jüdische Gemeinde. Der Verein für Geschichte und Altertumskunde fordert, in dem Frankfurter Stadtteil die Grundmauern der ehemaligen Synagoge freizulegen.

Frei von Blockaden
Medizin

Therapie gegen den Blackout So lösen sich innere Blockaden

Innere Blockaden können einen erwachsenen Menschen ganz gehörig ausbremsen. Die Ursache davon ist oft ein unverarbeitetes Erlebnis aus der Kindheit.

16.01.2019 13:58
Rosa-Marx-Weg
Frankfurt-Süd

Goldstein Eine Reise zu berühmten Frauen

Viel zu wenige weibliche Persönlichkeiten tauchen in Form von Straßennamen im Stadtplan auf. Einen Vortrag dazu gibt es im Begegnungszentrum.

Wiesbaden

Wiesbaden Gegen das NS-Regime

Zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern mehrere Veranstaltungen an die Männer und Frauen des Widerstands in Wiesbaden.

Wiesbaden

Wiesbaden Gedenken an die Opfer

Mit einer Veranstaltungsreihe will die Stadt an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erinnern.

Protest gegen NPD-Treffen in Büdingen
Wetterau

Tourismus Büdingen fürchtet Imageschaden nach NPD-Treffen

Die Stadt Büdingen fürchtet einen Imageschaden nach dem großen NPD-Treffen in der Stadthalle. Der Tourismus leidet erheblich, Gäste sprechen von einem „braunen Nest“.

Hochtaunus

Oberursel Die Welt auf Papier

Bei den ersten Fototagen des Photo-Cirkel gibt es neben einer Ausstellung auch Vorträge über Bildgestaltung oder Reisefotografie.

Stadtentwicklung in Frankfurt
Frankfurt-West

Vortrag in Frankfurt Die Geschichte der Fressgass

Vom Schweinemarkt zur Flaniermeile: Die Fressgass in Frankfurt wird schon im Jahr 1350 erwähnt - als der Ort außerhalb der alten Stadtmauer, an dem mit Schweinen gehandelt wurde. Ein Vortrag erläutert die Historie.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Vorsicht, Kapitalozän!

Harald Lesch rüttelt in seinem Vortrag zum Klimawandel auf.

Axel Honneth und Ferdinand Sutterlüty
Kultur

Institut für Sozialforschung Reflexionen aus dem paradoxen Leben

Das Frankfurter Institut für Sozialforschung verabschiedet seinen langjährigen Direktor Axel Honneth.

Literatur

Frankfurter Literaturhaus Zu 84,9 Prozent über die Liebe

Und alle singen mit: Rainer Moritz’ Vortrag zum Schlager im Frankfurter Literaturhaus.

Frankfurt

Aktion „Das Zauberwort ist Kommunikation“

Die Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung sucht den Dialog mit den Frankfurtern – mit einem Baum in der Stadtbibliothek.

Berlin
Björn Clemens
Rhein-Main

Germania Burschenschaft postet Hitler-Zitat

Die Kasseler Burschenschaft Germania fällt durch Neonazi-Sprüche in den sozialen Medien auf, lädt Björn Clemens ein und unterhält enge Verbindungen zur örtlichen AfD. Vom Verfassungsschutz beobachtet wird die Germania deshalb aber nicht.

Pressekonferenz Friedrich Merz
Politik

Merkel-Nachfolger Neoliberal? Das weist er zurück

Zwanzig Minuten stellt sich Friedrich Merz, Anwärter auf den CDU-Vorsitz, der Presse.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen