Lade Inhalte...
Olga Petrova
Frankfurt-Ost

Nordend Tango in der alten Videothek

Künstlerin will gläsernen Pavillon an der Berger vorübergehend in einen Kulturraum verwandeln. Zur weiteren Zukunft des Areals äußert sich die Grundstückseigentümerin nicht. Möglich wäre dort ein Neubau mit 21 Wohnungen und Kneipe.

Kino

„Mandy“ Ist das Trash oder ist es Kunst?

Mandy

Eine Genreperle: Panos Cosmatos’ stimmungsvoller Horrorfilm „Mandy“ bietet Nicolas Cage eine Paraderolle.

Auslaufmodell Videothek
Digital-Nachrichten

Bibliothek oder Einzelabruf Den Wunschfilm auch ohne Videothek ins Wohnzimmer holen

In vielen Wohnungen verstauben die DVD- und Blu-ray-Player. Und das nicht nur, weil Filme immer öfter übers Internet ins Wohnzimmer kommen: Wer sich die Silberscheiben nicht gerade kauft, findet kaum noch Orte, an denen man sie leihen kann - mit einer Ausnahme.

23.10.2018 17:38
Bahnhofsviertel
Frankfurt-West

Bahnhofsviertel Von der Sexmeile zur Einkaufsstraße

In der Kaiserstraße im Frankfurter Bahnhofsviertel vollzieht sich seit geraumer Zeit ein Imagewandel.

Geschäftsinhaberin Anita Schwarz
Frankfurt-Nord

Frankfurt-Dornbusch Sterne sollen Kunden anlocken

Rund um das Haus am Dornbusch geht das Geschäft nur schleppend voran. Weihnachtliche Beleuchtung in den Abendstunden soll Abhilfe schaffen.

Jorge Mendes
Auslands-Fußball

Berater und Freund Ronaldo-Agent Jorge Mendes: Wie die Spinne im Netz

Seinem Agenten Jorge Mendes verdankt Cristiano Ronaldo sehr viel: Seinen Wechsel zu Real Madrid, sein monströses Gehalt, seine Werbeverträge. Wegen Mendes wird aber auch gegen Ronaldo ermittelt. Er ist der mächtigste Schattenmann des europäischen Fußballs.

31.07.2017 09:49
Frankfurt-Nord

Dornbusch / Eschersheim Einzelhandel bleibt optimistisch

An der Eschersheimer stehen Läden leer. Der Geschäftsring am Dornbusch wünscht sich Verschönerungen.

Frankfurt

Filmverleih Video City hat eine neue Bleibe

Das Videotheken-Sterben ist in vollem Gange, auch Frankfurts Kultvideothek "Video City" drohte das Aus. Nun geht es aber doch weiter - und zwar in kleineren Räumen in der Freiligrathstraße.

Rhein-Main

Videothek Die wohl älteste Videothek der Welt leidet unter illegalen Downloads

Seit mehr als 40 Jahren steht Eckhard Baum in seinem Laden und verleiht Filme. Er betreibt die älteste Videothek Deutschlands. Doch deren Tage scheinen gezählt.

07.01.2016 09:16
Rhein-Main

Arbeitsmarkt in Hessen Wochenendarbeit fast normal

Jeder vierte Hesse arbeitet samstags, jeder siebte sonntags. Der Anstieg dieser Zahlen ist in Hessen weit drastischer als der bundesweite Trend. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) macht sich Sorgen.

Frankfurt

Videothek "Video City" muss schließen

Frankfurts letzte echte Videothek macht Ende des Jahres zu. Über viele Jahre war „Video City“ der letzte Zufluchtsort für betagte Filmfreunde, die sich mit dem neumodischen Streaming-Zeugs entweder nicht anfreunden wollten oder konnten.

Kurioses vom Laternenmast
Panorama

«Zettelwirtschaft»: Kurioses vom Laternenmast

Bei manchen Zetteln ist die Botschaft klar: «Hier ist kein Hundeklo» hat ein erboster Nachbar im nordrhein-westfälischen Bergkamen mit schwarzem Stift von Hand geschrieben.

03.08.2015 15:52
Frankfurt

Höchst Jesus wäre ein Superheld

Die Kunsthalle Ludwig eröffnet heute Abend in einem alten Bürgerhaus die erste Ausstellung „Sons“ der Künstlergruppe Gotensieben. Auslöser zur Ausstellungsidee war ein Kruzifix.

Darmstadt

Darmstadt Sonntags brummt das Geschäft

Videotheken, Apotheken und Blumenläden öffnen gern, wenn andere zu haben.

30.11.2014 17:29
Meinung

Leitartikel Ein Recht auf Pause

Beim Streit um Sonntagsarbeit geht es um grundlegende Fragen: Wie weit wollen wir die Durchökonomisierung des Lebens noch treiben? Und heißt „Freiheit“ nur Konsum ohne Grenzen?

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen