Lade Inhalte...
Gastbeiträge

Gastbeitrag Weniger ist mehr gilt nicht für den Euro

Die europäische Währung darf nicht abgeschafft werden. Vielmehr müssen die Schwächen des Systems beseitigt werden.

Emmanuel Macron
Politik

Frankreich Macron schlägt EU-Asylbehörde vor

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron stellt seine Vision für eine EU von morgen vor.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Europa bilden

Die EU hat sich fünf Zukunftsprojekte vorgenommen. Aber eines fehlt in der Reihe. Ideen dafür gäbe es genug.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 2. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 02. Juni 2017:

01.06.2017 23:59 Kommentieren
Zu Gast bei Anne Will
TV-Kritik

Anne Will Anne Will scheitert an von der Leyen

Eigentlich war Frankreich das Thema. Doch weil auch Ursula von der Leyen Teil der Talkrunde ist, wechselt Anne Will plötzlich das Thema und befragt die Ministerin zum Bundeswehr-Skandal.

Theresa May
Politik

Großbritannien Regieren aus dem Bunker

Von Theresa Mays diplomatischem Geschick hängt der Brexit-Erfolg ihres Landes ab. Die Premierministerin gilt als verschlossen und kühl.

Nigel Farage, the leader of the United Kingdom Independence Party, leaves after a news conference in central London
Politik

Ukip in Großbritannien Nigel Farage wirft hin

Ukip-Chef Nigel Farage kündigt seinen Rücktritt an. Damit streicht nach Boris Johnson der nächste Brexit-Befürworter die Segel. Die britische Parteienlandschaft wird durcheinandergewirbelt.

Kultur

Europäische Union „Eine Zieldiskussion ist dringend nötig“

Was wollen wir? Der Verfassungsrechtler Dieter Grimm über die EU-Verdrossenheit und die von der Politik bisher ignorierte Notwendigkeit einer Zieldiskussion.

Meinung

Analyse Die deutsche Waffe heißt jetzt Euro

Nach dem Mauerfall war die gemeinsame Währung als Mittel zur Einhegung Deutschlands gedacht. Die Zeiten sind vorbei. Europa ist weiter auf der Suche nach einem neuen Gleichgewicht.

Arbeit, Soziales

„Armutszuwanderung" Kein Ankommen gegen Populisten

EU-Sozialkommissar László Andor versucht, die Debatte über die Arbeitnehmerfreizügigkeit in Europa mit einem Leitfaden zu versachlichen. Er kommt gegen die lauten Populisten aber nur schwerlich an.

Bundestagswahl Hintergrund

Wahlrecht für Migranten Mitreden ja, mitwählen nein

Rund 5,6 Millionen Migranten waren bei der letzten Bundestagswahl wahlberechtigt. Bei 15 Millionen Menschen in Deutschland mit Migrationshintergrund sind das nicht allzu viele. Daran wird sich so schnell wohl nichts ändern.

Jean-Claude Juncker
Deutschland und die Welt

Analyse: Juncker stolpert über Luxemburgs Geheimdienst

Es könnte das Ende einer Ära sein. Jean-Claude Juncker, mit mehr als 18 Amtsjahren dienstältester Regierungschef der Europäischen Union, will den Rücktritt seiner Regierung vorschlagen. Der 58-jährige Christsoziale hat den sozialdemokratischen Koalitionspartner verloren.

11.07.2013 10:52 Kommentieren
Politik

EU Europa und der Protest

In Deutschland formiert sich die Alternative für Deutschland als professorale Besserwisserpartei. Wie polemisieren Anti-Europa-Bewegungen in anderen EU-Staaten? Ein Überblick.

Deutschland und die Welt

Chronologie: Von der EWG zur EU von heute

Sechs Staaten mit zusammen etwa 160 Millionen Einwohnern zählten 1951 zu den Gründungsmitgliedern der heutigen Europäischen ...

12.10.2012 14:22 Kommentieren
Politik

François Hollande Wettlauf mit der Zeit

François Hollandes Autorität hat ebenso gelitten wie seine Beliebtheit. Frankreichs Staatschef ringt nun um eine eigene Mehrheit für den EU-Stabilitätspakt. Aber nicht nur Frankreichs Kommunisten und die meisten Grünen verweigern ihm die Gefolgschaft.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen