Lade Inhalte...
Angela Merkel
Politik

Abwahl Kauders Auch Merkel ist nicht alternativlos

Die überraschende Abwahl von Volker Kauder zeigt: Wer von der Macht nicht loskommt und seinen Angang versäumt, muss mit den Konsequenzen leben. Eine Analyse.

EM 2024
Nationalmannschaft

EM 2024 Von Ungereimtheiten und Unsicherheiten

Warum Deutschland die EM 2024 längst noch nicht sicher hat und welche Einflüsse vor der Entscheidung auf die Uefa-Exekutive wirken.

Angela Merkel
Hintergrund

Kauder nach 13 Jahren gestürzt Reaktionen auf Brinkhaus-Sieg: „Aufstand gegen Merkel“

Die Unionsfraktion im Bundestag hat ihren Vorsitzenden Volker Kauder nach 13 Jahren im Amt gestürzt und Ralph Brinkhaus zum Vorsitzenden gewählt. Er setzte sich in einer Abstimmung gegen Volker Kauder durch, den Vertrauten von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Eine Übersicht über erste Reaktionen:

Vor 19 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Überraschung: Brinkhaus löst Kauder als Fraktionschef ab

Die Unionsfraktion im Bundestag hat ihren Vorsitzenden Volker Kauder nach 13 Jahren im Amt gestürzt und Ralph Brinkhaus zum Vorsitzenden gewählt. Brinkhaus gewann nach dpa-Informationen mit 125 zu 112 Stimmen überraschend die Kampfabstimmung gegen

Vor 20 Stunden Kommentieren
Labour-Parteichef Jeremy Corbyn
Politik

Großbritannien Corbyn trifft die Genossen

Auf dem Labour-Parteitag in Liverpool kann sich Jeremy Corbyn erstmals seiner Macht sicher fühlen.

Darmstadt

Verkehr in Darmstadt Geplante Straßenbahn wird teurer als geplant

Die geplante neue Straßenbahntrasse zum Campus Lichtwiese der Technischen Universität Darmstadt wird teurer als geplant. Die Opposition beantragt eine Debatte im Ausschuss, die Vorsitzende lehnt das aber ab.

Ronald Pofalla
Wirtschaft

Kohleausstieg Pofalla sorgt für Irritationen

Ronald Pofalla, einer von vier Vorsitzenden der Kohle-Kommission, äußert sich zum Kohleausstieg und löst damit Empörung aus

Donald Trump
Hintergrund

Analyse Donald Trump und der orchestrierte Widerstand

Trump stellt offen die Frage nach Verrat. Der anonyme Beitrag eines Regierungsvertreters ist nur ein weiterer Eskalierungsschritt im Polit-Zirkus Washingtons. Aber es könnte ein großer Schritt sein.

06.09.2018 17:56 Kommentieren
Kohle
Wirtschaft

Kohleausstieg Der Wald spaltet Kommission

Der Hambacher Forst gilt als Symbol für den jahrzehntelangen Konflikt zwischen Befürwortern und Gegnern der Kohleverstromung. Der BUND will die Kohlekommission verlassen, sollte RWE den Wald wie geplant roden.

Dagmar Freitag
Sportpolitik

Vorsitzende Sportausschuss Dagmar Freitag zu Russlands Begnadigung: „Einfach armselig“

SPD-Politikerin Dagmar Freitag, die Vorsitzende des Sportausschusses im Bundestag, hat das IOC heftig für die Begnadigung Russlands unmittelbar nach den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang kritisiert.

02.08.2018 13:41 Kommentieren
Ambassador Georg Michael Diehl
Frankfurt-West

Nied Trauer um Georg Diehl

Der Ortslandwirt und Lokalpolitiker Georg Diehl ist mit 63 Jahren verstorben. Diehl war in etlichen Vereinen Mitglied und machte seinen Pferdehof zu einem Lernort.

Friedrich Merz
Medien

„Tichys Einblick“ Merz sagt Nein zu Tichy

Der ehemalige CDU-Politiker Friedrich Merz lehnt den Ludwig-Erhard-Preis ab. Das hat offenbar mit dem Vorsitzenden der Stiftung zu tun: Roland Tichy, Herausgeber von „Tichys Einblick“.

17.07.2018 13:54 Kommentieren
Zimmer mit Parkettboden
Bauen, Wohnen

Kirschbaum oder Kiefer Für Parkettböden im Wohnzimmer weicheres Holz möglich

Die Wahl des Parkettbodens ist nicht nur eine ästhetische Frage, sondern hängt immer auch von der jeweiligen Raumnutzung ab. Wird der Fußboden nicht so stark beansprucht, sind auch weichere Holzarten einsetzbar.

17.07.2018 12:23 Kommentieren
Urteil im NSU-Prozess
Hintergrund

Analyse Lebenslang für Zschäpe

Also doch: Das Münchner Oberlandesgericht verurteilt Beate Zschäpe als Mittäterin an allen Verbrechen des NSU. Die Plädoyers der Verteidiger und die Appelle der Hauptangeklagten beeindruckten die Richter nicht. Doch die juristische Aufarbeitung ist nicht zu Ende.

11.07.2018 16:17 Kommentieren
WM 2018 - Özil
Deutsches WM-Team

Zentralrat der Muslime „Bierhoff und Grindel müssen zurücktreten“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime schaltet sich in die Debatte um Mesut Özil ein. Für DFB-Teammanager Bierhoff und Verbandschef Grindel fordert er die „Rote Karte“.

10.07.2018 20:16 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen