25. Juni 201716°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Über den Zaun
Panorama

Rodaborn Thüringer Bratwurststreit geht in nächste Instanz

Ein Parkplatz, ein zwei Meter hoher Zaun und Deutschlands älteste Autobahnraststätte: Darum tobt in Thüringen seit langem ein kurioser Streit. Vor einem Jahr machten sich Richter an Ort und Stelle ein Bild.

03.05.2017 08:43 Kommentieren
Deutschland und die Welt

«Graue Effizienz» Steinmeier als Mutmacher

Die Umstellung wird für Frank-Walter Steinmeier gar nicht so groß sein. Lange Reden halten, als Vermittler und Erklärer auftreten, viel reisen. All das kann der langjährige Außenminister auch noch, wenn er ins Schloss Bellevue einzieht.

12.02.2017 15:20 Kommentieren
Rhein-Main

Flörsheim Klage abgewiesen

Die Stadt Flörsheim darf ihre Argumente gegen den Flughafenausbau nicht vor Gericht vortragen. Das haben die hessischen Verwaltungsrichter endgültig entschieden.

Rhein-Main

Schwalbach Baustopp am Limesstadion

Die neue Tribüne im Limesstadion darf nicht errichtet werden, weil Anwohner dagegen klagen. Sie fürchten mehr Lärm und das Flutlicht.

Politik

SPD-Ministerpräsident Immer nur lächeln

Erwin Sellering ist schwer zu packen, hat im Wahlkampf schwierige Themen umschifft und bleibt vermutlich Ministerpräsident.

Politik

Richterverbände offen für Kopftuchverbot für Richterinnen

Richterinnen mit Kopftuch könnten aus Sicht des Bunds Deutscher Verwaltungsrichter das Vertrauen in die Unparteilichkeit der Justiz erschüttern.

08.08.2016 07:22 Kommentieren
EM 2016 - Buntes

Oppermann hofft auf Traumfinale

SPD-Bundestagsfraktionschef Thomas Oppermann (62) hat einen Favoriten für den EM-Titel: Deutschland. Auch Gastgeber Frankreich, der nach zwei Siegen bereits für das Achtelfinale planen kann, schätzt er stark ein.

18.06.2016 08:42 Kommentieren
Asylfälle steigen
Politik

Asylfälle belasten Gerichte: Sorge um Autorität der Justiz

Der Zustrom Hunderttausender Flüchtlinge belastet die Justiz. 2015 haben sich die Eingangszahlen bei den Verwaltungsgerichten im Vergleich zum Vorjahr nahezu verdoppelt, wie der Vorsitzende des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter, Robert Seegmüller, der Deutschen Presse-Agentur sagte.

25.03.2016 10:08 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig Pferdesteuer bleibt in Schublade

Die Kommunen im Main-Kinzig-Kreis verzichten trotz Gerichtsbeschluss auf die Einführung einer Pferdesteuer.

Willkommensfest in Heidenau
Deutschland und die Welt

Verfassungsgericht kippt Versammlungsverbot für Heidenau

Das Bundesverfassungsgericht hat das umstrittene Versammlungsverbot für das sächsische Heidenau endgültig gekippt.

29.08.2015 17:09 Kommentieren
Asylbewerber
Deutschland und die Welt

Wachsende Zahl von Asyl-Klagen belastet Verwaltungsgerichte

Die Klagen abgelehnter Asylbewerber werden zu einer immer größeren Last für die Verwaltungsgerichte. «Insgesamt haben wir eine sehr, sehr deutliche Zunahme von Asylklagen zu verzeichnen», sagte der Vorsitzende des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter, Robert Seegmüller.

16.08.2015 11:44 Kommentieren
Asylbewerber
Politik

Klagen von Asylbewerbern belasten Verwaltungsgerichte

Die Klagen abgelehnter Asylbewerber werden zu einer immer größeren Last für deutsche Verwaltungsgerichte. «Insgesamt haben wir eine sehr, sehr deutliche Zunahme von Asylklagen zu verzeichnen», sagte der Vorsitzende des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter, Robert Seegmüller.

15.08.2015 09:12 Kommentieren
Jens Böhrnsen
Deutschland und die Welt

Bürgermeister Jens Böhrnsen: Prototyp des Bremer Hanseaten

Ein Leben außerhalb Bremens kann sich Jens Böhrnsen nicht wirklich vorstellen. Er ist Hanseat durch und durch. Viele Bremer schätzen genau das an ihrem 65 Jahre alten Landesvater. Die Opposition verzweifelt fast daran.

10.05.2015 12:30 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Gericht stoppt Bebauungsplan für neues Wohngebiet

Das Oberverwaltungsgericht Hamburg hat die Aufstellung eines Bebauungsplans für ein neues Wohngebiet im Norden der Hansestadt vorläufig gestoppt. Wegen einer noch laufenden Beschwerde sei der Bezirksversammlung am Dienstag in einem Eilverfahren untersagt worden, den Plan zu beschließen, sagte ein Gerichtssprecher am Mittwoch. Kläger sind die Initiatoren eines Bürgerbegehrens, die die Bebauung des Schrebergartengeländes östlich der City Nord mit mehr als 1300 Wohnungen verhindern wollen. Vor dem Verwaltungsgericht seien sie in der vergangenen Woche unterlegen. Dagegen hätten sie Beschwerde eingelegt.

28.01.2015 11:53 Kommentieren
1 2 3 4 5 6

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum